Jump to content
Der Hund
catalina

Neue Türklingel ...Problem bei der Auswahl

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

ich hoffe jemand kann hier weiter helfen.

Ich möchte eine neue Klingel kaufen.

In unserem Haus sind noch mechanische Klingeln mit solchen netten Dingern:

http://www.ivatrade.de/2007klein/heide-summer-auf.jpg

verbaut.

Meine Mutter wird langsam schwerhörig (altersbedingt) und hört nun - vorallem jetzt im Winter, wenn sie die WZtür zu hat - das Klingeln nicht mehr.

Jetzt meine Frage, kann ich die üblichen "Funkklingeln" die einem überall hinterhergeschmissen werden, irgendwie an das vorhandene Kabelzeugs anschließen?

Ich denk mal nicht, oder?

Da wir hier zur Miete wohnen, besteht NICHT die Möglichkeit einen neuen Klingelknopf anzubringen. Wir müssen also auf das Bestehende zurückgreifen.

Gern hätte ich ein Funksystem, welches an die bestehende Klingelanlage angeschlossen werden kann, so dass das neue "Klingeldings" (oder wie auch immer das heißt) im Wohnzimmer stehen oder dort an der Wand hängen kann. Der Signalgeber wäre dann an die Kabel der Klingelanlage oder evlt auch an der alten Klingel angeschlossen.

So zumindest meine Vorstellung.

Gibt es sowas? Oder muss ich auf son olles Ding wie auf dem Bild zurückgreifen?

Danke für Eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die Funkklingeln die man überall "hinterhergeschmissen" bekommt sind meiner Erfahrung nach nicht so der Hit.

Ich frage meinen Freund gleich mal, ich glaube die machen sowas im Geschäft auch.

Edit:

Also...das geht schon. Aber du musst halt an den Schaltschrank wo die Leitungen von dem Klingeltaster auflaufen. Für so ein Funksystem müsste man basteln.

Ansonsten wäre es tatsächlich einfacher noch mal so eine Glocke anzuschließen und ins Wohnzimmer zu schrauben, die kann man dann aber halt nicht mit sich rumtragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.