Jump to content
your dog ...  Der Hund
Angel1981

Was tun bei Rückenschmerzen?

Empfohlene Beiträge

klar zum Arzt gehen aber genau das will ich nicht, habe nämlich Panik vor Spritzen aber das meinte ich auch gar nicht. Was kann man noch machen außer eincremen? Gibts Naturheilmittel?

Weiss kaum wie ich schlafen soll, manche Bewegungen tun höllisch weh :( meine Eltern meinen das wäre der Ischiasnerv, ich hätte mehr auf Bandscheibe getippt, der Schmerz geht von der rechten Rückenseite etwas oberhalb der Hüfte aus und von da ziehts über den ganzen unteren Rückenbereich :( !!!

Bin ja normal nicht so empfindlich aber das tut extrem Weh :( !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuche es mal mit einer Wärmeflasche, so heiß wie Du es vertragen kannst!

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh also ich glaube um einen Arztbesuch kommst du nicht umher.

Aber es ist ja auch nicht so, dass du sofort mit einer Spritze empfangen wirst. :)

Vielleicht ist auch einfach nur ein Wirbel verschoben.

Ich habe auch mit Rückenschmerzen in dem Bereich zutun, die auch ins Bein ausstrahlen- wird auch sowas in der Richtung sein.

Wärme ist immer gut.

Also wenn du eine Rotlichtlampe hast oder aber eine Wärmflasche auf die Stelle legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann Dir die Kyttasalbe empfehlen und viel Wärme. Aber mit Bandscheibe ist nicht zu Spaße, da würde ich einen Arzt aufsuchen, wenn es in ein par Tage nicht weg ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

an dir selbst herum doktorn bringts nicht. Hab ich Anfang des Jahres veruscht. Mein Fazit: Ich konnt irgendwann nicht mal mehr laufen, der ganze Rücken/Hüfte war so schmerzhaft, dass ich kaum atmen konnte. Aufstehen morgens eine Qual, mehrere male bin ich komplett weggebrochen. 5 Monate hab ich das versucht mit Schmerzmitteln und Naturheilkräutern zu kurieren.

Arzt stellte fest, dass meine unteren 3 Bandscheiben komplett hinüber sind, zusätzlich zu meinen eh sehr angeschlagenen Nerven, die zum Bein hin leiten...

Wenn ich direkt hingegangen wär könnte man mehr machen.. nun halte ich mich mit Übungen, viel Gymnastik und Spritzen aufrecht. Mit Anfang 20...

Mach nicht den gleichen Fehler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt ein gutes hömöo Mittel

Traumeel, würde ich als Tabletten und als Creme anwenden. Gibt es so in der Apo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein erster "Ischias" entpuppte sich ein Jahr später im CT als Bandscheibenvorfall nach links (War ein Zufallsbefund bei meinem ersten von (in 2 Monaten) 3 Bandscheibenvorfällen nach links). Meine persönliche Meinung ist (als Atheist): dafür hat der liebe Gott dem Menschen die Fähigkeit gegeben, Voltaren Resinat Kapseln zu erfinden. Ohne die wäre ich längst hinüber!

Ansonsten:orstllig bei einem ARZT/ ORTHPÄDEN werden, der Zusatzaubildung in Chiropraktik hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Traumeel hab ich als Tropfen hier, wieviel muss ich denn davon am Tag nehmen?

Ansonsten schmiere ich mir den Rücken 2 mal täglich mit Mobilatsalbe ein...

ich nehme an das ich eine verkehrte Bewegung gemacht habe...ich kann zwar "normal" laufen aber das tut extrem weh...

ein Wärmekissen werd ich mir Morgen mal besorgen...

Eine Rotlichtlampe müssten noch meine Eltern haben...

Also die Voltarensalbe wirkt bei mir irgendwie nicht aber denke mal das die Tabletten auch stärker sind oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich müsste das doch auf dem Zettel stehen. Von den Tabletten nimmt mal 3 mal 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen. Wenn es die Bandscheiben sind ist damit nicht zu Spaßen und du machst es mit deiner Abwarterei nur schlimmer.

Beiß die Zähne zusammen und geh hin. Ich kann dich ja mitnehmen, bin morgen auch wieder einmal beim Orthopäden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.