Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Kromi

Hilfe - Sohn schreibt morgen Aufsatz

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo,

mein Sohn ist in der 5 Klasse und schreibt morgen einen Aufsatz in Vergangenheit, bekommt ihn wohl in der Gegenwart vorgelesen und muss ihn dann in Vergangenheit nacherzählen.

Nun suche ich eine Kurzgeschichte in der Gegenwart um zu üben, da er Legestheniker ist und unbedingt eine 4 braucht um nicht eine 5 auf dem Zeugnis zu haben.

Habe schon gegooglet aber nicht gefunden.

Kann mir jemand helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sind nicht Märchen in der Gegenwart geschrieben? Oder erzähl ihm doch einfach irgendeine erfundene Geschichte, musst dir dann nur merken was du erzählt hast ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Märchen: "Es war einmal..." ;)

Edit: Da soll noch ein Link mit. Vllt. wirst du hier fündig: http://www.online-roman.de/freeindex.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ups, stimmt..

würd einfach was erfinden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ich würde dir zudem empfehlen heute nicht mehr als 30 Min zu üben..

wenn er dann nicht ausgelaugt ist und sich noch konzentrieren kann nur die einzelnen worte von der gegenwart in die vergangenheit üben (z.B. hans geht.../ hans ging) usw.

hier eine seite mit ansprechenden übungsblättern zum ausdrucken

http://www.unterrichtsmaterial-schule.de/deutschvorschau1.shtml

viel erfolg

p.s.: eigentlich soll man den tag vor dem aufsatz nicht mehr üben. und bei jedem richtigen wort, kräftig loben, damit er morgen gut motiviert und zuversichtlich in den aufsatz startet ;) er schafft das ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
p.s.: eigentlich soll man den tag vor dem aufsatz nicht mehr üben. und bei jedem richtigen wort, kräftig loben, damit er morgen gut motiviert und zuversichtlich in den aufsatz startet ;) er schafft das ^^


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=64775&goto=1356028

Das möchte ich nochmal hervorheben. Am Tag vorher üben bringt nicht mehr wirklich was!

Ist seine Legasthenie denn bestätigt? Dann wäre ihm viel mehr damit geholfen, wenn er entsprechende Übungen bei einem speziellen "Lehrer" machen würde. Vielleicht ist er ja schon in einer Gruppe drin, wäre für ihn das beste.

ZUdem kann man - zumindest in Hessen - für Kidner mit Dyskalkulie und Legasthenie einen sogenannten Nachteilsausgleich beantragen, sprich, das Kind wird in den entsprechenden Fächern anders bewertet als Kinder ohne diese Störungen. An eurer Stelle würde ich mich mal kundig machen, ob das bei euch auch zutrifft.

:winken:

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ZUdem kann man - zumindest in Hessen - für Kidner mit Dyskalkulie und Legasthenie einen sogenannten Nachteilsausgleich beantragen, sprich, das Kind wird in den entsprechenden Fächern anders bewertet als Kinder ohne diese Störungen.

Stimmt ganz genau! Eine Freundin, der ich 5 Jahre Nachhilfe in Deutsch und Englisch gegeben habe, hat den auch bekommen und die haben das erst in der 8.Klasse beantragt, also viel zu spät!

Dann werden die Rechtschreibfehler nicht mehr berücksichtigt und er hat eine gleichwertige Chance. Schließlich kann er nichts dafür.

Würde mal mit der Lehrerin sprechen, Lehrer sind ja auch nur Menschen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würde heute auch nicht mehr viel machen.

Habt ihr denn nicht schon vorher ein bisschen geübt?

Heute würde ich wenn überhaupt nur noch spaßeshalber ein paar Sachen üben.

Denk dir doch eine lustige Geschichte mit ihm zusammen aus- dann hat es nicht so den Schulcharakter und macht vielleicht auch noch Spaß.

Zu lang sollte sie dann aber auch nicht sein, denke ich.

Und ja, "positive Bestätigung" ist auch hier angebracht.. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Macht zusammen eine Geschichte. Maximal 5-6 Zeilen.

Hans geht heute in die Schule. Hans hat heute Mathematik. Hans muss sich wirklich beeilen, da er mal wieder zu spät ist. Sein Brot hat er natürlich auch zu Hause liegen gelassen... etc etc

Und das Ganze dann nur mündlich in die Vergangenheit.

Ansonsten: Eher anfangen zu lernen. Bullemielernen ist nicht sinnvoll und bleibt selten gefestigt im Hinterkopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde nur insofern üben, daß er auch Spaß daran hat, mit Dir zusammen.

Zu Themen, für die er sich auch interessiert, Fußball o. ä. und auch irgendwelche lustigen Theman Drei, vier Sätze, wobei Ihr Euch jeweils in der Gegenwarts- oder Vergangenheitsform abwechselt, dabei korrigiert Ihr Euch gegenseitig, so daß Ihr auch etwas zu Lachen habt, das macht ihm Spaß und ist einprägsamer, als Texte aus dem Internet zu downloaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.