Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Femke

Trockenfutter mischen - ja oder nein?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Bin etwas verwirrt :) Jetzt meinten ein zwei Leute, wenn man Gutes Trochkenfutter hat sollte es man nicht mit anderen Sachen wie Quark, Hüttenkäse und so weiter mischen.

Da würde angeblich die Qualität des Futters drunter leiden Verhältnis und dann hätte man auch kein Super Futter mehr .

Könnte man angeblich auch gleich schlechtes kaufen wenn man es haben wollte.

Habt ihr schon darüber was gehört????

Also bei mir bekommt Joys das Trockenfutter pur also nichts reingemischt.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

warum denn nicht Mischen ?

Gibt es einen ernährungstechnischen Grund ?

Das Futter verändert doch nur insoweit die Zusammensetzung, als das du das mischt mit den Anteilen, die du halt dazu mischt. Sicher kann es sein, dass die Aufnahme von bestimmten Stoffen in Zusammenspiel mit anderen in geringerem Maße passiert usw. Kennt man ja auch aus unserer Ernährung - so soll man ja z.B. Salat zusammen mit einem Öl essen, damit bestimmte Inhaltstoffe vom Körper besser aufgenommen werden können.

Ich denke aber, man soll ich da nicht allzusehr den Kopf machen.

Vielleicht wollen die Futterhersteller ja nicht, dass man das Futter "verlängert", indem man mit Quark oder Haferflocken mischt ?

Als Notessen bekommt unsere schon mal Haferflocken mit in Wasser aufgelöster Leberwurst (aus dem Glas). Sie liebt auch Gemüsesuppe mit Haferflocken etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee ich weis nicht was der Grund ist deswegen habe ich es ja auch hier reingestellt.

Mir kann es egal sein denn wenn ich ihr Trockenfutter fütter, ist es sowieso ohne was drunter gemischt.

Vielleicht wollen die Firmen einfach das ihr Futter schneller wieder gekauft wird :)

Femke und Joys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo also ich mische der Lola immer joghurt unter und manchmal noch ein bißchen dosenfutter. So pures Trockenfutter mag sie nicht. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also unsre Hunde bekommen nur ihr ganz normales Trockenfutter! Wenn vom Hundeplatz noch ein paar Würstchen übrig sind, bekommen sie die halt noch dazu, aber sonst bekommen die nix dazu! Die sind so verfressen, denen ist Wurst was sie essen, hauptsache irgendwas! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt wissen wir auch warum Nico so Groß und schwer ist ;).

Nee Joys ist auch nicht jedes Trockenfutter bekommt morgens Trockenfutter und Abends nassfutter oder was anderes.

Femke

Andrea vielleicht mag sie Bozita doch nicht, dachte sie wär so wild drauf lol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Femke doch Lola mag Bozita total gerne. Sie frisst es auch trocken aber am liebsten mit irgendwas darunter. Z.b. nehme ich auch Bozita als Leckerlis für unterwegs und die frisst sie dann immer super gerne. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wenn man ab und zu mal ein gekochtes Ei, Hüttenkäse, Quark oder Joghurt drunter mischt, schadet es ganz bestimmt nicht.

Klar sollte das nicht jeden Tag sein, wegen Fett etc. aber das Futter leidet darunter nicht.

LG

Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na klar kann man Trockenfutter mit anderen Sachen mischen, egal ob teures oder billiges Hundefutter.

Wir mischen ab und zu Baby Gläschen oder Thunfisch (mit Wasser nicht den mit Öl) unters Trockenfutter. Ich will ja schließlich auch nicht jeden Tag das gleiche essen. Dosenfutter kann ich nicht mit drunter mischen davon bekommen meine Hunde Durchfall und ich halte auch von Dosenfutter nicht viel.

Liebe Grüße

Steffi,Leon u. Tequila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.