Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karlotte

Umfrage: Wer macht die Häufchen weg?

Empfohlene Beiträge

Würde mich mal interessieren, wer hier wo und wann die Häufchen wegmacht.

Bei mir ist es so, dass Jerry oft sehr diskret in den Wald geht, wo ich dann nicht hinterherrenne; manchmal allerdings macht er auch auf dem Feld, wo ich dann auch nicht sammeln gehe.

Auf der Straße und Bürgersteigen sammel ich immer. Aber bei Wegesrändern ist es mal so oder so.

Nun ja, alles in allem verbesserungswürdig.

Bitte antwortet ehrlich. Sein Verhalten ändern kann man ja immer noch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf der Strasse und Bürgersteigen mache ich auch immer weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir wohnen mitten auf dem Land (oder im Land???) und da macht keiner Häufchen weg - ich auch nicht.

ALlerdings laufen wir nicht auf Straßen/Gehwege sondern direkt auf Feldwege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Dorf selbst: Immer. Jedes einzelne. Und manchmal auch fremde...

Sonst: Nein. Sie kackt aber eh meistens da, wo's keinen stört. In hochgewachsene Wiesen, wo der Landwirt, bald mäht, lass ich sie z.B. gar nicht erst rein zum häufeln. Die sind eh tabu, weil es verdammt ärgerlich ist, wenns Gras nieder getrampelt wird. Auf dem Feld ists mir relativ egal. Und im Wald erst recht, wenns nicht auf dem Weg / am Wegesrand ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn meine im Wald oder im Feld machen dann mache ich es nicht weg.

Aber wenn sie in Vorgärten, Bürgersteige, Straßen und Wiesen wo oft Kinder spielen mache ich das auch weg.

Ich rede jetzt nicht von Spielplätzen, die sind für meine Hunde tabu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mach es auf Bürgersteigen oder nahe an Häusern weg... Auf Felder, Wiesen oder im Wald lass ich es liegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir machen immer die Hinterlassenschaften weg und es ist besonders lustig, wemm man grade einsammelt und nach hinten tritt und dort dann in einen Haufen von einen anderen Hund latscht. Unmöglich finde ich sowas.

Im Wald machen wir auch nicht weg, außer es ist am Wegesrand... ansonsten auch auf der Hundewiese usw.

Manchmal habe ich auch den Eindruck wir sin die einzigen die wegräumen... aber das ist für uns kein Grund es nicht zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurzes Feedback beim Stand von 80 % für "Oft": Entweder hier antworten nur die pflichtbewußten Hundehalter oder alle Häufchen, auf die ich so trete, sind von Hundebesitzern, die hier nicht im Chat sind... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wohne wie Uli aufn Land, da mache ich es nicht weg!

Wenn wir allerdings unterwegs sind, dann hebe ich alle Haufen auf!

Ist für mich ne Selbstverständlichkeit!

Meine Beutel hab ich immer dabei weil sie an der Leine hängen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf meiner kurzen Abend und Morgenrunde - immer - da Wohngebiet und hier auf den Grünflächen Kinder spielen.

Wenn sie ins gebüsch machen oder in Wald und Flur - nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat 1mal Häufchen anstatt 2 gemacht

      Hallo leute ich bin gerade neu dazu gekommen und habe gleich eine frage die vllt total dumm ist bzw ich nerve bestimmt ganz dolle damit  aber wenn ich den TA anrufe drücken die mir wieder einen blöden Spruch rein .... Mein Hund hat gestern 4 mal sein Häufchen gemacht heute morgen hat er sein erstes Geschäft erledigt nur jetzt macht der irgendwie keine anzeichen mehr das er nach dem Frühstück kaka machen muss kann das sein weil er gestern mehr gemacht hat das jetzt kaum noch was im Darm ist und

      in Gesundheit

    • Umfrage Impfung

      Liebe Hundefreunde,   ich bin Tierärztin und schreibe meine Doktorarbeit über das kontrovers diskutierte und wichtige Thema „Impfungen beim Hund“.  Dabei untersuche ich den aktuellen Impfstatus der deutschen Hundepopulation, sowie die Frage welche Impfempfehlungen Haustierärzte geben, wie gut Hundebesitzer aufgeklärt sind und wie derzeit die Einstellung der Hundebesitzer Impfungen gegenüber ist. Dafür bitte ich euch den Fragebogen auszufüllen, dauert ca. 10 Minuten. Ihr könnt

      in Gesundheit

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umfrage Ignorieren des Hundes

      Liebe Hundehalter und Hundehalterinnen,   für meine Bachelorarbeit suche ich Teilnehmer für meine Umfrage zum Ignorieren von Hunden. Es soll herausgefunden werden, ob und wie das Ignorieren überhaupt praktiziert wird. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr vorbeischaut 😃   https://www.soscisurvey.de/hundignorieren/   Das Aufüllen dauert ca. 7 Minuten und ist natürlich anonym. Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Das Posten dieses Beit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hochschul-Umfrage zum Thema Hundebesitz und Online-Marketing

      Liebe Hundefreunde,   meine Projektgruppe und ich sind Studenten der Hochschule Fresenius und führen im Rahmen einer Projektarbeit eine Umfrage zu dem Thema "Zielgruppenanalyse im Online-Marketing" durch. Für unsere Stichprobe benötigen wir insbesondere Personen, die Hundebesitzer sind, Hundebesitzer waren oder gerne Hundebesitzer werden möchten. Ebenso können aber auch Personen teilnehmen, die noch keine Berührungspunkte mit Hunden hatten.   Wir würden uns unglaubl

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.