Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Strathi

Begleithundeprüfung

Empfohlene Beiträge

Was kostet so nen Kurs ??? Will dringend irgendwas mit Cando machen, Sport ist nicht drin wegen seiner Vorgeschichte....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

um die Prüfung ablegen zu können, musst du einem Verein angehören, der dem VDH angeschlossen ist.

Dort wird i.d.R. auch die Vorbereitung angeboten.

Kosten also Vereinsmitgliedschafts-Beitrag und für die Unterlagen (Sportpass etc.) Gebühren ich glaub 30,-

LG

Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

genau du musst in einem Verein sein. Bei uns ist es dann so das man Aufnahme und Mitgliedsgebühr zahlt und dann normal mittrainiert. Die Leistungsurkunde kostet nicht extra. Meldegebühr beträgt meist 10-15.

Warum willst du die BH machen wenn du hinterher keinen sport machen willst/ kannst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hab mich mit dem Thema noch nie beschäftigt so wirklich, aber die BH möchte ich gerne machen um Cando Gundbefehle beizubringen, einfach mit einem Ansprechpartner, bin kein Typ der Bücher liest und dann übt, bin gern in der Gruppe, möchte gerne irgendwas regelmäßiges mit Cando machen... Ihr versteht ???

Grundbefehle, Sitz, Paltz und so kann er ja, aber eben die Leinenführigkeit, die Unterordnung und so krieg ich nicht hin, vom Lesen und dann trainieren...

Es gibt doch nicht nur den Sport, oder ??? Denke das andere Sachen wie Fährten suchen und so auch in nem Verein angeboten werden ???

Oder gibt es nur die Möglichkeit in einer HUschu Kurse zu belegen und dann pro Kurs zu bezahlen ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süß zum Hundesport gehören jetzt eigentlich nicht nur Sit-ups *grins* Unter Hundesport versteht man jegliche Aktivität mit dem Hund die irgendein Ziel verfolgt. Dazu zählen Obedience, Agility, Flyball, Frisbee, VPG, THS, Fährten, ...

HUndesport oder Grundausbildung kannst du auch in Hundeschulen betreiben, die bieten gezielt Kurse an für die man dann bezahlt.

Finds ein bissl kurios das jemand mit nem Schäferhund im Avatar so gar keine Peilung hat. Aber gut dass du gefragt hast!

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In unserem wird 2x wöchentlich Unterordnung angeboten, mitmachen darf wer will, also auch Anfänger. Da sind meist so 5 bis 10 Teams dabei.

Für Mitglieder kostenfrei, für Nichtmitglieder 4,- pro Stunde oder 30,- für die Zehnerkarte.

Hast du dich schon mal nach einem Verein umgeguggt?

LG

Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Lockenwolf : Du bist natürlich schon mit der Super Hundeerfahrung auf die Welt gekommen, ne, ist schon klar... LAss es einfach stecken okay ??? Ich könnte meinen Hund auch einfach dumm in der Ecke liegen lassen und keinerlei Aktivitäten mit ihm unternehmen wollen, echt artgerecht...

Also, Cando hat eine Grundausbildung genossen, wurde aber ausgemustert, für den aktiven Dienst aufgrund einer OP, haben auch einen Hundetrainer an der Hand, der uns ab und an Tipps gibt, der ist aber beruflich so angespannt das es schon mal Tage lang dauern kann bis er sich meldet...

Habe mich einfach noch nie mit irgendeinem Verein oder so auseinandergesetzt, oder mit irgendwas an Hundesport, möchte es aber in Zukunft tun, damit Cando ausgelastet ist und was zu tun kriegt und ich eben auch besser mit ihm umgehe, es profitieren ja beide davon...

Wo kann man sich den informieren, über Vereine usw...

Hundeschule muss nicht sein, da Cando ja eigentlich schon gehorcht und auch vorgebildet ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@ Lockenwolf : Du bist natürlich schon mit der Super Hundeerfahrung auf die Welt gekommen, ne, ist schon klar... LAss es einfach stecken okay ??? Ich könnte meinen Hund auch einfach dumm in der Ecke liegen lassen und keinerlei Aktivitäten mit ihm unternehmen wollen, echt artgerecht...

Vielleicht solltest du mal deine Wortwahl überdenken? Ich habe dich in keinster Weise angegriffen. Sondern nur geschrieben, das ich es witzig finde, dass jemand mit nem Schäfi sich noch nicht mal Gedanken gemacht hat was man mit so einem Hund machen kann/ sollte. ich bin einfach davon ausgegangen dass man sowas vor der Anschaffung tut. Ich habe es nicht bewertet dass du es nicht getan hast sondern dich sogar noch gelobt, dass du dich nun informierst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bevor du Candos Geschichte nicht kennst, wieso weshalb und warum wir uns spontan für ihn entchieden haben, ohne uns wochenlang zu informieren, lass einfach gut sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry aber so lange du nicht schreibst was los ist kann dir auch niemand helfen. Ich habe auch keine Ahnung weshalb du dich durch mich so angegriffen fühlst. Vielleicht antwortet dir ja noch jemand...

Viel Spass weiterhin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundeverein Berlin City für die Begleithundeprüfung

      Um die Begleithundeprüfung machen zu können muss man ja in einem VDH/DGV Verein Mitglied sein. Ich suche einen Verein in Berlin City (also z.B. Charlottenburg, Tegel, Kurt-Schumacher-Damm, Tiergarten, Spandau u.ä.) wo 1. Training für die BH statt findet 2. Man die BH machen kann 3. Man Vereinsmitglied werden kann - denn sonst darf man ja nicht starten.   Bei 2 Vereinen waren wir schon, trainieren konnte man dort auf die BH, aber nicht Mitglied werden. denn die meisten kleinen Vereine haben nur um die 10 mitglieder und wollen auch keine weiteren aufnehmen, da diese ja sonst mitbestimmen können. (z.B. Vorstandswahlen boykottieren usw) Wer kennt einen Verein? Danke schon mal

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hundeführerschein bzw. Begleithundeprüfung

      Hola forum-amigos:   in einigen Bundesländern ist ja mittlerweile der Hundeführerschein eingeführt worden. Denke das in der näheren Zukunft andere Bundesländer nachziehen werden.   Meine Frage:  ich bin mit meiner Hündin im Hundesport tätig und habe 2015 mit ihre die Begleithundeprüfung bestanden. Irgendwann hatte ich mal gehört das die bestandene Begleithundeprüfung als  " Ersatz " für den Hundeführerschein gilt so das diese Hundehalter keine ( zusätzliche ) Hundeführerschein-Prüfung ablegen müssen. Da ich bei meinen Recherchen im internet hierzu nichts gefunden habe stelle ich die Frage mal hier im Forum; vielleicht weiß jemand was zu diesem Thema. Gracias.   un saludo a todos. El Bandolero.

      in Plauderecke

    • Vorher Begleithundeprüfung sinnvoll?

      Ich habe es mal aus unserem Video und Fotothread kopiert.. Huhu ihr lieben, Bin mal wieder da und dachte ich berichte etwas von uns.. Ja, was soll ich sagen? Ich bin momentan viel im Zwiespalt vielleicht sagt ihr mir mal eure Meinung.. Ich wollte mit Pebbles ja gerne RO machen. Wir sind ja auch zum Verein und haben es nun 2-3 mal mit gemacht, und ich stelle da doch nach und nach fest , das die Grundlage des sehr guten Fuß gehen doch noch nicht so vorhanden sind und ich stelle gerade fest, das es so mir und auch Pebbles wenig Freude bereitet! einfach weil das super Fuß gehen da doch schon Voraussetzung ist. Nun hatten wir heute RO , und Pebbles ist fix und fertig und ich recht unzufrieden. Gar nicht mal mit Pebbles sondern eher mit mir und der Situation Nun ist es so das Pebbles und ich ja im Verein auch Familienausbildung machen , und ich überlege das RO erstmal hinten anzustellen und mit ihr vielleicht erstmal entspannt die BH zu machen. Sie ist ja Donnerstag auch erst 1 Jahr geworden, und wenn wir die durch haben , und sie bzw ICH da mehr Grundlage und konzentration besitzt , dann vielleicht RO nochmal neu zu planen.. Was meint ihr? Das würdedoch mehr Sinn machen oder? Ich muss gestehen so macht es wenig Spaß mit dem RO Pebbles , möchte ich dazu sagen, kann den GH sehr gut, aber um im Ro bestehen zu können muss das alles etwas ausgeprägter sein halt auf Sportebene und ich kann von Pebbles mit ihren gerade mal 12 Monaten nicht erwarten das sie so perfekt bei Fuß läuft, merkte halt auch das so bei Pebbles die Motivation hin war, wenn sie merkt Frauchen will irgendwas und sie nicht genau versteht was! Das tat mir echt leid das war kein guter Tag für uns beide Meine Frage ist an die erfahrenden Hasen hier, was meint ihr ist es sinnvoll die BH vorher zu absolvieren? Sie erstmal in Ruhe vorbereiten? Ist mein 1. Hund mit dem ich in die Richtung RO oder so weiter gehen möchte .. Mir wurde zwar gesagt das man die Grundlagen dabei erarbeiten kann, aber so ein Pacour soll doch auch spass machen, sie kann ja Fuß aber nicht über den Zeitraum und nicht so mit konzentration wie man es gerade mit ihren jungen 12 Mobaten verlangt Heute mal recht entmutigte und ernüchternde Grüße Antje mit Pebbles seufz

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Begleithundeprüfung?

      Hi, wer von Euch hat sie gemacht oder wird sie noch machen. die Begleithundeprüfung?   Ich halte sie für sinnvoll, habe sie mit allen meinen Hunden gemacht, und wir trainieren schon ein wenig dafür und mein Vukanier soll die Prüfung im Frühjahr machen.   Und wenn ihr sie schon mal gemacht habt, die BH, wie sind Eure Erfahrungen, hat sich Euer Hund schwer- oder leicht-getan?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Endspurt Begleithundeprüfung

      Ich habe schon paar Anläufe gehabt, aber immer war kurz vorher dann ein Klinikaufenthalt oder ein Bruch. Iim April wollte ich auch laufen udn brach mir  nach Generalprobe  den Zeh so doof, das ich Schiene tragen musste, heute bin ich froh drüber    Seit Mai hatten wir in unseren Hundesportverein eine BH Gruppe wir waren bis zu 13  Teams aber nur 10 die eigentlich meistens da waren   Zuerst hatte ich voll bammel vor dem Trainer, ich bin halt ein schisser udn er bildet normal die Schutzhunde aus  udn ist ein Mann Ja ja willkommen beim Schubladendenken Ich ängstlich, somit Floppy ängstlich   Ich habe dann beschlossen mir udn den Trainer 3 mal zeit zu geben udn dann zu entscheiden ob ich mit ihm trainiere udn ja es passte   Ich habe in den halben Jahr wahnsinnig viel gelernt udn kann heute sagen, das es gut war das ich nicht vorher mal gestartet bin Dann waren  auf einen mal wieder 2 Klinikaufenthalte udn ich habe fast 12 Wochen Training verpasst, da wir 2 mal die Woche trainierten waren das mal eben 24 Trainingseinheiten   Dann kamen, je näher wir nun den Termin kamen, selten mal aber sie kamen, Scherzhaften Sätze mal sehen was du dir dann brichst   Gestern hatten wir letztes Training udn es ist beschlossen das 3 Teams die Prüfung laufen werden, udn wir sidn dabei   Ich darf mir nur dann nicht bewusst sein das Prüfung ist   Ich hatte gerade gestern erst wieder nach Training auf Hundeplatz ein Flashback  ( http://de.wikipedia.org/wiki/Flashback ) das darf mir nicht vor der Prüfung passieren   Leider habe ich gestern zu intensiv trainiert udn ich kann heute kaum ein Schritt laufen   Daher kann Forumsdaumen gebrauchen   - udn zwar das alles bis Samstag früh soweit okay ist, will ungern humpelnd über den Platz laufen, aber starten würde ich auch dann   - drückt die Daumen das ich meine Angst vor Prüfungen zu Hause lasse bzw sie gar nciht erst kommt, derzeit habe ich noch keine Angst da ich weiß was wir können   - ich wünsche mir ein Flashbackfreien Tag, ich will den Tag genießen   - udn ich will es schaffen   - Ich möchte für mcih udn Floppy ein Stress freien Tag   und nun heißt es ausruhen, schonen udn verwöhnen,  ich wollte zwar noch ein wenig üben, aber das verkneife ich mir lieber     Aber egal wie der Samstag wird, ich weiss Floppy kann alles, ausser den geraden Vorsitz und der Punktabzug wäre egal   Und wenn wir nicht bestehen liegt es absolut nicht an ihm

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.