Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jugi

Hundeerziehung

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben

Habe ein Problem mit meinem 6 Monate altem Mops Gizmo. :???

Ich glaube er leidet an Trennungsangst, bin mir aber nicht sicher. Wenn ich die Wohnung verlasse und nach der Schule wieder die Wohnung betrete, begrüßen mich Häufchen und Pfützen. Außerdem macht er mir Dinge kaputt und schmeißt alles vom Sofa was sich darauf befindet. Ich habe auch beobachtet, wenn ich nur den Raum verlasse lässt er sofort sein Spielzeug/Knochen... fallen und schaut mir nach. Wenn ich dann auch noch etwas länger in einem anderen Raum bin, kommt er sofort nachsehen wo ich bin. Manchmal kratzt er an der Tür und bellt/jault.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen um das mit Gizmo in den Griff zu bekommen.

Danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In dem Beitrag hat Anja/Bärenkind das Körbchentraining beschrieben http://www.polar-chat.de/topic_33725.html

Dein Hund muss lernen auch mal enstpannt im Körbchen liegen zu bleiben, wenn du aus dem Raum raus gehst. Wenn das klappt würde ich schrittweise anfangen ihn wieder alleine zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das ist ja genauso wie bei mir und Eddi (Ich 19 und Eddi 9 Monate) JA er rennt mir überall hinterher.Versuch in Platz zu machen an immer der gleichen Stellen (meinetwegen sein Körbchen, Decke ...etc egal) und das übst du immer wenn du den Raum verlässt "hinlegen" und dort bleiben!bis ich wieder komme...so nach dem motto!Und auch mit dem alleinsein erst 10 min und immer steigern.Er ist halt erst 6 Monate und wenn du die Bezugsperson bist.Sei auf der einen Seite stolz das er so anhänglich ist...ist bei vielen nicht so.

lg Jule und Eddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke erstmal. Gizmo versteht shon sehr gut wenn ich sage "ab in dein Bett". Er geht dann in sein Bett und wartet auf mein Ok. Allerdings wenn ich länger weg bin kommt er mir wieder hinter her. Er wirkt auch sehr unentspannt auf mich wenn er in seinem Bett sitzt und ich den Raum verlasse. Wie schaffe ich es das er entspannte wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

immer wieder wenn er auf steht wieder zurück schiecken immer immer immer wieder =( und loben wenn es klappt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sei auf der einen Seite stolz das er so anhänglich ist...ist bei vielen nicht so.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=64655&goto=1353332

Schreib doch nicht solchen Mist! :wall:

Der Hund ist nicht anhänglich, er hat Vereinsamungsängste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja ist ansichtssache war vieleicht falsch ausgedrückt aber man muss ja nicht alles auf die Goldwage legen.Darum ging es hier auch nicht!Trotzdem ist es schön wenn der Hund die Nähe sucht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Sei auf der einen Seite stolz das er so anhänglich ist...ist bei vielen nicht so.

Schreib doch nicht solchen Mist! :wall:

Der Hund ist nicht anhänglich' er hat Vereinsamungsängste.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=64655&goto=1353367"

Das ist wirklich Quark. Der Hund hat wahrscheinlich Angst und Stress. Oberstes Ziel eines "Rudelführers" sollten aber Ruhe und Entspannung sein. (... außer beim Spielen ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehme es zurück :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@jugi: Ich finde es auf jeden Fall toll, wie du an die Sache rangehst, du weisst dass er wahrscheinlich Angst und Stress hat und willst das ändern....viele Menschen würden eher schreiben: Hilfe mein Hund nervt, er zerstört alles....also schonmal Respekt...

Frage: Seit wann macht er das? Hast du ihm das Alleinsein schrittweise angewöhnt? Was hat er zur Verfügung an Spielzeug, Kauknochen oder so, wenn er alleine ist? Wie beschäftigst du ihn am Tag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.