Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
grka

Wieso werden tote Tiere nicht gescannt?

Empfohlene Beiträge

Ich muss mich mal auskotzen, wie ihr ja wißt haben wir ja die letzten 2 Wochen hier eine Hündin gesucht. Wir haben hier wirklich tag und nacht nach ihr gesucht, selbst beim schlechtesten Wetter. Dann hat sich jemand gemeldet, der einen toten Hund in den Gleisen gesehen hat und auch wie jemand diesen Hund abgeholt hat.

Wir hatten im Vorfeld MEHRFACH bei der Bahn angerufen und gefragt ob es einen toten Hund gab und immer hieß es NEIN. Erst als wir gesagt haben, daß es aber einen Zeugen gibt sind wir telefonisch weitergeleitet worden. Erst dann hat man den Vorfall im PC gefunden.

Wieso werden diese Tiere nicht genau wie im TH nach dem Chip gescannt?! Wieviele Menschen suchen ihr lebenlang nach ihrem Hund, Katze usw obwohl diese schon längst tot sind!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh das ist traurig. Es ist für mich unverständlich, warum das nicht gemacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich traurig ;o(

Aber da sieht man mal wie wichtig Hunde sind ;o( Das jemand vll derbe trauert und niemals eine Gewissheit bekommt was mit seinem Hund passierte...daran denkt wohl niemand...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das ist wirklich traurig ;o(

Aber da sieht man mal wie wichtig Hunde sind ;o( Das jemand vll derbe trauert und niemals eine Gewissheit bekommt was mit seinem Hund passierte...daran denkt wohl niemand...


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65108&goto=1365613

Es ist ja nicht nur die Trauer und die Ungewissheit, es sind auch die Helfer. Angeblich wurde der Hund mehrfach 10km entfernt gesichtet. Wir haben dort Futterplätze und eine Lebendfalle hingestellt. Es haben gut 15 Leute 2 Wochenlang mit Futterplatzkontrolle udn Suche abgewechselt. Einige Fories waren bis Nachts um 5 im Regen unterwegs... wir hatten das noch Wochen weitersogeführt weil jemand behauptete immerwieder den Hund zu sehen.... Es haben soviele Menschen ihre Familie, Hunde usw vernachlässigt, dabei war der Hund schon 15 min nach dem Weglaufen tot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach wie schrecklich!

Die Ungewissheit wäre für mich auch das schlimmste. Es sollte Pflicht sein zu scannen,...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Normalfall sollte auch tote Tiere nach Chips abgesucht werden. Zumindest wenn sie von der Straßenkontrolle aufgesammelt werden. Vielleicht funktioniert das aber auch wieder nur in größeren Städten, und wahrscheinlich auch da nicht zuverlässig.

Wäre ja eigentlich kein großes Ding, die Tiere müssen eh entsorgt (sorry für das Wort, ist aber ja so) werden, da wäre so eine Chipkontrolle und Weitergabe an Fundamt/TH/Polizei ja wohl nicht sooo umständlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

das ist traurig..es tut mir sehr leid für Euch!

Ich bin ehrlich gesagt davon ausgegangen, daß tote Tiere gescannt werden. Zumindest hat uns das der Bauhof hier vor Ort bestätigt, als wir unseren Kater auch dort vermisst gemeldet haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi.

Ganz ehrlich: ich bin bis eben noch davon ausgegangen, dass tote Tiere gescannt werden! Wieso ist das nicht so? Das ist doch völligst sinnlos das nicht zu machen.

Klar, wenn ein Privat-Mensch toten Hund findet...dann kann man nie sagen was damit passiert, ob er Polizei oder Tierheim anruft, aber sobald Behörden verwickelt sind, sollte das doch gemacht werden. Sowas blödes.

Die Geschichte ist auf jeden Fall nicht schön. Tut mir leid.

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das dachte ich bisher halt auch aber der von der Bahn meinte, es gibt lediglich ein paar Mitarbeiter, die sich EVENTUELL ggf die Steuernummer notieren, aber auch das ist keine Pflicht. Im Normalfall werden die, so die Aussage am Telefon, einfach nur entsorgt und gut ist :-(

Hab letztens mit einem Tierarzt gesprochen, die hat sogar schon erlebt, daß ein TH nicht gescannt hat. Eine Katze war gefunden worden und es wurde wohl nicht gescannt bzw bei Tasso nachgefragt, sondern stattdessen die Katze gleich mal kastriert. als die Besitzerin sie dann im TH sah und wieder haben wollte sollte sie sogar noch die Kastration bezahlen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
I

Wieso werden diese Tiere nicht genau wie im TH nach dem Chip gescannt?!


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65108&goto=1365597

schön wäre es ja, wenn selbst die Tierheime das machen würden - oder wenn sie mit dem Scanner umgehen könnten!

Der Chip ist nämlich nicht immer da wo er sollte und wenn dann noch der scanner zu klein ist (geringere Empfindlichkeit). (wir ahben einige Erfahrung mit chipsuche bei Agilitytunieren... da muss schon mal ne Zeit gesucht werden...)

ALso, nicht jede Behörde hat eine Scanner, schon gar nicht Leute die eigentlich nichts mit Tieren zu tun haben. Die Bahn ist groß und hat so viele unterabteilungen...

es wäre zwar besser aber ist das überhaupt möglich? was könnten die den tun? Einen Tierazt anrufen, Tierheim?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.