Jump to content
Hundeforum Der Hund
laradamaris

"allround-Hund" für lebenslustige Studentin gesucht

Empfohlene Beiträge

sie sucht einen alltagstauglichen, fitten, erwachsenen Hund, keine eierlegende Wollmilchsau! warum wird ihr das hier von allen madig gemacht???

an der Bindung zum neuen Hund muß immer gearbeitet werde. Schau doch in auch in Zeitungen und Kleinanzeigen und Tierheimen, da findet sich sicher ein Hund für dich! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, es gibt doch sicher eine ganz Menge Hunde, die die Kriterien erfüllen - so extravagant finde ich sie nicht.

Außerdem ist es genau das, was ich mir von Interessenten immer wünsche: Dass sie sich vorher Gedanken machen, wie sie sich ihr Leben mit einem Hund vorstellen und dann gezielt suchen.

Ich behaupte ja immer, dass es für jeden Topf einen Deckel gibt.

Die Beschränkung auf den Hamburger Raum erschwert das Ganze natürlich schon etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würde auch nicht sagen, dass diese Vorstellung von einem Hund außergewöhnlich ist... im Gegenteil. Viel schlimmer finde ich diejenigen, die ihren Hund nehmen und einige Wochen später feststellen, dass sie mit den Charaktereigenschaften nicht zurecht kommen. Dann ist das Gejammer groß.

Ich würde mich vorerst nicht durch Entfernungen beschränken lassen. Mein Hund kommt lustigerweise aus dem Hamburger Raum, ich komme hingegen aus Südniedersachsen. Und trotzdem ist die Strecke schaffbar, ohne dass ich in mein Auto steigen muss. Je nach dem gibt es Mitfahrgelegenheiten, entgegenkommen von Strecken und und und. Wenn es dein "Deckel" ist, dann kannst du als "Topf" auch weitere Entfernungen überwinden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für eure Antworten! Es ermutigt mich zu suchen und nachzufragen, wenn ich weiß, dass meine Vorstllungen nicht naiv und dumm sind.

Natürlich weiß ich auch, dass eine Bindung und ein gutes Zusammenleben immer trainiert werden müssen und das Zeit braucht. Ich weiß aber auch, dass es Hunde gibt, die nie wirkliche Bindung zu ihrem Menschen aufbauen und ich weiß, dass man mit so einem Hund nicht problemlos überall hingehen kann. Und wenn dieser Hund dann zu Hause bleiben muss, kann ich ihn auch gleich wieder zurück ins Tierheim schaffen, weil ich dann keine Zeit für ihn hätte. Es ist also eine Versicherung für den Hund, wenn ich auf bestimmte Vorraussetzungen achte.

Außerdem bin ich kein Anfänger (wie manche eventuel denken könnten) nur weil ich einen bereits erzogenen und sozialisieten Hund suche. Mein erster Hund war ein großer Hovawart-Mix und ich war 11 Jahre als ich ihn bekam. Den konnte ich auch überall mithinnehmen und wie Kenner wissen, braucht ein Hovawart eine sehr konsequente Erziehung. Kräftemäßig war er mir haushoch überlegen (damals) also musste er auf Wort hören und das haben wir auch geschafft.

Meine Suchkrierien gründen also nicht auf meiner Unfähigkeit einen Hund zu erziehen oder zu sozialisieren. Das ist mir wichtig nochmal gesagt zu haben.

Trotzdem bin ich für JEDEN Beitrag dankbar und respektiere natürlich auch die Meinungen, die meiner nicht entsprechen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...