Jump to content
Hundeforum Der Hund
Harzpudel

Harte Kerle

Empfohlene Beiträge

Ohja, sehr krass! Aaaaber, sehr süüüß! :)

Das sie sich so verändert hat ist echt der Hammer!

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja sie hat sich auch nach Burbach noch einmal sehr verändert. Mir fällt das am meisten bei Bildern auf ;)

Solange das Innere gleich bleibt, ist mir alles Andere schnurz :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Harte Tatsachen: Spielzeugmangel!

      Es ist einfach wahr:   Es gibt nicht genug Spielzeug für unsre Hunde...   Oder kann jemand das Gegenteil beweisen?   so weit Maico

      in Plauderecke

    • Harte knubbel

      Hallo ihr lieben,  habe heute zwei harte linsengrosse knubbel bei meinem Rüden an der letzten Zitze gefunden. Wie man sieht sind sie leicht getötet. Tut ihm aber nicht weh oder so. Waren gestern auf einem abgemähten Maisfeld unterwegs.  Hat jemand eine Idee dazu? 

      in Hundekrankheiten

    • Hund Katze Maus und Harte Jungs auf VOX

      Schaut das grad irgendwer?   Zeigt grad eine Französische Bulldogen Zucht, und ich bin etwas irritiert, dass die auch keine Nasen haben. Die die ich so auf den Straßen sehe haben irgendwie alle mehr Nase und sind nicht so breit. Ist das jetzt der normale Standard?   Auch interessant klingt "Harte Jungs". Das kommt direkt im Anschluss. Da geht es heute um Hunde die bei einer "Resozialisierung" eine 2te Chance auf ein Zuhause bekommen. Meist welche mit mehrfachen Beiß

      in Plauderecke

    • Harte Dinge kauen für oder gegen gesunde Zähne?

      Ich habe das ehrlich gesagt  nie hinterfragt und bin erst darauf gebracht worden:  Wie kommen wir darauf, dass Hunde harte Kausachen FÜR die Zähne brauchen? Wieso herrscht landläufig die einhellige Meinung unter Hundebesitzern, dass Kauen den Zähnen gut tut?  Ist nicht das Gegenteil der Fall und die Zähne werden dadurch stark überstrapaziert?    

      in Gesundheit

    • Wilde Kerle aus Nicole's Biesterey

      Hallo da draussen!   Seit über einem Jahr habe ich viel Zeit, Geld und Hirnschmalz in meine kleine "Biesterey" investiert und möchte euch heute (nach erteilter Erlaubnis) meine Biester vorstellen. Es handelt sich um sogenannte "posable artdolls" - Bewegliche Künstlerpuppen mit knuffigem Körper, Kunstfell und handbemalten Köpfen und Pfoten aus Kunstharz.  Sowohl Design, als auch Herstellung sind komplett aus meiner Hand.   DIe Kerlchen sind vergleichbar mit Stofftieren, jedoch wesentlich au

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.