Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
mialour

"Leuchtie" oder Ähnliches für Langhaarhunde

Empfohlene Beiträge

mialour   

Huhu...

Chaos ist zwar nicht wirklich langhaarig, aber er hat eine richtig dicke Fellkrause unter der ein Leuchthalsband förmlich versinkt und nicht mehr sichtbar ist.

Wie macht ihr eure befellten Hunde sichtbarer??

Heute morgen im Nebel war mir dann schon etwas komisch, denn man sah ihn nicht mehr blinken und eine Reflektorenweste bringt in dem Fall ja auch nicht allzu viel. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
dogfanatic   

Ich weiß bis jetzt leider noch keinen Rat, bin aber gespannt auf die Ratschläge von den anderen. Habe ja hier ein Fellmonster und bishher war noch nicht das richtige Leuchthalsband dabei..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
doribabe21   

wie wäre es, wenn ihr unter das Leuchti ein halstuch bindet und darüber dann das Leuchti.

denke das müsste funktionieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
lilllisue   
(bearbeitet)

rasieren??

*lach

nein ich hab dieses leuchtie... echt Klasse die leuchten so stark.. hab das auf der messe gekauft dort hatten sie einen Hund mit ganzlangem Fell und man hat das Licht super gut gesehen.. also die ich glaub 39 Euro sind gut investiert.. ist Wasser dicht und echt Klasse... bin sehr zufrieden..

ich hab eins mit weisem Licht und benutze es sogar beim Campen als Zeltlampe :)

edit: hast du schon ein Leuchti?? die blinken nicht!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast   

Shari hat auch einen sehr dicken Winterkragen, für sie habe ich letztes Jahr ein Blinkhalsband aus dem A..i gekauft, kostete 6,99 Euro oder so, es waren sogar noch 2 Ersaztbatterien dabei.

Das HB ist wirklich gut zu sehen, ich lege es Shari immer sehr locker um, so bleibt es relativ gut sichtbar auf dem *Kragen* liegen.

Die Leuchties sind natürlich absolut klasse, habe sie schon bei langhaarigen Hunden im Gebrauch gesehen, sehr gut sichtbar.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
a.canus   

Ich habe bei den Havis ein Teil dass ich an das Halsband hänge, und dass sieht man gut leuchten..... Halsband sah man nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dana73   

Ich habe einen langhaarigen rabenschwarzen Tibet-Terrier und war auch skeptisch, weil bei ihm bisher alles im Fell versank und nicht zu sehen war.

Das Leuchtie in weiß, das wir seit ca. einer Woche haben, sieht man gut. Es leuchtet sehr stark auch durch Bobbys Fell.

Ich habe das Leuchtie allerdings mit einer Vorrichtung am Geschirr angebracht, so dass es zum einen nicht runterrutscht (es ist ein bisschen groß), und zum anderen immer in der gleichen Position bleibt.

Mein Fazit, auch für langhaarige Hunde ist das Leuchtie zu empfehlen.

Letzte Woche gab es die Leuchties bei Fressnapf im Angebot für 29,00 Euro. Ob das Angebot noch gültig ist, weiß ich aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
lilllisue   

wow das ist billig.... hab auf der Messe 34 mit einem weiteren Batterieteil bezahlt..

aber es ist echt nur zum empfehlen!!! werde immer wieder auf das tolle Lautband angesprochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Juline   

Irgendwie an ein Geschirr dranbinden?

Also gar nicht am Hals.

So dass es nicht unter`s Fell rutscht?

Nur ne Idee.

LG

Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werde Teil unserer großen Hunde Community


×

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos