Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
catharina18

Kann man mit einem Doberman gut Agillty machen?

Empfohlene Beiträge

Huhu.. ich habe ja vor in naher Zukunft mit Tyson agility zu machen Hobbymassig

vorher soll er geröntgt werden um zu schauen ob seine Hüfte okay ist

was meint ihr ist ein Dobermann gut dafür geeignet?

wegen hüfte und so?

er ist eig sehr wendig und so ..hat auch sehr viel spaß dran haben es 1 mal in der Hundeschule aus

probiert

1 mal Salon ohne Leine und 1 mal steg hoch muss sagen bei steg hatte er anfangs Schwierigkeiten hatte bissi angst aber dann gings durch tunnel geht er ohne probleme

denke er hätte spaß dran

aber was meint ihr dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar kann man das. Beaucerons können das ja auch und die sind noch einen Tick massiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

okay :)

Das ist gut :)

danke für deine Meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ICh denke persönlich es kommt nicht auf die Rasse an, sondern eher auf den Charakter des Hundes! Manche Hunde haben zu sowas einfach keine Lust!

Natürlich sollte das Gesundheitliche vorher abgeklärt werden!

Und dann geht es einfach ans ausprobieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

können schon ... ich hätte allerdings etwas bedenken wenn ich daran denke wie der hund sich jedes mal selber zusammenstauchen muss wenn er durch den Tunnel läuft ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir haben bei uns in der Gruppe einen Golden Doodle und der hat totalen Spaß!

Auch ist es für ihn Größentechnisch (genauso groß wie ein Dobi) kein Thema sogar im Tunnel umzudrehen!

Ich würde allerdings bis er 2,5 ist nur Midi Höhe springen lassen wegen den Gelenken!

Bei Tunieren wirste wahrscheinlich nicht viel Chancen haben aber für den Spaß ist es ein tolles Hobby wenn es vernünftig aufgebaut wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde allerdings bis er 2,5 ist nur Midi Höhe springen lassen wegen den Gelenken!

Bitte nicht!!!

Nicht nur das sich der Hund an die Höhe gewöhnt und nur schwer an die Standardhöhe gewöhnt werden kann. Sondern das flache Springen ist für große Hunde schädlicher, weil die Hunde schneller werden und die Belastung zum Quadrat der Geschwindigkeit zunimmt.

W=1/2 x m x v²

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wegen der Größe brauchst du keine Sorgen zu haben.

Mein Lucky hat 69 cm Schulterhöhe und 40 kg und rast so durch den Tunnel.

Allerdings ohne Geschirr , denn damit ist er am Anfang hängengeblieben und hat das Hindernis abgebaut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

uiii danke erstmal

für die vielen antworten :)

Das hilft mir schon sehr weiter

:)

Klar werde ich warten bis er alt genug ist

und so

und denke schon das es ihm Spaß machen würde

Und wenn nicht es gibt ja noch vile andern Sportarten

Turniere sind eh nicht so mein ding von daher :)

wenn ich turniere machen wollen würde hätte ich mir

nen Border collie oder so geholt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Allerdings ohne Geschirr , denn damit ist er am Anfang hängengeblieben und hat das Hindernis abgebaut
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=64732&goto=1357635

Eben aus diesem Grund wird bei uns nur ohne Halsband und Geschirr trainiert. Im Turnier wäre es sowieso eine Dis.

Bei uns trainiert ein Vizla (okee, nicht ganz so gross und schwer wie ein Dobi) mit und ist superschnell und wendig. Ich denke eher, dass es, je grösser der Hund ist, im Slalom schwieriger wird, weil er sich da schon sehr biegen muss oder die Stangen aus dem Boden haut :) Aber wenn Du das nur just for fun machst, kannst Du das ja auslassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.