Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cemarea

Sind sie wirklich so anders - die Nordischen?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Mal in die Runde gefragt, für alle Nordischfans, die es werden wollen oder die Vergleiche haben.

Sind die Nordischen wirklich so anders oder empfinden wir das nur so, weil es alles sagen?

In meinem Haushalt leben ja 3 davon, hatte aber bis vor einer Weile noch lange einen Windhund-Mix im Rudel gehabt.

Ich hatte wirklich sehr häufig das Gefühl, es liegen Welten zwischen den Hunderassen und es war sicher nicht die ideale Kombi.

Während mich der Whippet-Mix eher an eine Katze von seinem Verhalten erinnerte, sind die anderen halt völlig ursprünglich.

Mein Windi-Mix war unheimlich anpassungsfähig, sie übernahme die Erziehung die ich an den anderen vornahme von sich aus. Ich habe NIE Leinenlaufen mit ihr üben müssen, Platz oder Sitz üben usw... sie war sanftmütig, rannte draußen wie eine irre in großen Bahnen, holte die anderen immer bei (oder versuchte es) usw.

Sie war einfach und unkompliziert, was Frauchen sagte tat sie.

Jetzt kommen die Robusten.

Frauchen sagt was - Blick zu mir - und man SIEHT das RATTERN im Gehirn...

Dann fällt die Entscheidung.. oh bin ich heute gut drauf, tu ich Frauchen den Gefallen?

NEE heute nicht, morgen wieder.

Übt man mit ihnen was ein, dann machen sie das erste Kommando fast so, als hätten sie es schon IMMER so gemacht, beim zweiten Mal wird schwieriger und beim dritten Mal sehen sie keinen Sinn mehr darin, weil sie ja schon mind. 1 mal gezeigt haben, dass sie es können.

In der Intelligenz schlägt der Sammy-Mix alle hier aber trotzdem haben sie so ihre Eigenheiten und gerade in normalen Hundeschulen waren wir nicht gern gesehene Besucher.

Bsp. Hundeplatz und die Wippe, der WindiMix läuft bis zur Mitte, wartet brav bis Wippe kippt und geht drüber, SammyMix... nimmt Anlauf, rast wie gestört drüber, findet fliegen klassen, dreht nach der Landung bei und startet erneut durch. Husky, Wippe? Wozu?

Winter, während der Windimix klappert und friert und sich lieber warm einpackt, drehen die Nordnasen logo auf, Windi einpacken, Nordnasen vor den Schlitten spannen los geht es.

Überall wo Action ist, sind die Nordnasen, sie diskutieren gerne wenn sie mal etwas nicht wollen.

Bsp. ich sage Nein, weil sie bspw. nicht auf die Couch sollen aber im Begriff sind es zu tun, Husky: guck - rööööhr

ich: NEIN

er:rööööööööööööööööööööööööööööööööööööhr

ich zeige von der Couch weg

er:grummel, rööööööhr, grummel, rööööööööööhr, macht sich selbst die Türe auf und geht (kein Witz)

ähnlich ist die Samojeden-Oma, sehr diskussionsfreudig.

Dazu kommt, sie kennen alles ganz genau aber deswegen testen wir gewisse Dinge JEDEN einzelnen Tag aufs Neue ob Frauchen das NEIN heute immer noch so meint.

Sowas hat mein Windimix nie gemacht.

dann erkennt man bei ihnen unheimlich, wie sie geistig verknüpfen, meine eine Hündin hat ein ausgeprägtes Minenspiel, sie beobachtet jeden meiner Handgriffe und ahmt das nach.. sie kann ein 10er Pack Glühbirnen aus dem Zelophan rausholen, 10 Schachteln öffnen, alle rausholen und alle Schateln wieder schließen.. weil sie es kombiniert hat, ohne das man ihr das gezeigt hat.

Dagegen war mein WindiMix eher einfach, die kam gar nicht auf solche Ideen.

Was uns natürlich bei unseren Nordnasen manchmal ein Lachen abringt aber umgedreht auch dazu brachte, vieles im Haus mehr zu sichern.

Eine normale Zimmertür abgeschlossen wenn der Schlüssel steckt ist kein Thema, dann schließt Hund eben auf.

Nur weil Frauchen abschließt (was ja Grund hat) muss das nicht heissen, dass SIE das auch so wollen :D

irgendwie sind sie selbstständiger, eigenwilliger aber sehr lernbereit, wenn auch nicht immer das, was ICH will, sie lernen auch gerne und sehr schnell lauter Mumpitz.

Empfinde ich sie nur anders oder sind sie so?

wie geht es euch mit euren Nordnasen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss ich dir voll zustimmen. :klatsch:

Deine Beschreibung .... köstlich.... ich dachte schon, das sind meine.... :winken:

Nein, es ist keine Einbildung, jeder hat seine eigene Meinung. ;)

Wenn mein Benny mir auch manchmal zustimmt und mir einen Gefallen tun will, ist meine Taiga gerade dagegen und mauert.

Taiga: Ich ?.... nö..... ich bin jetzt 12, macht ihr mal, ich warte weil hier - kein bock...

:D

Dafür liebe ich sie aber.... :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D deswegen haben wir nur noch solche Schoten im Haus

danke das es anderen auch so geht...

und gerade wenn sie mauern, dann geht wirklich nix... meine Schote hat sich mal beim Halti hingeworfen, das mochte sie absolut nicht, die Trainerin hat gedacht sie steht wieder auf, wenn sie weiterläuft, nix, da erträgt sie wie ein Märtyrer lieber die unangenehme Situation.

Sie lag nach 30min immer noch, Blick abgewendet und hat sich über den Acker ziehen lassen aber ihre Meinung war, ist Sch*** was ihr da macht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist Du sicher, dass Du Nordische und keinen Foxterrier hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also zumindest sehen sie ihrer Rasse entsprechend aus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, deine Beschreibung passt auch auf alle Aussies, die ich kenne. Nicht nur meine Eigenen.

Leonie und die anderen kannst du auch nur führen, wenn sie dich nicht ständig hinterfragen, sie dich also als Chef anerkannt haben.

Ansonsten entscheiden sie ganz schnell nach Tageslaune. Achja, heute habe ich mal Lust, morgen komme ich erst nach dem 3. Mal.

Sie testen immer wieder mal aus. Ich bin also ständig gefragt.

Manchmal frage ich mich eh, wieso es ausgrechnet ein Aussie sein muss, und nicht etwas leichtführigeres.

Aber wo die Liebe hinfällt. Außerdem haben sie es geschafft, dass ich an mir arbeiten muss. Meine Komfortzone verlassen musste. So bin ich im Ganzen ruhiger geworden. Nicht nur in der Hundeführung.

War eine lange Arbeit dahin, einiges liegt noch mir. Aber mit dem Termin bei HTS bin ich mir sicher, dass ich den Rest auch noch schaffe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der Aussie ist auch nicht gerade der einfachste Hund, sie besitzen einen sehr cleveren Geist, daher wird wohl eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cemarea, :winken:

wie alt sind denn deine Ganoven und wie viele hast du denn ?

Hast du auch mal ein Bild, würde mich interessieren.....

Ich als alter Nordischen Fan.....

=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sind in meiner Vorstellung alle aufgeführt,

sie sind 5 der Samojeden-Mix, 6 der Husky und 10-11 die Samojeden-Oma

aber der Mix ist im Avatar zu sehen, sie ist Samojede mit 25% Golden-Retriever

hier noch mal ein paar andere Bilder

post-22934-1406417222,32_thumb.jpg

post-22934-1406417222,37_thumb.jpg

post-22934-1406417222,39_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, das sind tolle Hunde!

Wo kann man die abholen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.