Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cucca

Liebestoll trotz Kastrationschip *Hilfe*

Empfohlene Beiträge

Lol... du sollst ihn auch nicht runter prügeln... lasse ihn gar nicht erst rauf. Drängt ihn ab, schränke ihn ein , zeig ihm einfach das du es nicht möchtest.

Fällt euch denn nichts ein ausser prügeln, wenn man schreibt "dulde/erlaube etwas nicht" ?

Gruß Iris
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=62961&goto=1305756

Also ob ihn das interessieren würde.

Nö ich hab keinen Nerv im Minutentakt aufzustehen und den Herren von Fiona zu klauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MINUUUUTEN? boah hast dus gut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Ich persönlich würde es nicht zulassen, dass ein kastrierter Rüde eine Hündin deckt. Klar kann nichts passieren, aber normalerweise lässt man den Rüden ja genau deswegen kastrieren, weil man diesen Sexualtrieb nicht möchte. Wenn man jetzt das Aufspringen und Decken erlaubt, wird der Trieb aber gefördert.

Und normalerweise will man ja eben NICHT, dass der eigene Rüde allen fremden Hündinnen hinterhergeht, sie bedrängt und dabei unkontrollierbar wird, sprich nicht mehr hört. Genau das fördert man aber doch, wenn man ein Decken zulässt...

lg,

SuB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Chub, du bist herzlich eingeladen :(
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=62961&goto=1305758

:)

Ich meine es doch nicht böse ;) Es ist halt nur dieses kämpfen mit dem Hund, was Cucca ganz gut beschrieben hat, wenn sie versucht die 2 zu trennen bringt nichts. Darauf darf man sich nicht einlassen. Die sind immer schneller, gewitzter und hartnäckiger als wir.

Und ich weiß auch das ist alles leichter gesagt als getan ;) Ich hatte bis vor kurzem 2 rüden die auch nix anderes wollten als zur Hündin die auch nichts anderes will ;)

Weder Chub noch Michel sind da irgendwie trieblos ;) und ich würde ihnen auch nicht den Rücken drehen. Aber in meiner Gegenwart haben sie das nicht zu tun.

Allerdings bin ich auch dazu übergegangen schon die Anfänge nicht zu erlauben. Dazu gehören die "Duftkontrollen" an der Hündin und Draussen. Überpieseln etc. Ich kann den Jungs ja nicht alles mögliche erst zugestehen und wenn die dann zum Zuge kommen wollen, dann dürfen sie das auf einmal nicht.

Wehret den Anfängen ;)

Das es nicht mit jedem klappt räume ich auch noch gern ein. Nur um das zu wissen muß man es erst versuchen und zwar mit der Überzeugung, das es klappen wird.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habs auch nicht böse gemeint ;) ich schubse meinen kleinen auch stetig weg. er steigert sich da so rein, dass er eben ausrastet und im Übersprung sich selbst beist. also wirklich weitaus entspannter ist hier, bei mir, das Trennen. im Moment liegen alle zusammengerollt rum. einer eben im extra Zimmer.

er akzeptiert diesmal auch kein NEIN von der Hündin. das sie ihm deutlich zeigt. war letztes Mal einfacher. es ist jetzt die 3. Läufigkeit mit den beiden. und jedes Mal ist es anders :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die Anfänge, die du beschreibst bekomm ich mit Agnus Castus gut hin, da zeigt er dann wirklich kein interesse mehr... aber die heißen Tage .... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Pülverchen hab ich auch versucht und das war die einzige Hitze wo Chub wirklich ausser Rand und Band war. ;)

Wirkt wohl auch nicht bei jedem gleich.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sooooooooo, gibt mal wieder News.

Aufgrund von Erkältung, hab ich ja die Hunde den ganzen Tag um mich.

Montag kam mir Fritzi schon wieder etwas "gesammelter" vor, deswegen hab ich jetzt einfach mal abgewartet.

Abends zum Fernsehgucken (Fiona liebte s auf der Couch zu Kuscheln), hab ich Fiona mit auf das Sofa gelassen und mir dann gedacht "Mal sehen, ob ihr dann das P**** auch noch so wichtig ist." Kuscheln war ihr wichtiger und Fritzi hat sich nach einer Runde um den WoZi-Tisch hingelegt und gepennt. =)

Nur wenn Aktion folgte (Aufbruch zum Gassi), musste ich eingreifen, aber da lässt sich Fiffi mittlerweile gut von mir wegschicken, während ich Fritz halte.

Hat DI und gestern Abend genauso geklappt, tagsüber hab ich separiert.

Gerade eben sitze ich am PC, Fiona zu meinen Füßen und Fritz in der Ecke auf der Kudde. Beide pennen entspannt und keiner provoziert den anderen. Es lassen sich im Moment beide gut verbal ermahnen, wobei ich mehr auf Fiona einwirke, als auf Fritz. Der steht ja meist nur rum und wärt bis sie ihn augenzwinkernd anglotzt. :Oo

Sicherheitshalber haben natürlich beide ihre "Höschen" an.

Soweit also ganz o.k. - gemeinsam spazieren gehen teste ich aber lieber nicht. Blöd dass jetzt die Läufigkeit mit meiner Erkältung zusammen gefallen ist. Winnie übernimmt Fiona und ich mach halt nur langweilige "um den Block"-Runden mit Fritzi. *seufz*

So und das Fritzi-Höschen wollte ich ja auch noch zeigen:

Fiona_2086.2.jpg

Fiona_2087.2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Saugeil!!

Ich schreib das absichtlich aus. :D

Der erste Brüller desTages!Danke dir!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht schick aus die Hotpant, gelle! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: OBI-WAN, 8 Monate, Podenco Andaluz - hat trotz seines Alters ein eher mittleres Energielevel

      OBI-WAN: Podenco Andaluz (Talla Grande) , Geb.: Oktober 2018 , Gewicht: 14 kg , Höhe: 52 cm (im Wachstum)   OBI-WAN kam als Fundhund zu uns und der Besitzer konnte weder ermittelt werden, noch hat er nach OBI-WAN gesucht. OBI-WAN ist ein wahrer Sonnenschein…er hat mit absolut niemandem Probleme. Egal, ob Mensch oder andere Hunde, OBI-WAN liebt sie alle. Kinder (die in einem schon verständigen Alter sind) sind für ihn das Größte…mit ihnen kann man so wunderbar spielen und toben.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wichtig!! Kastrationschip Hautprobleme/Allergien

      Hallo zusammen,   ich möchte anderen Hundehaltern gerne helfen und deshalb kurz etwas zu unserer Krankheitsgeschichte.   Unser 3 Jähriger Rüde litt 2 Jahre lang an starken Allergien und Fellproblemen. Er bekam Pickel, Pustel, rote Pfoten und sein ursprünglich weißes Fell wurde rötlich/bräunlich an Hals und Schenkeln. 2 Jahre liefen wir von Arzt zu Arzt, hatten mehrere Tausend Euro Arztkosten und sein Zustand war teilweise so schlecht, dass wir in fast schon gehen lassen musst

      in Hundekrankheiten

    • Hündin lockt seit 1 Monat Rüden an (trotz Operation als Gebärmutterentzündung hatte). Ist das noch normal?

      2009 legten wir uns einen Hund(weiblich) zu.   Da mein Vater strikt gegen eine Kastration war, kam es ihn gelegen das der Tierarzt (der selbst meinte eine OP sei überflüssig) Spritzen vorschlug.   Also ließen Wir unseren Hund vier Jahre lang Spritzen damit er keine Kinder bekommt (der Arzt hat nicht genau darauf geachtet das es in regelmäßigen Abständen ist -auf den Tag genau). In diesen Zeitraum lockte sie keine Hunde an.   Im August 2013 blutete sie schließlich (w

      in Hundekrankheiten

    • Schilddrüsen Unterfunktion: TU-Wert steigt immer weiter an, trotz immer niedriger Dosierung!?!

      Hallo zusammen!   Ich habe ein großes Problem mit meinem 9 Jahre alten Dobermann-Rüden und brauche Eure Ratschläge und Erfahrungen zum Thema Schilddrüsen Unterfunktion:   Mein Hund wiegt 32 Kg und bekommt seit 7 Jahren Thyroxin. Angefangen haben wir mit einer Dosis von 0,6mg. Dann haben wir die Blutwerte regelmäßig kontrolliert und die Dosis wurde auf 0,8mg morgens und 0,7mg abends erhöht. Der TU-Wert pendelte sich bei 3,2 ein (ich lebe im Ausland, der Minimalwert liegt bei 1

      in Hundekrankheiten

    • Kastrationschip

      Hallo, wir überlegen bei Milo einen Kastrationschip bzw. so eine Hormonspritze setzen zu lassen. Vielleicht könnt ihr mir sagen, wie ihr handeln würdet oder was ihr für Erfahrungen gemacht habt. Das erste, was auffiel war, dass Milo andere unkastrierte Rüden anpöbelt. ( Eigentlich nur in seinem Alter bzw. bis etwa 3 Jahre)  Damit kann ich sehr gut leben, da er nicht Leinenaggressiv ist und er nur Theater macht, wenn ihm einer zu nah kommt, was m.M.n. völlig in Ordnung für uns ist,

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.