Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
bluesea1969

Wie krank muss man sein?

Empfohlene Beiträge

Es ist einfach nur krank und passierte in einem Nachbardorf von mir. Da zieht man von der Stadt aufs Dorf, weil man denkt hier geht es beschaulicher und friedlicher zu und dann wird man eines besseren belehrt. :(

http://www.np-coburg.de/nachrichten/regional/schauplatzregionnp/art23994,1258617

Dieser Mensch läuft auch noch frei herum und unsere Angst ist nun ziemlich gross, das er auch noch anderen Tieren etwas antuhen könnte.

Ich empfinde einfach nur noch Hass für diesen Menschen. Dieses Verhalten ist einfach unendschuldbar und gehört einfach härter bestraft. Sachbeschädigung...gefährlicher Eingriff in den Strassenverkehr...ich könnte mich übergeben, wenn ich so etwas höre. :wall:

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

upsss....sorry...das "man" vergessen hab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kam vorhin auch im Fernsehn!! Einfach nur traurig, ....was in solchen Menschen vorgeht, ich werde es nie verstehen!! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kam heute in RTL. Und wenn er überhaupt eine Strafe kriegt, dann nur eine Geldstrafe :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja widerlich der Typ... an dem würde ich mir echt gerne die Hände Schmutzig machen!!!! :motz::motz::motz::motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ist ja widerlich der Typ... an dem würde ich mir echt gerne die Hände Schmutzig machen!!!! :motz::motz::motz::motz::motz:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=64617&goto=1352604

da wäre ich auf jedem Fall dabei! :wall:

Ich verstehe solche Menschen nicht, ebenso wenig die Ordnungshüter - zumal dies nicht die erste Gewalttat gegenüber der Familie war.

Wiederliches Pack! Man müsste sie allesamt wegsperren und sich selbst ohne Essen, Trinken und Licht überlassen! :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatten wir hier letztes Jahr auch, ein Autofahrer, der Gas gab, (in einer 30er Zone), als er eine Katze auf der Straße sah. Meine Nachbarn haben es gesehen, konnten aber das Autokennzeichen nicht so schnell sehen. Sie haben mich dann gleich geholt und ich konnte das arme Tier nur noch in dn Himmel schicken.

Wir leben doch in einer so "aufgeklärten, zivilisierten" mitteleuropäischen Welt, wie können die Menschen so verroht sein.

Allerdings: letztens wurde direkt vor der Haustür meiner anderen Nachbarn eine Katze überfahren, meine Nachbarn holten mich. Als ich dann rauskam standen 4 Kinder um die sterbende Katze herum und guckten fasziniert zu (8 - 12 Jahre). Ich habe sie erstmal verscheucht, weil ich finde, dass das Leiden eines sterbenden Tieres nicht der Volksbelustigung dienen sollte. Schon kam von irgendwoher eine Mutter angesprungen und nahm ihr Kind (nur eines der 4) in Schutz, es habe sie ja nur geholt. aber als er dann mit nach Hause sollte quengelte er " Warum soll ich denn schon weg, ich will nicht!"

Seitdem wundert mich nichts mehr!

Das Kätzchen war inzwischen seinen Verletzungen erlegen. Die ganze Straße war voller Blut! Ist doch viel besser als Fehrnsehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Fernsehen??? Das habe ich leider nicht gesehen.

Leider bekomme ich so etwas nun live mit. Das hätte ich mir auch niemals träumen lassen. Und gut darauf verzichten können. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie wird diese Welt immer verrückter und die Menschen immer respekt und skrupelloser...es macht mich traurig und gleichzeitig bekommt man Angst....davor, was noch alles passieren soll und wird.

Und dann werden solche Menschen auch noch von der Polizei geschützt. :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das im Tv habe ich leider auch nicht gesehen. Wie Skita schrieb "zivilisiert".... Ist bei manchen Menschen echt fraglich.

Ich raste schon aus (koche innerlich) wenn jemand meint Paco zu beleidigen, aber Tier... Ein Lebewesen zu töten fehlen mir die Worte... mehr als Worte!!!

Éin Mann im Wald schlug hier mal einen Hund mehrmals auf dem Kopf ein mit Stock, weil das "Drecksvieh" ihn angesprungen hat... Der Besitzer war ein älterer Mann, er konnte dem Hund nicht helfen, er ging ja schon mit Gehilfe. Mein Brudder kam ihm damals zu Hilfe und ging ordentlich auf den Mann los. Der Hund überlebte mit einem Neurologischen Schaden und einen gelähmten Nacken. Der Mann stand ordentlich unter Schock. Mein Bruder bekam Sozial Stunden, der Mann kam OHNE Strafe davon!!!! HALLO? Wo ist da Gerechtigkeit!!!! :wall::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.