Jump to content
Hundeforum Der Hund
laradamaris

"allround-Hund" für lebenslustige Studentin gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo! Wer kann mir weiterhelfen?

Ich würde mir gerne wieder einen Hund anschaffen, aber nicht irgendeinen. Leider müsste dieser Hund viele Kriterien erfüllen, um in mein Leben zu passen.

Es soll ein mittelgroßer Hund sein (am liebsten ein Mix), der bereits eine Erziehung und gute Prägung genossen hat, damit ich ihn problemlos überall mit hin nehmen kann. Er sollte freundlich und ruhig sein, Kinder und Katzen akzeptieren und ein gutes Sozialverhalten zeigen, denn Anfang nächsten Jahres werde ich nach Rom wandern und der Hund soll mit.

Danach werde ich ein Sportstudium beginnen und auch da möchte ich, dass der Hund an meinem Alltag teilhaben kann und ich ihn auch mal mit gutem Gewissen Freunden mit zum Joggen geben könnte.

Ihr seht schon, dass ist garnicht so leicht. Aber genau diese Anforderungen müsste mein zukünftiger Hund haben, damit ich ihn halt wirklich ÜBERALL mit hinnehmen kann.

Und leider kann ich auch keinen Welpen selber erziehen, denn der wäre noch nicht alt genug um bis nach Rom durchzuhalten.

Vielleicht kennt ihr ja jemanden in der Umgebung von Hamburg, der seinen Hund warum auch immer abgeben muss und auf den die Beschreibung passt??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Deine Idee einen Hund von einem anderen Hundehalter zu nehmen, finde ich schon einmal gut.

Wichtig ist, dass dieser Hund nicht bereits vorher viele andere Endstellen hatte.

Aber einen auf Dich bindungsbezogenen fertigen Hund kann Dir niemand auf dieser Welt erfüllen, an der mußt Du selber arbeiten. Deswegen ist es auch wichtig, dass Du Dir die Fähigkeit erwirbst, die jeweiligen in Frage kommenden Tiere daraufhin zu prüfen, ob der jeweilige Hund auch gewillt ist, Dich als Bindeperson anzunehmen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Hund nicht häufig neue Bindungen zwangsweise eingehen mußte.

Viel Glück und achte vor allem darauf, bei Deinen Reiseplänen, dass der Hund vom Knochenbau her, auch solche Strecken überhaupt leisten kann.

Also stelle einem älteren Tierarzt den Hund vor, der in der Lage ist am Gesamtknochenbau , Dir zumindestens eine Einschätzung geben zu können. Lasse auf alle Fälle den Knochbau röntgen, ob auch wirklich alles mit den Gelenken in Ordnung ist.

Leider sind auch bei Mixen in der Zwischenzeit Gelenkdeformationen gang und gäbe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuchs mal im Spielzeugladen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider sind auch bei Mixen in der Zwischenzeit Gelenkdeformationen gang und gäbe.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=64865&goto=1358170

Das waren sie schon immer........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann es so nicht bestätigen. Stelle es nur seit 1990 gehäufter fest. Kann aber auch sein, dass vorher allgemein bei Hunden noch nicht so klägliche Deformationen allgemein vorhanden waren. Finde nur in den letzten 20 Jahren katastophale viel zu viele gesundheitliche Mängel bei Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmm, ne Freundin hätte da einen einen derzeit 8 monate alten Pflegehuendin, auf den alle Kriterien passen (wenn du der maus das futter nach rom trägst, würden wir mal über die Abgabe nachdenken, denn für die Schwestern haben wir Prinzessinnen-Plätze gefunden :-), wenn die Kleine sich weiter so macht, werden wir sie in unserem Mini-Rudel behalten ;-) denn so nen Hund gibt es selten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, dass ich so schnell ne Antwort bekomme, hätte ich nicht erwartet =)

@ kanela: Wie kann ich denn mit deiner Freundin in Kontakt treten?

@ kage: Ja, ich weiß, dass man immer selber mit dem Hund arbeiten muss. Man will ja auch ein Team werden. Aber es lassen sich immer Tendenzen erkennen. Und leider macht es für den Hund und für mich keinen Sinn einen "auf gut Glück" zu nehmen und nachher hat er Angst vor allem o.ä. und ich muss ihn mehr zu Hause lassen als mir lieb wäre.

Aber ich bin auf jeden Fall bereit, mit dem Hund zu arbeiten. Hab Spaß daran zu trainieren und das jeder Hund irgendwo seine Fehler hat ist mir auch bewusst und damit kann ich umgehen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Melde dich mal, wenn du magst bei mir!

hege-boro(at)arcor.de

Schau mal auf mein Avatar Bild :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Suchanzeige hätte von mir sein können :D

Lass dich nicht unterkriegen, es gibt Hunde, die das alles mit machen!! Ich habe selbst gesucht - Bin Studentin, suche einen mittelgroßen bis großen Mix der mit an die Hochschule kann, Kleintierverträglich ist, Pferde mag und möglichst leicht zu händeln ist. Welpe war tabu.

Am Sonntag (oooder nächsten Freitag) zieht der Traum bei mir ein. Gerade asl Studentin würde ich mich nicht ans Tierheim wenden, da dort sehr viel auf die Wohnungsgröße geachtet wird. Mir wurde auch gesagt, dass ich als Studentin eh nicht genug Geld für das Tier hätte, so wurde mir eine Vermittlung verweigert.

Ich kann dir raten es entweder über private Vermittlungen oder Tierschutzorgas zu versuchen. Bei Privaten musst du natürlich aufpassen, aus welchen Beweggründend as Tier abgegeben wird. Schlielich können dir diese Leute das blaue vom himmel herunterlügen, um das Tier los zu werden.

Ich kriege meinen Hund nun aber ebenfalls aus einem Privathaushalt, der sich sehr offen und besorgt gezeigt hat, was die Vermittlung des Tieres anging. Es wird einen Schutzvertrag geben, eine Vorkontrolle hat stat gefunden und ich wurde in die Familie eingeladen, um die bisherigen Lebensumstände kennen zu lernen. Dadurch habe ich auch Sicherheit.

Viel erfolg beim Suchen! Wenn du fragen hast, schreib mir ruhig eine PN, meine Hundesuche ist ja noch sehr aktuell!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel Erfolg, klingt als würdest du einen super perfekten Hund suchen....

Wenn das klappt, hast du wirklich Glück gehabt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.