Jump to content
Hundeforum Der Hund
floreux

Follikel auf der Nickhaut -> Augen ausschabben lassen?

Empfohlene Beiträge

Huhu!

Also ich kenne dein Problem, wir haben es momentan wieder bei unserer bald 6 Monate alten Dobermann Hündin. Wenn die Tropfen nicht anschlagen wird es bei ihr auch auf Ausschaben hinauslaufen :( Nicht schön aber die alternative ist auch nix.

Unsere alte Hündin hatte das mit 3 1/2 noch weil sich zuvor keiner darum gekümmert hat :( (haben sie damals aus dem Tierheim geholt)

Nach 2 Ops (die jeweils mit anderen Narkose Behandlungen gemacht wurden von 2 verschiedenen TAs) wurde es als 'unheilbar' eingestuft :( Neben Symtomen haben die Folikel angefangen die Hornhaut zu schädigen was ihre Sehfähigkeit mit der Zeit eingeschrenkt hat.

Das heißt für mich, wenn es rechtzeitig behandelt wird ist das sicher besser als wenn ein Hund für immer damit leben muss.

Ich denke bei Bronia werden wir auch wegen HD Röntgen müssen (sicher ist sicher) da kann das dann mit gemacht werden. Aber noch hab ich Hoffnung das in den Griff zu bekommen, ganz ohne OP ;)

Gruss Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn Dein Hund häufig mit Augenentzündungen zu tun hat würde ich die OP machen lassen.

Buddy hat sie auch allerdings bis auf einmal keinerlei Probleme damit. Wir haben das noch recht gut mit Augentropfen in den Griff bekommen.

Mein Tierarzt meinte, wenn er häufiger Probleme mit den Augen bekommt sollten wir ihm die Bläschen wegmachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es machen lassen.

Bei Aiko habe ich es mit vier Monaten auch machen lassen. Er hatte zwar keine Entzündung, aber so lange habe ich nicht gewartet.

Es ging auch ganz schnell mit einer leichten Sedierung, Folgeschäden hat er davon nicht.

Ich würde auch nicht so lange damit warten. Für den Hund ist es doch sicher nicht angenehm.

So als ob man Sand in den Augen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht mehr genau wiel alt Flori war, als er das gleiche Problem hatte. Ich meine 1/2 - 3/4 Jahr alt. Wir haben ihm diese Ausschabung machenn lassen, weil mit Augentropfen das Ganze immer schlimmer wurde. Seither ist Ruhe und die Augen in Ordnung keine Entzündung mehr.

Ach ja er ist inzwischen 5 3/4 Jahre alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ihr Lieben,

vielen Dank für all die Antworten, Erfahrungsberichte und Ratschläge.

Das hat mir doch die erste Angst vor den eventuellen Risiken genommen.

Am 19.11. kommt Jucar dann unters Messer.

Mein Tierarzt meinte es sei nur ein leicht Invasiver Eingriff und ich könnte ihn danach sofort wieder mitnehmen und er kann dann sogar schon Selbst wieder aus der Praxis rauslaufen.

Ich hoffe, dass auch alles so gut verlaufen wird wie erhofft. Aber bei dem Tierarzt sind die normalen Sorgen eigentlich eher unbegründet. :D

Alles Gute euch und Euren Wuffis das jeder gut und Gesund durch den Winter kommt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hündin einer Bekannten, eine Picard-Hündin, ist vor `zig Jahren auch operiert worden, sie hatte das gleiche Problem.

Meine Bekannte sagte nur daß es kein schöner Anblick war nach der OP, da wohl noch ein paar Tropfen Blut aus den Augen gekommen sind. Aber am zweiten Tag war das alles schon vergessen. Die OP hat sehr gut geklappt, alles O.K. anschließend.

Alles Gute für deinen Wuffel!

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nickhaut gerötet

      Hab kein eigenes Foto, aber hier bei Fritte sieht das genauso aus: https://www.polar-chat.de/hunde/topic/86602-euer-lieblingsbild-des-tages/?do=findComment&comment=3061410   @asti ich hoffe es ist okay wenn ich dein Fotos als Beispiel nehme?   Auch bei Holly sind die Nickhäute leicht gerötet, die anderen Bindehäute sind normal. Die Vorbesi sagte, sie habe das erfolgreich mit Milch behandelt, nachdem verschiedene TA-Medis nichts genutzt haben. Zum TA muss ich sow

      in Hundekrankheiten

    • Bepanthen Augen- und Nasensalbe wie lange haltbar?

      Hallo liebe Community! Für meinen Hund benutze ich bei gereizten und geröteten Augen immer die Bepanthen Augen- und Nasensalbe. Kürzlich habe ich eine kleine Tube angebrochen und nach zwei Tagen waren die Augen wieder völlig in Ordnung.   Jetzt ist die Tube noch fast voll und laut Verpackung ist die Salbe nur noch eine Woche nach Anbruch haltbar...   Ich hab die Öffnung der Tube nach jeder Anwendung desinfiziert, meint ihr, ich muss sie trotzdem wegschmeißen? Wie la

      in Gesundheit

    • Hunde hat Haarausfall an Haaren und tränende, geschwollene Augen.

      Hallo zusammen,  wir haben uns vor ein paar Tagen einen  Zweithund geholt und die beiden sind schon jetzt ein Herz und eine Seele.  Allerdings ist mir gerade eben etwas aufgefallen: Mein Ersthund hat Haarausfall an den Augen, und tränende, angeschwollene Augen. Der Zweithund selbst hat aber nichts.  Kann es vielleicht sein, dass meine Kleine sich bei der Verkäuferin (z.B bei deren Katzen) an irgendetwas angesteckt hat? Vllt Milben oder so?  Werde natürlich morgen so

      in Hundekrankheiten

    • Verdeckte Augen durch Fell

      Rassen, wie Tibet Terrier, Briard, Bearded Collie, Gos d'Atura u.v.m., haben ja das Fell so über die Augen hängen, dass sie dadurch extrem eingeschränkt sind in ihrer optischen Wahrnehmungsfähigkeit. Wenn man die Besitzer darauf anspricht, reagieren 9 von 10 so, dass sie das leugnen oder entgegnen die Züchterin hätte aber gesagt, die Haare darf man nicht schneiden. Behauptet wird auch oft, dass das Fell ein Schutz für die Augen wäre (vor was?) . Wenn ich mir nun meine Haare über die Augen h

      in Körpersprache & Kommunikation

    • schau mir in die Augen

      In einem Spiegelartikel wird der Unterschied zwischen Hunde- und Wolfblick erklärt.   https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/evolution-das-geheimnis-des-hundeblicks-a-1272815.html   Wie sehen eure Hundeblicke aus?

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.