Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
dyson

Hundefutter

Empfohlene Beiträge

Kennt jemand das Hundefutter 5 e Hundefutter ohne Chemie glutfrei und ganz besonders gesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versteh grad nur Bahnhof, leider :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließe mich dem Bahnhof an!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Ich versteh grad nur Bahnhof, leider :(
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65042&goto=1364043

guckst Du hier.... ;)http://www.dasgesundetier.de/index.php?call=details&id=117037&view=all&SID=11eecb6d994f44df8dd23232e0521abf

Naja, es gibt schlechtere....! So übel hört es sich nicht an ;) .

Aber mich stört, daß Reis an erster Stelle steht und nicht Fleisch. Außerdem wären mir insg. 32% Fleischanteil etwas wenig (und was sind die anderen 68%???).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mache im Bummelzug weiter - vielleicht kommt er noch an!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja...für den Preis würd ich mir mehr Fleisch wünschen...

Aber eines ist mir als allererstes aufgefallen:

"Hering und Lachs stammen aus Wildfang."

Ich meinte mich zu erinnern, daß es inzwischen verboten ist, für die Nahrungsmittel-Industrie so Fisch zu fangen. Die sollen/dürfen nur noch aus diese Stationen genommen werden...Da hab ich erst einen Bericht letzte Woche oder so im Fernsehen gesehen...

Aber egal.

Malzkeime... kann ich gut und gerne verzichten. Ist nur süß und hat kaum Nährwerte....

Bierhefe...ist ein Abfallprodukt. Leider steht keine Menge dabei. Ginge für unsere Hündin gar nicht, weil die Bierhefe nicht gut verträgt und auch die anderen kriegen den flotten Otto...

Vollkornreis...Vollkorn, sehr gut, aber das steht als erstes = viel zu viel drin

Wie geschrieben: Für den Preis viel zu wenig Fleisch drin und viel zu wenig Gemüse oder Obst und viel zu viel Reis....

Ich würd es nicht füttern. Aber wenn Deiner es gut verträgt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Inge für den Link :)

Aber mal ganz ehrlich...5 kilo für 22,90 na ich weiß ja nicht :Oo

Ich wüsste keinen Grund, warum ich denen mein Geld in den Rachen werfen soll. Da gibts durchaus bessere Futter für weniger Euro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DAS sag ich mir auch bei jeder Püühfutterbestellung Muck :Oo ... zahl auch mal eben 18,90 für 3kg :wall:

Zu Weihnachten gibts nochn Blutbild und wenn die Leber besser ist gibts wieder Yomis :zunge:

Zu Ausgangsfrage:

Für DAS Geld würde ich mir auch was noch besseres vorstellen ehrlich gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Ich versteh grad nur Bahnhof' leider :(

guckst Du hier.... ;)http://www.dasgesundetier.de/index.php?call=details&id=117037&view=all&SID=11eecb6d994f44df8dd23232e0521abf

Naja, es gibt schlechtere....! So übel hört es sich nicht an ;) .

Aber mich stört, daß Reis an erster Stelle steht und nicht Fleisch. Außerdem wären mir insg. 32% Fleischanteil etwas wenig (und was sind die anderen 68%???).


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65042&goto=1364060

Ja da genau habe ich geguckt,habe das Hundefutter noch nie gesehen.Ich fütter Select- Gold.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Allerdings ist Select Gold auch nur ein maximal mittelklassemäßiges Futter. Besser als das von Dir erfragte ist es mit Sicherheit nicht ;)

Gute Trockenfuttersorten sind:

Platinum

Orijen

Wolfsblut

dann gibts noch ein paar (fallen mir nur grad nicht ein :D )

außerdem wohl recht gut:

Markus Mühle

Josera

Gute Nassfuttersorten sind:

Herrmanns

Real nature

Lunderland

Rinti sensible (nicht das "normale" Rinti)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.