Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Wunde Zitze

Empfohlene Beiträge

Huhu,

Bei Luna habe ich gestern eine wunde Zitze entdeckt. Wie es dazu kam weiß ich nicht genau.

Durch eine schwache Scheinträchtigkeit sind ihre Zitzen ausgeprägter als "normalerweise". Entweder sie hat selber angefangen dran rum zu schlecken oder es war vielleicht das Geschirr das daran gescheuert hat und daraufhin begann sie zu schlecken.

Geschirr bleibt erstmal ab, da der Riemen wirklich genau auf der Zitze liegt. Es ist auch die einzige Zitze die verändert ist, alle anderen sind okay.

Die Haut um die Zitze herum ist leichte gerötet und etwas verkrustet. Es scheint zu jucken, sie versucht immer wieder zu kratzen oder zu schlecken, was die Sache natürlich nicht verbessert. Verdickt ist nichts, solange sie nicht schleckt ist es auch trocken.

Ich versuche sie so gut wie möglich am dran rummachen zu hindern, kann sie aber nicht immer beobachten.

Kann und sollte ich da etwas machen? Kamille, Bepanthen oder ähnliches? Vor den Spaziergängen aufgetragen würde es so 1,5 Stunden einwirken können. Zuhause habe ich die Befürchtung das eine Salbe sie noch mehr zum schlecken animieren würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

nimm öl, das klappt bei der kleinen super. der grosse hat manchmal auch eine rauhe stelle durch das geschirr. ich nehme dann immer babyöl! sollten sie lecken, ist das nicht weiter schlimm. ^^

gibt auch eine super salbe ( = Traumeel) die hilft immer, aber recht teuer.

gute besserung der kleinen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde da Penaten Fettcreme drauf machen. Die ist bei so entzündeten Dingen immer ganz gut und heilt auch schön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.