Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Tagebuch einer Schwangerschaft und Geburt

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ja ,gerade habe ich fuer kommenden Montag den Termin zum Ultraschall angermeldet.

Fee geht es hervorragend .

Sie schlaeft,frisst,schlaeft und frisst :):)

Da sich ihr Baeuchlein rundet hoffen wir das es geklappt hat und das Roellchen nicht von den ganzen Leckereien kommt.

Schwanger sein kann so schoen sein.

Mama kann nciht mehr nein sagen wenn ich bettel und da fallen die tollsten Sachen ab.

Gestern habe ich sogar einen ganzen Quarkpott fuer mich alleine bekommen

Und ins Bett bei Mama darf ich jetzt auch den ganzen Tag wenn ich will sogar ganz alleine wenn alle anderen raus muessen.

Und morgens um sechs wenn die anderen halb verschlafen raus zum Pipi machen muessen ,darf ich liegen bleiben bis ich selbst sage das ich mal muss.

Meiner Tochter Frigga ,die Freche, vom vergangenen Jahr habe ich letzte Woche auch gezeigt das Schluss mit dem Schuerzenband ist und ich jetzt andere Intressen habe als Ihre Jungenddummheiten auszubuegeln.

Wenn sie sich jetzt mit ihren Tanten anlegt muss sie das selber regeln und von meinem Futter gibt es auch nix mehr.Basta.

Gestern habe ich mit Mama das Wurflager inspiziert und Mama hat zu Thomas gesagt das da noch einen neue Leiste rein muss,damit ich nicht aus Versehen ein Baby erdruecke,als ob ich jemals schon ein Baby erdrueckt haette :holy:

Aber ansonsten fand ich es sehr gemuetlch und hab auch gleich ein Schlaefchen darin gemacht.

Danach hat Mama am PC schon mal Welpenmilch bestellt fuer alle Faelle sagt Sie,ich finds gut denn da wir die ja noch nie fuer meine Kinder gebraucht haben durfte ich die immer selbst auffressen,legga :party:

Gestern sind auch unsere Scherkoepfe vom Schleifen zurueckgekommen und Mama hat gesagt das ich als erstes dran bin meine Geburtsfrisur, das find ich zwar nicht ganz so toll aber was sein muss muss sein.

Mama hat gesagt wenn am Montag fest steht das ich schwanger bin dann macht sie Bilder von meinem Bauch und zeigt sie euch,

wenn ich nicht schwanger sein sollte,dann sagt soll ich mich schaemen weil ich dann eine fette Tonne bin und das ganze Fruehjahr trainieren muss um die Pfunde wieder runterzubringen.

L.G.

Fee und Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Das ist soooooooo schön geschrieben..hihi!

Liebe Fee...ich freue mich ganz dolle auf die Bäuchleinfotos von Dir :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Wotan,

ganz Klasse beschrieben, freuen uns auf die GUTE NACHRICHT,

auf das Deine Süße nicht doch ins Trainingscamp muss um die Pfunde wieder loszuwerden (grins..)

Also Fee, halte Dich ran, wir wollen bald mehr sehen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

hab noch gar nicht mal geschrieben, wie klasse ich das Thema und die Idee von dem Tagebuch finde! :klatsch:

Sehr schön geschrieben, und sehr spannend, bin schon gespannt, wie es weiter geht und was beim Ultraschall rauskommt! Obwohl das ja wohl schon so gut wie geritzt is.... ;)

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich immer so, wenn es hier einen neuen Beitrag gibt. Das ist ja auch wirklich zu schön geschrieben. Den wie vielten Tag der Schwangerschaft haben wir denn jetzt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann drück ich mal ganz feste die Daumen das es geklappt hat und kein Speck ist.

Der Bericht ist total schön geschrieben =)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: Wirklich sehr toll geschrieben! :klatsch:

Na dann wünsche ich mal das Allerbeste und daß der Bauch *echt* ist, also nicht vom Verwöhnen kommt. :D

Und das mit dem Bett ist doch klasse, hoffentlich wird das auch noch genehmigt wenn der Bauch mal wieder weg ist. :P

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern habe ich mit Mama das Wurflager inspiziert und Mama hat zu Thomas gesagt das da noch einen neue Leiste rein muss,damit ich nicht aus Versehen ein Baby erdruecke,als ob ich jemals schon ein Baby erdrueckt haette :holy:

Aber ansonsten fand ich es sehr gemuetlch und hab auch gleich ein Schlaefchen darin gemacht.

quote]

Sag mal, dumme Frage, aber passiert so etwas öfters? Habe auch schon davon gehört und konnt e mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen. Warum passiert sowas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sag mal, dumme Frage, aber passiert so etwas öfters? Habe auch schon davon gehört und konnt e mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen. Warum passiert sowas?

Das würde mich auch mal brennend interessieren, weil ich grad neulich im Hundeverein gehört habe, dass bei einem Züchter, wo einer der Vereinshunde herstammt, zwei Welpen erdrückt wurden. Und was kann man tun, um dem vorzubeugen?

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Traurigerweise kann so etwas passieren.

Wenn die Baby's geboren werden dann koennen sie nur Kriechen,Riechen und Fiepen.

Am Fell der Mutter fuehlen sie sich am wohlsten.

Deshalb kriechen sie immer wieder an ihrer Mutter hoch und dabei kann es passieren das sie in den Ruecken der Mutter kommen.

Wenn sie dann also zwischen die Wand der Wurfkiste und den Ruecken der Mutter geraten,dann kann es fuer das Kleine eng werden.

Wenn das Kleine dazwischen gequetscht wird ,dann fangen sie meist an laut zu quietschen,was die Mutter haeufig dazu veranlasst Panikartig aufzuspringen und dabei passiert dann meist das Unglueck.

Um das zu verhindern setzt man eine Leiste in Hoehe der Mitte des Rueckens der Mutter an alle Waende der Wurfkiste,so das unter der Leiste ein ausreichender Hohlraum entsteht,wo das Baby ohne gefahr fuer sein leben reinrutschen kann.

Eine zweite Gefahr besteht wenn das Muttertier durch Ereignisse in den Wehrtrieb kommt,also ploetzlicher Besuch von Fremden zum Beispiel,aus diesem Grund informiere ich alle meine Freunde wenn hier ein Wurf liegt und sie wissen dann das Sie weder auf unser Greundstueck mit dem Wagen auffahren noch hier einfach anklopfen. Wenn etwas wirklich Wichtiges ist dann rufen mich alle Leute vorher an.

In diesen ersten 14 Tagen wird von uns die Wurfkiste rund um die Uhr bewacht,wir schlafen daneben ,essen und haben Fernseher und PC dabei.

Auf diese Art und Weise haben wir bis heute Gott sei Dank noch nie einen Welpen aus diesem Grund verloren.

Trotzdem kann man nicht alles verhindern,im vergangenen Jahr ist mir ein sechs Wochen alter Welpe an einem Futterstueck erstickt. Er hatte sich auf das Futter gestuerzt und gierig gefressen,verschluckte sich und bekam Futterbroeckchen in die Lunge.

Trotz aller Massnahmen konnten wir den kleinen Mann nicht retten,er starb in der gleichen Nacht.

Deshalb gibt es seitdem hier immer vor der Futterschuessel jetzt etwas Rindergehacktes aus der Hand fuer jeden Welpen einzeln,erstens foerdert das die Bindung und zweitens ist der Hunger und die Gier dann nicht mehr ganz so gross

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Des Gewitzten Tagebuch

      @Freefalling und ich müssen gestehen: Wir sind Blutsverräter, Freundesspione, Brutus und Judas, ein teuflisches Gespann.   Seit einigen Tagen haben Femo und ich an ein paar Tagen die Woche ein wenig exklusive Qualitätszeit miteinander. Und aus purer, boshafter Neugierde, heimtückisch getarnt als "Fürsorge", die "nur zu seinem Besten geschieht", geben wir zwar die Unschuldslämmer - doch kundschaften heimlich sein streng geheimes Tagebuch aus.   Ich gebe zu: Die erste Schandtat

      in Plauderecke

    • Tagebuch Kamaila

      Ich würde hier gerne mal ein wenig Tagebuch führen für die süße Maus... Wenn das die flasche Rubrik ist bitte verschieben.....

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Zeckentropfen kurz nach geburt?!?!

      HALLO ihr Lieben. meine hündin hat vor 4 Tagen geworfen ich würde gerne wissen wann ich der mutter hundin die tropfen gegen Zecken (die Tropfen die zwischen den fell aufgetragen werden) auftagen kann. denn sie Stillt ya noch! bitte nur die es genau wissen Antworten will den kleinen keinen Schaden zufügün . Danke euch allen im Voraus.

      in Gesundheit

    • Chihuahua Welpe verliert Gewicht nach der Geburt

      Hallo,  meine chihuahua Dame  hat hat gestern 5 Welpen auf die Welt gebracht.  2 davon machen mir sorgen.  Nr. 1 Männchen kam als letzter um 17:30 da wog er 90 gr. Um 22:45 85 und um 10:30 80 gr. Um 17 Uhr 78 gr.  Ich Dock ihn an aber er nimmt dir Zitze nicht An.  Hab ihm heute aber schon trinken gesehen.  am Montag geh ich zum Arzt wenn er nicht zu nimmt.  Meint ihr ich  soll  das so lassen oder mit Aufzuchtsmilch versuchen? mein Arzt hat gestern gesagt n

      in Gesundheit

    • Mein Hund besteigt mich seit der Schwangerschaft

      Guten Tag 😊,   meine Freundin ist jetzt seit einer Woche schwanger und heute fing es an das unser Hund mich bestiegen wollte. Sie hat es vorher nie gemacht und ich wollte da mal nachfragen ob es einen Zusammenhang hat. Und wenn ja, wie soll ich mich in dem nächsten Vorfall verhalten ?. Lieben Dank fürs lesen 😊.   Mit freundlichen Grüßen Justin Kramer    

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.