Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
sirod119

Kräuter gegen Analdrüsen-Probleme?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

nachdem meiner Hündin zum 2. Mal innerhalb von 6 Wochen die Analdrüsen ausgedrückt werden mussten, habe ich zu diesem Thema mal ein wenig im Archiv gestöbert. U. a. wurde dort "Gland help dog" empfohlen. Das ist eine Kräutermischung, deren Zusammensetzung sich wohl positiv auf Analdrüsen-Probleme auswirken soll.

Hat jemand von Euch es auch schon ausprobiert und kann mir etwas darüber sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Doris,

darf ich vorweg fragen, was du fütterst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dazu kann ich nichts sagen, aber kann es vielleicht sein, dass sie ziemlich weiches "Output" hat?

Rocco hatte auch ganz fiese Probleme mit der Analdrüse, bis wir Bestes Futter fütterten.

Seitdem.... :D Sind die Haufen fester und es gibt gar keine Probleme mehr.

Also könnte möglicherweise auch ein Futterwechsel helfen? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drum frage ich ja, was gefüttert wird. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, ja, da warst du einen Schritt weiter. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere Dosen von Alsa und eine Mahlzeit Platinum, Output ist eigentlich immer ok, also nicht zu weich. Umstellen möchte ich ungern, sie ist eh eine mäkelige Fresserin und ich bin froh, dass sie seit längerem dieses Futter mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, aber ich vermute, dass es an den Dosen liegt.

Da machte Rocco auch immer wesentlich dünner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wäre auch meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas liegt nicht immer am Futter.

Aysha hat in der letzten Zeit auch dieses neue Problem. Sie hatte damit noch nie Probleme und sie bekommt schon ganz lang das Selbe Futter.

Ich geb ihr seit dieser Woche ein homöopathisches Mittel und bin sehr zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja gut, ich danke Euch für Eure Antworten!

Vielleicht gebe ich ihr mal für eine Weile keine Dosen und nur das Platinum. Das wäre jetzt auch nicht so eine totale Futterumstellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.