Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tina+Sammy

Maya und Sammy mögen sich... Glaub ich...

Empfohlene Beiträge

:think:

:D

Sie liegen zumindest oft nett beieinander :yes:

boqu5p9hwgdy4mdpk.jpg

Und dann brechen auf einmal die bösen Gene der schwarzen Hunde aus ihnen heraus :o

boqu9qe5hnlstp0bs.jpg

boquar0laj7iuu50o.jpg

boqucflvuy7tq79pk.jpg

Manchmal umarmen sie sich auch :D

boqucnynypcl8c0rs.jpg

Maya hat das ST bezwungen :o

boqudhr63u09sxy3s.jpg

Aber der wehrt sich- zur Not mit Tritten :D

boque0tftsaphm2g8.jpg

Naaaa Grosser, was gab´s denn heut zum Frühstück?! :D

boqufanejyfhc31m0.jpg

Maya mit Knautschnase :D

boqufzw57u8co8smg.jpg

Der Fletschfloh ;)

boqugjnxyswidy6lk.jpg

Sammy, the killer :D

boquhisi173vifch4.jpg

Karambolage

boqui34kuxukdp6nc.jpg

Meine Hunde erfüllen alle Klischees: Schwarz=böse, klein=Wadenbeisser :D

boquilfx0k9vmulm0.jpg

Es sieht übrigens auf den Fotos deutlich heftiger aus, als es tatsächlich ist.

Sammy spielt sehr sehr vorsichtig mit dem Frechfloh- bei mir ist er gröber :Oo:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind aber schöne Fotos von grossen und kleinen schwarzen bösen Hunden :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die zwei sind so toll! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

a015.gif

Oh, mein Gott - ist das süüüüüüß!!!!! Die zwei gewinnen bestimmt noch den Preis für "das Pärchen des Jahres"!! :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich mir die Bilder anschaue bezweifle ich immer mehr, das es ein glücklicher Zufall war, das Maya bei dir gelandet ist. Es war Schicksal!

Die Zwei sind ein absolutes Traumpaar. Kann mir vorstellen, dass der Flitzefloh öfter für das Baby von dem bösen, grossen, schwarzen Hund gehalten wird ;) . Auf dem ersten Foto, diese Ähnlichkeit.

Übrigens, hübsches Terra. Was ist denn da drin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Übrigens, hübsches Terra. Was ist denn da drin?

Das willst Du gar nicht wissen, Romina! :no: *schüttel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, so gross für eine Spinne? Aber hübsches Tierchen. Zum Anschauen sind die Vogelspinnen ja echt nett. Anfassen.... so weit bin ich noch nicht.

Mein Sohn allerdings hat grad nen Schreikrampf bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ey, der Preis gehört schon nem Anderen...

5725956.jpg

5725955.jpg

Aber Deine Beiden sind auch echt klasse!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das letzte Foto von Jake und Lotte ist ja superschön, Sebi :)

Ja Romina... Weil´s ja nur eine Spinne werden durfte, hat mein Freund das ehemalige terra von seinem Leguan genommen. Soll ja die Ecke ausfüllen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sammy wird alt (?)

      Hallo liebe Foris ! 🙃   Meine "kleine" Sammy ist mein erster Hund.... und langsam habe ich das Gefühl das sie alt wird. Meine Mutter widerspricht mir zwar immer weil sie meint "9 ist noch kein Alter für einen Hund" aber dennoch habe ich das Gefühl, dass sie laaangsam aber sicher eine Oma wird.   Zu Sammy: Sie ist ein ca 60cm großer Jagdhund Mischling. Sie liebt die Nasenarbeit und liebt es draußen rumzurennen und mit ihrem Hundekumpel zu toben. Auch in der Wohnung haben beide immer gerne miteinander gespielt und Unsinn gemacht. Außerdem war sie immer ein Fan von neuen Kommandos und hat auch gerne neues dazugelernt....   Aber seit ein paar Monaten fällt mir immer mehr auf wie sie die Lust an den Dingen nach und nach verliert. 😶 Sie schläft mehr, wirkt anders als sonst, braucht länger um Treppen zu steigen und seit neustem hat sie nicht mal mehr Lust Suchspiele zu machen oder sowas.    Sind das alles normale Alterserscheinungen ? Gibt es noch mehr davon, bei denen ich mir keine Sorgen machen muss ? Was muss man allgemein bei älteren Hunden beachten ?    LG Tüpfelblatt

      in Hunde im Alter

    • Was wird aus Goldie Benny & Chi Sammy?

      Ich habe heute den Newsletter von Cani Italiani e.V. bekommen und teile die Nachricht jetzt hier. Benny, Sammy und Ernie lebten bisher im Oberpfälzer Wald. Ihre Besitzerin ist gestorben und nun brauchen sie ein neues Zuhause. Vielleicht können Benny und Sammy ja doch zusammen bleiben. Das Ömchen Ernie hat schon eine Pflegestelle gefunden:   https://www.cani-italiani.de/paten-gesucht/ernie/   Sie wohnt jetzt in diesem schönen Dackelseniorenclub, in dem schon der kleine Lucio umsorgt wurde: https://www.cani-italiani.de/regenbogenbruecke/lucio-tagebuch/   "Bitte schickt die beiden Rüden an Eure Kontakte, damit sie gemeinsam oder einzeln eine Familie finden. Derzeit sind beide in einer Pension bei 92637 Weiden in der Oberpfalz untergebracht. Die Vermittlungsseite von Benny & Sammy   https://www.cani-italiani.de/notfaelle/benny-sammy/      

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Maya

      Ich wollte mich durch eure Meinungen vergewissern, ob wir richtig liegen. Wir vermuten eine Mischung aus Chihuahua, Spitz und Papillon. Gewicht circa 5 Kg, das Bild mit mir dient der Größendarstellung  

      in Mischlingshunde

    • Alphaspray, ich glaub es nicht...

      Ich dachte zuerst, es sei ein Artikel aus dem satirischen Postillion, aber nein, es ist denen wirklich ernst:

           

      in Aggressionsverhalten

    • Maya - kleiner Wirbelwind

      Ich möchte hier Maya vorstellen. Sie stammt - genau wie mein Femo - aus Ungarn und ist aktuell auf einer PS von Mentor4Dogs in Deutschland. Sie sollte zu uns ziehen, aber mein Großer war nicht begeistert. Ich hoffe jetzt, dass jemand sich hier von ihr angesprochen fühlt und ich vermittle dann sehr gern.   Maya ist ca. 1,5 Jahre alt, wiegt 7kg, hat ein raues Strubbelfell und quasi keine Unterwolle. Sie kam mit einigen Hautproblemen in die PS zurück. Mit einem handelsüblichen getreidefreien Futter geht es ihr jetzt aber sehr gut, das Fell ist fast komplett nachgewachsen und sie braucht dahingehend keine Behandlung mehr.    Ich konnte sie nur zweimal recht kurz kennenlernen, aber ich beschreibe sie mal, wie ich sie einschätze und welche Infos ich von ihr habe.  Maya liebt alle Menschen, ist selbstbewusst und vertritt terriertypisch ihre Meinung. Sie ist sehr verträglich und geht auf alle Hunde freundlich zu. Großen wilden Hunden geht sie eher aus dem Weg, ist dabei aber nicht ängstlich, insofern sie etwas rücksichtsvoll sind. Wenn sie sich von Artgenossen bedrängt fühlt, macht sie dies deutlich, bleibt dabei aber maßvoll.  Sie geht schon ganz gut an der Leine, ist super ansprechbar und kann nach einer Eingewöhnungszeit abgeleint werden und hört dann auch gut. Sie kann relativ viele Kommandos (Sitz, Platz, Give me 5 usw). Sie liebt es, auf dem Schoß zu sitzen und zu kuscheln. Die Couch liebt sie auch sehr.  Sie fährt gut Auto und Bahn und ist sehr souverän in der Stadt und überallhin mitnehmbar.    Zwei Dinge muss man über sie wissen: Sie kann bisher nicht komplett allein bleiben. Das ist auch der Grund, weshalb sie aus ihrem ersten Zuhause nach einem Dreivierteljahr leider wieder ausziehen musste. Sie bleibt allerdings auf der PS mit anderen Hunden zusammen sehr gut allein. Das wäre daher für uns kein Hinderungsgrund gewesen.    Das zweite ist: Sie wird wohl etwas schnell eifersüchtig in Bezug auf ihre Bezugsperson. Sie bindet sich sehr schnell und eng. Besonders bei Kindern muss man da etwas vorsichtig sein. Deswegen konnte sie in ihrer zweiten Familie nicht bleiben. Ich denke aber, dass dies mit etwas Hundeerfahrung zu bewältigen ist, weil sie sich dahingehend ermahnen lässt und generell schnell lernt und dem Menschen gefallen will. Sie ist ein Mudimix (Hütehundrasse) und das spielt sicherlich auch eine Rolle.    Ich sähe sie gern mit einem nicht allzu großen Ersthund bei hundeerfahrenen Leuten. In der zweiten Familie war ein etwa gleich großer Hund und die beiden haben sich sehr gut verstanden. Außerdem denke ich, dass Maya glücklich wäre über eine weibliche Bezugsperson, die vielleicht nicht den ganzen Tag arbeitet. Sie bindet sich wirklich sehr eng und will am liebsten überall dabei sein. Auch wenn sie mit einem anderen Hund allein bleibt, ist sie ein Hund, dem so etwas schwerer fällt als anderen und man muss schon Zeit für sie haben.    Maya macht einfach Spaß, sie verbreitet viel gute Laune und sie hat es wirklich verdient, ihr endgültiges Zuhause zu finden. Sie eignet sich bestimmt für diverse Hundesportarten. Agility oder Nasenarbeit wären toll für sie. Sie ist einfach ein Allroundtalent.      

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.