Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lanya

Hilfe bei der Wahl einer Fettlederleine

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich fand beim Spaziergang am Sonntag die Leinen von Tina und Caro toll.

Caro meinte ja auch das eine 8mm breite Leine ohne Probleme ihren Hund hält.

Lanya hat fast 40 kg, reichten das die 8 mm Leinen oder doch breiter.

Ich bin etwas unschlüssig. Vom Handling her finde ich 8 mm klasse, allerdings habe ich ich keine Lust das die reisst.

Wie seht ihr das ?? Welche Breite habt im im Gebrauch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

8mm reichen :yes:

Wenn Lanya die gerissen bekommt, werde ich in Zukunft einen grossen Bogen um Euch machen :D

Die hält selbst ein ausrastendes Sammytier :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte ja auch noch eine dünnere Leine haben, habe jetzt eine 10mm Rundgenäht.

Wie ist denn das Gefühl in der Hand, schneidet das nicht ein, wenn der Hund da mal spontan reinsemmeln sollte?

Ich hatte mal einen Kurzführer, Billigteil mit 8mm, die fand ich in der Hand eher unangenehm, aber das war auch sehr steifes Kunstleder glaub ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich liebäugel ja mit einer 8 mm.

Das wäre mein Horror, 40 kg rastend an der Leine und die reisst.....

Ich fand deine und Caros Leine total klasse. Ich habe die ja als Schlepp fürs Trailen (allerdings für Buddy) in 5 m und die liegen klasse in der Hand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es weiches Leder ist, liegen die wirklich gut in der Hand, Anni.

Sammy brezelt mir ja ab und an :whistle da rein und ich finde nicht, dass die einschneidet.

Allerdings hab ich auch sehr unempfindliche Hände :think:

Claudia, eine reissende Leine wär mein absoluter Alptraum, aber der Lederleine vertrau ich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Aysha hat eine mit 10mm die finde ich nicht zu dick und sie liegt auch angenehm in der Hand.

Aysha wiegt etwa 28 kilo. Ich hab die Leine hier vor etwa 2 Jahren gebraucht gekauft und die hält immer noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab für meinen Rambo auch 8mm.

Ich führe eh immer mit beiden Händen und wickel mir das immer schön umme Hände..

Da schneidet nix ein.

Als ich die 6mm hatte (die auch bei einem 34kilo Rambo reicht) war das allerdings nich so prall.

Die hab ich dann am Ende verschenkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, dann wird es wohl eine 8 mm werden.

@ Tina: meiner auch, das ist mir einmal mit ner Nylonleine passiert und da war noch nicht mal richtig Zug drauf. Seit dem kaufe ich nur noch Leder und das bei Schweikert. Die sind genäht und halten.

Da werde ich mir die neue auch bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, so einen "Unfall" mit einer Nylonleine hatte ich auch mal.

Die Oma, auf dessen Yorkie Sammy dann zugerast ist, nimmt ihren Hund heute noch (etwa 4 Jahre später) auf den Arm, wenn sie uns sieht :D

Dabei hat Sammy ne Vollbremsung gemacht, als er gemerkt hat: Ich reiss die Klappe auf, Frauchen hält mich fest... Aaaaaaaaah, Frauchen hält mich nicht fest!!!

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nur wenn er dazu neigt reinzubeissen sind die ungeeignet- ratz fatz durch- Eibe hat mir schon zwei Leinen zerlegt (hatte sie angebunden ) ansonsten sind die wie gute Schuhe je älter desto besser :)

(habe auch 8mm)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.