Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cadica

Angst um Liene

Empfohlene Beiträge

Drück Euch die Daumen!!!:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich hoffe, dass deinen Hunden es bald wieder besser geht.

Meine Hünin hatte auch vor einiger Zeit eine Bauchspeicheldrüsenentzündung. Ich musste ihr dann Diät-Futter geben und in ganzen kleinen Portionen am Tag aufteilen.

Inzwischen wissen wir auch von was das kam, sie hat eine Hyperlipidämie (Erbkrankheit mit der Leber).

Ich will dir aber keine Angst machen. So eine Entzündung hängt ja nicht immer (fast nie, glaube ich) mit dieser Erkrankung im Zusammenhang.

Schreibe mir mal was sich heraus stellt!

Karin;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann berichte bitte nachher nochmal, man denkt ja doch immer dran

post-72-1406410954,49_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, Lady bekommt allerlei Medikamente und soll nur noch gekochtes (Geflügel, Reis, Kartoffelbrei usw.) essen. Wurst darf sie gar keine mehr essen. Ich habe heute schon mal einen Großeinkauf gestartet und bin am kochen. Bei dem Fleisch sehe ich keine Probleme, allerdings mag sie die Beilagen nicht.

Zum Glück hat sie noch keine Diabetes, das könnte aber noch hinzukommen. Ich kann jetzt nur noch abwarten und hoffen, dass ich das wieder in den Griff bekomme.

Bei Gino steht nächste Woche das HD Röntgen an, davor habe ich auch ganz doll bammel. Der Kleine ist immerhin erst fünf Monate alt.

Mit Piefke war ich heute wieder beim Arzt, wieder hat er Öl bekommen und noch eine Infussionsspritze. Geröntgt wurde er auch, man konnte aber nichts erkennen außer ganz viel Kot und ein paar Luftblasen die aber ganz normal wären. Er hat ein Minikleines Häufchen gemacht, das wars aber auch schon. Morgen früh muß ich wieder zum Arzt mit ihm. Da hab ich auch Angst, dass es etwas ist, dass nicht heilbar ist.

Morgen früh um 9 Uhr bekomme ich noch eine Fundkatze, die soll ca. 7-8 Wochen alt sein, ich hoffe nur dass mit der alles in Ordnung ist.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cadica,

boh - na dann wünsch ich, dass es allen bald besser geht und das neue Findelkind nicht auch noch was schlimmes hat.

Kleiner Tip - wenn du Fleisch abkochst, nehm die Brühe und koche damit den Reis oder die Kartoffeln, dann schmeckt das schon ganz anders ;)

als wenn man die "Beilagen" extra in Wasser abkocht - kannst ja mal selbst probieren und den Unterschied "erschmecken" -

ein Hund hat da ja noch ganz andere Unterscheidungsmöglichkeiten wie wir mit unserem Geschmackssinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...