Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
GerSwo

Dominanz oder Unsicherheit? (etwas länger)

Empfohlene Beiträge

Hallo,

es geht um die Hündin einer Freundin, 13 Monate alt Schäferhund/CollieMix. Wurde vor ca. 3 Wochen kastriert.

Die Hündin war schon als Welpe eher ängstlich. Ist jetzt aber etwas selbstbewusster geworden.

Meine Freundin hat den Hund mit 10 Wochen gekommen.

Sie hat noch einen 2ten Hund Jackrussel 10Jahre alt,die Hunde kommen gut klar.

Sie hat noch 2 Katzen und ein 3jähriges Kind.

Im Moment ist es so das ihre Hündin wenn sie an der Leine ist ein agressives Verhalten an den Tag legt(bei Hunden).Bellt, will nach vorne,Haare gehen hoch,zeigt die Zähne und schnappt in die Luft.

Wenn sie ohne Leine läuft und anderen Hunden begegnet , beginnt sie diese zu fixieren und geduckt zu laufen, kurz vor dem Hund wird gestoppt und der Hund erst mal angebellt.Vielleicht mal geschnüffelt aber nict unbedingt.Wenn sie merkt das es eher unterwürfige oder ängstliche Hunde sind umschleicht sie die Hunde und versucht auch mal zu kneifen.Egal ob Rüde oder Hündin(öfter aber Hundinnen)

Ist es ein selbstbewusster Hund zeigt sie sich eher unterwürfig(Rute runter) und unsicher.

Also sie weiß genau mit wem sie was machen kann und sucht sich immer die "Schwachen" raus.

Das größte Problem besteht aber im Moment mit einer der Katzen (Wohnungskatzen).

Bis vor kurzem hat sie die eine Katze andauernt bestiegen und danach ständig geleckt.Die Katze lässt sich das gefallen.Habe meiner Freundin gesagt sie soll das unterbinden, was sie auch getan hat.Die andere Katze allerdings lässt sich nichts gefallen. Sobald also die Katze sich gewegt steht der Hund sofort bereit und fixiert die Katze.Auch kann die Hündin es überhaupt nicht haben wenn die Katze von meiner Freundin angefasst wird.

Was meint Ihr dazu?

Beste Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So etwas ist immer schwer einzuschätzen wenn man es selber nicht sieht.

Wobei ich bei Deiner Beschreibung eher an Hüteverhalten denke, Fixieren, Umkreisen und in die Fesseln kneifen gehören zum normalen Verhalten eines Hütehundes.

Wie wird die Hündin ausgelastet? Wenn es Hütetrieb ist, so sollte man ihr eine zu hütende Alternative zeigen und sie darauf umlenken.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wann war die Hündin vor der Kastration läufig?

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normales Hüteverhalten? Ich finde das alles andere als normal ehrlich gesagt. Ich denke es fehlt dem Hund ein bisschen an Führung und Regeln im Alltag. Meine Hunde haben die Katzen in Ruhe zu lassen und dazu gehört auch nicht zu fixieren... usw. Ich würde eine guten Trainer ins Haus holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hatte auch schon daran gedacht, war mir aber nicht sicher.

Also die Hündin kommt mehrmals am Tag raus, kleine und große Runden(große Runde ca.1 Stunde)

Sonst macht sie nichts mit Ihr,manchmal Ball spielen,da geht sie voll drauf ab,ist dann total süchtig nach dem Ball.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte der Hund die Veranlagung zum Hüten haben, so muss eine Alternative her, wo er dies ausleben darf. Dann kann man ihm das unerwünschte Hüten untersagen.

Wird es nur untersagt ohne eine Alternative zu bieten, so kann es zum Triebanstau kommen, der irgendwann explodiert oder der Hund könnte selbstzerstörerisches Verhalten annehmen.

Daher finde ich nach Alternative suchen, diese anbieten und dann erst alles unerwünschte Hüten verbieten.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hündin war ca. 5 Wochen vor der Kastration läufig.

Sie ist mit den Katzen aufgewachsen,die Katzen waren schon vor dem Hund da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ballspiel ist da eher contraproduktiv...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist Treibball nicht eine Möglichkeit Hütehunde auszulasten?

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das hab ich auch gesagt,zumal sie danach total süchtig ist. Und nix anderes mehr sieht als den Ball.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.