Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tina1986OB

Danny trifft morgen nach 2 Jahren seine ehemalige Zwingerfreundin aus dem Tierheim Manresa (Spanien)

Empfohlene Beiträge

Sodale, Sonntag (also heute*gg*) fahren Danny (damals Dubix) http://www.tierheim-manresa.de/tierbilder/img791.htm

und ich zu Koya (damals Barbi) http://www.tierheim-manresa.de/tierbilder/img7.htm

Die beiden waren damals in Spanien im Tierheim Manresa zusammen in einem Zwinger. Danny kam am 19.3.2005 zu mir und Koya wurde nach Leverkusen vermittelt. Ich habe letztes Jahr Emailkontakt zu der neuen Besitzerin von Koya aufgenommen und nun ist es soweit: Wir fahrn zu Dannys ehemaliger Freundin!

Ich freu mich so für Danny, und vielleicht erinnert er sich ja noch an sie! Die Batterien für die Kamera werden geladen und ich werde viele Fotos machen

Liebe Grüße

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, das ist ja eine süße Idee. Ich bin ja mal gespannt, wie die beiden aufeinander reagieren und bin schon ganz gespannt auf die Fotos. Ist ja wirklich schwer vorauszusagen, was bei Euch heute abgeht. Es war ja für beide eine Extremsituation. Ich weiß es von Treffen mit Wurfgeschwistern oder Eltern meiner damaligen Hunde, dass selbst die erst mal extrem gefremdelt haben. Als würden sie sich nicht erkennen. Das hat eine Weile gedauert und dann hat es auf einem Klick gemacht (konnte man richtig bei zusehen) und sie sind fast ausgeflippt vor Freude und Übermut. War ein tolles Erlebnis. Ich bin mal gespannt, wie es bei Euch wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja leider ist das bei Hunden ja immer bissl anders als bei Menschen. Ich hoffe, sie erinnern sich beide aneinander. Ich bin soooo gespannt. Für mich ist das echt aufregend. Ich kann ja keine Geschwister von ihm ausfindig machen,da ich ja gar nichts über ihn weiss. Aber ich hoffe, ich kann ihm damit wenigstens eine Freude machen! Ich bin so aufgeregt, ich glaub ich kann heute Nacht gar nicht schlafen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen Tina!

Na dann bin ich ja mal gespant wie euer Treffen heute verläuft und ob sich die Hunde "erkennen" bzw. wie sie reagieren...

Wünsch dir auf jeden Fall viel Spass und warte schon auf deinen Bericht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sooooo, heute waren Danny und ich bei Koya. Die beiden haben sich erst beschnüffelt,aber Danny hat sie wohl auch sofort erkannt. Er hat sich gefreut wie ein Weltmeister. Koya hat leider das Bein in Gips,da sie einen offenen Bruch hatte.

Hier sind die Bilder von heute :klatsch:

Danny wartet sehnsüchtig:

jy43oya2igtuymmx2ntm.jpg

Dann kam Koya endlich:

2izm2ydjnhz5mzjmnhdm.jpg

Koya in der Wohnung:

drumk5nodeuzlwjgxmmo.jpg

nnjjmzzznm0jxhczg2ly.jpg

Danny muss erstmal alles durchsuchen:

j5m2ikoydnzzzyzvktjc.jpg

Dann gabs erstmal Leckerlies von Koyas Frauchen:

iyez1z3ztyejtonzmymy.jpg

*schnüffel*

1wzgfijzjzymfjyjjzyn.jpg

Sind sie nicht ein schönes Paar?

y1t5inrmrgygoq2onmit.jpg

wychmnmnzmfy2djmi4zr.jpg

ym1jmgtgqmneo5hzivwf.jpg

nkzw1oaunjxnjgm2evdm.jpg

Danny und sein neuer Kumpel Mikesch:

nwmyfwwmzlxeovm0dmty.jpg

1ezyzk4uk1dzdym11zkz.jpg

Das war ein echt schöner Tag ;)

Was tut man nicht alles für den Hund,damit er seine "Jugendliebe" wiedersieht? :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) SUPER!!!! =)

Das sind ja megatolle Fotos von zwei super hübschen Fellnasen! :respekt:

Wie hat sich Koya den Bruch zugezogen?

Die Bilder mit Danny und Katze sind richtig super! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super tolle Foto´s!

Schön, dass sich die beiden noch so gut verstehen und das ihr so einen schönen Tag hattet!

Aber die Bilder mit der Katze sind echt hammergeil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach wie schön. a115.gif Ich habe heute ein paar Mal an Euch gedacht und war schon so gespannt, wie der Tag verläuft.

Das mit dem gebrochenen Beinchen tut mir sehr leid. Ich schließe mich der Frage mal an. Wie ist das denn passiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu! Also Koya ist letztes Jahr die Treppe zum Keller heruntergefallen und ist mit dem Bein im Geländer hängengeblieben :(Dann wurde es operiert nur nach einiger Zeit hat es sich wieder entzündet und musste wieder aufgemacht werden. Das Frauchen hofft,dass es diesmal ganz abheilen wird! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Tina :D

Da hattet Ihr offensichtlich einen schönen Tag :prost:

Super, dass Du uns Fotos mitgebracht hast....sind klasse geworden =)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.