Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
dyson

Wo sind meine Weihnachtsplätzchen?

Empfohlene Beiträge

Heut früh klingelte es an der Tür,meine Tochter kam mit einer Schüssel Weihnachtsplätzchen,sie hatte sie gestern Abend gebacken.Habe mich gefreut ,das ich nicht backen brauch.Als sie wieder auf dem Heimweg wollte,bekleidete ich sie nach drausen vor die Tür.Als ich wieder herein gekommen bin,lag die Schüssel untern Tisch, und alle Plätzchen waren weg. Ja wo sind meine Plätzchen hin,nur Krümmeln liegen da.Ich habe meinen Rotti angeguckt,aber er guckt mich nur treuherzig an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hmmm - hier sind sie nicht.....und Joey schüttelt auch den Kopf!

Und ein Rotti würde so was nie machen - never ever, das ist ein harter Kerl, der frisst doch keine Weihnachtskekse! :D :D

Hat er zufällig auch Deine Wichtel-PN gefressen, bzw. hast Du die noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hat der Rotti denn nichts gesehen?

Deckt er evtl. jemanden?

hast Du eine Katze?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da Rotti wars hundert pro ned... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: wenn ich mir das bildlich vorstelle... *lach

Hmm... vlt ist ein böser Geist in deinen Hund gefahren und hat sie allesamt verputzt :Oo;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hat dein Rotti denn nicht den Kekse-Dieb gesehen? :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: herrlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, jetzt schleichen sich die Diebe selbst an einem Rotti vorbei, wo soll das noch enden :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr habt bestimmt Mäuse!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hat der Rotti denn nichts gesehen?

Deckt er evtl. jemanden?

hast Du eine Katze?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=64980&goto=1362002

Oh eine Katze bei mir im Haus, geht für die Katze fürchterlich aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Weihnachtsplätzchen für "Dummies"

      Huhu Ich habe noch nie Plätzchen gebacken und auch Kuchen backen klappt nur mit Anleitung aus dem Backbuch Bin also ein echter Back-Dummie, wenn man das so sagen darf. Nun würde ich aber sehr gerne selbstgemachte Plätzchen verschenken. Heißt, die sollten sich länger halten, trotzdem noch gut schmecken und nett aussehen Aufbewahren muss man sie ja am besten in einer Metall-Box, richtig? Und wie lange kann man die dort aufbewahren, damit sie noch gut schmecken? Gibt es Rezepte, die auch für Dummies geeignet sind? Könnt ihr mir da irgendwie weiterhelfen?

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Weihnachtsplätzchen

      Hallo mal eine Frage in die Runde....hat schon jemand Weihnachtsplätzchen gebacken? Ich habe gerade die letzten im Herd, gestern drei Sorten, heute zwei und Sonntag auch schon zwei Sorten. Jetzt ist genug gebacken! Ich freu mich schon auf den 1. Advent, wenn wir die Plätzchen zum Kaffe/Tee knabbern. Liebe Grüße von Karin

      in Plauderecke

    • Weihnachtsplätzchen ohne Fett?

      Hallo Ihr Lieben, ich suche gerade im Internet hoch und runter, werd aber nicht wirklich fündig. Ich suche ein leckeres Plätzchenrezept - aber wenn möglich ganz ohne Fett. Eine Freundin von mir ist krank und hat arge Beschwerden mit der Bauchspeicheldrüse. Sie muss deshalb so fettarm wie möglich essen und ich wollte Ihr was leckeres Backen. Kennt jemand so ein Rezept? Schonmal vielen Dank!

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Lieblingsrezepte für Weihnachtsplätzchen

      Hi, Ihr Lieben! Gestern haben mein Mann und ich Weihnachtskekse gebacken und dabei probierte ich folgendes Rezept aus, das mir eine Oma von einem meiner KiGa-Kindern gegeben hat: 375 gr. Mehl 250 gr. Butter 6 El Schmand daraus einen Knetteig machen und über Nacht kühl aufbewahren. Dünn ausrollen und runde Kekse ausstechen. Mit Eigelb bestreichen und Hagelzucker drauf. Bei 170°(Umluft) ca. 15 min. backen. Sie gehen eine wenig in die Höhe wie Blätterteig. Schmecken einfach göttlich! Gutes Gelingen

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.