Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Budges66482

Max, Pit Bull Mix, *02/2002, sehr lieb + ruhig

Empfohlene Beiträge

[w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh]

Eintrag vom: 18.11.2010

Geschlecht: Rüde

Rasse: Pit Bull - Golden Retriever Mix

Alter: 8 Jahre

Kastriert: ja

Größe: mittel

Farbe: Gestromt

E-Mail / Telefon: info@tierheimzweibruecken.de / 0172-6522342

[/lh]Besondere Merkmale / Wesen:

Max (gestromt), Pit Bull Golden Retriever Mischling, *02/2002

Max wurde zusammen mit seinem Bruder Bandit, bei uns abgegeben. Ein schönes Leben hatten die beiden Brüder bisher leider nicht.

Ursprünglich wurden die Beiden als Welpe, mit ihrer Mutter und ihren 9 Geschwistern beschlagnahmt. Selbst ihre Mutter wartet noch heute im Tierheim auf ein Zuhause :-(

Die beiden Brüder hängen einerseits zwar sehr aneinander, da sie schon ihr komplettes Leben zusammen sind, andererseits kriegen sie sich auch leicht in die Wolle (wie es zwischen gleichgeschlechtlichen Brüdern/Schwestern nicht selten der Fall ist). So auch am ersten Tag bei uns, was Max einen Tierarztbesuch bescherte. Die Beiden sitzen bei uns getrennt. Wenn man sich Bandit´s Narben betrachtet, gab es die letzten Jahre öfters Streit zwischen den Beiden.

Max hat sich beim Tierarzt, trotz großer Angst und Schmerzen sehr, sehr vorbildlich verhalten, keinerlei Aggressivität gezeigt.

Der hübsche Rüde bringt 23 kg auf die Waage und geht angenehm an der Leine. Neue Dinge bereiten ihm Angst und lassen ihn auch mal ins Stocken geraten. Er hat in seinem bisherigen Leben einfach zu wenig kennengelernt. Man kann ihn aber selbst in Stresssituationen hochheben, ohne dass er knurrt oder schnappt.

Die vielen bellenden Hunde im Tierheim bereiten ihm Stress, da er doch so gerne freundlich Kontakt zu den Hunden hinter den Gittern aufnehmen würde. Eine Vermittlung zu einer Hündin wäre sicherlich denkbar.

Max kennt das Leben im Haus noch nicht. Allerdings sind diese Rassen für einen Zwinger denkbar ungeeignet, dass zukünftig nur eine Vermittlung in Haus oder Wohnung in Frage kommt. Außerdem würde Max sich nichts sehnlicher wünschen, als endlich zusammengekuschelt bei seiner Familie zu liegen. Kinder ab etwa 8, 9 Jahren sollten kein Problem darstellen.

Kontakt:

Tierheim Zweibrücken

Ernstweilertalstr. 97

66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)

Tel.: 06332 / 76460

Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr

www.tierheimzweibruecken.de

email: info@tierheimzweibruecken.de

post-23310-1406417166,9_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.