Jump to content
Hundeforum Der Hund
Saemluna

Erfahrungen mit Wolfsblut?

Empfohlene Beiträge

Also ich bin mit allen sorten bissher zufrieden was auch die inhaltsstoffe angeht aber Pferdefleisch bekommt Saemmi auf gar keinen fall!!!!!!!

Scheint ja zu neuen Futtertrend zu werden mit dem Pferdefleisch......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Diego's Umstellung auf Wolfsblut Wild Duck war auch erfolgreich. Keine Blähungen, fester Kot, 2 Haufen pro Tag - nicht zu groß, kein Erbrechen, schönes Fell und es schmeckt ihm gut. Und ihm scheint es zu gefallen, mehr zu bekommen als vorher. Das hilft mir beim Training natürlich auch ungemein. Ich kann jetzt mehr trainieren, weil ich mehr Leckerlies habe. Und trotz der größeren Menge hat Diego schon 2 kg abgenommen. :klatsch:

Das Futter scheint auch bei den anderen Hunden aus der Hundeschule sehr beliebt zu sein. Kürzlich wurde Diego bei spielerischer Belohnung in der Hundeschule mehrfach das Preydummy geklaut. Die anderen Hunde mussten wir vom Aufreißen des Preydummies abhalten. Die waren garnicht mehr zu stoppen. Und erst gestern ist mir ein Aussie-Rüde so rüpelig an den Leckerliebeutel (Beutel an meinem Gürtel) gegangen, dass mehr als eine Handvoll von dem Trockenfutter auf die Wiese gekullert ist. Dabei ist der normalerweise überhaupt nicht so verfressen. Das Futter scheint alle Hunde wild zu machen. :D

Ich werde wohl Ende des Monats mal einen Sack Cold River bestellen. Würde gerne morgens Wild Duck und Abends Cold River füttern. Wenn ich denn wüsste, wie ich bei der Fütterung von zwei verschiedenen Sorten auf die zweite Sorte umstellen soll... :think: Wie habt ihr das denn gemacht? Einfach die Abendration so umstellen wie man es bei einer anderen Umstellung auch macht? Also einfach die Abendration anfangs zu kleinen Teilen durch das neue Futter ersetzen, diesen Anteil dann steigern und morgens einfach weiter die normale Ration vom "alten" Futter geben?

Und ich gehe mal davon aus, dass man dann einfach von beiden Sorten jeweils die halbe Tagesration gibt. Oder muss ich da etwas Besonderes beachten?

@Saemluna: Was findest du denn an Pferdefleisch so schlecht? Für viele Allergikerhunde ist Pferdefleisch ein Segen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Allergikehund schön und gut aber da ich selber reite und Pferde genau so gerne mag wie hunde bekommt Saemmi das nicht.

Saemmi hat auch keine Allergie davon abgesehen aber wer es kaufen möchte und wessen hund das verträgt ist ja gut mir ist nur aufgefallen das Pferdefleisch immer häufiger in hundefutter verwendet wird........:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Melle...

ich füttere auch Wild Duck und Fenja und Jeff vertragen es phantastisch, bei Nubia wurde der Haufen dauerhaft zu fest und so habe ich noch Range Lamb dazu bestellt und Nubia bekommt nur dieses ( Haufen sind nun passend *g*)und Fenja und Jeff es Abends....habe eine Woche bisschen von Beiden genommen und dann komplett...gab null Probleme.

Das Cold River hatte ich auch schon mal...mochten meine auch - aber das Wild Duck ist bei uns der absolute Favorit ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@LilaLauneHund

habe nur eine Probe von dem Wild Duck bestellt aber das kommt bei saemmi am besten an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin da echt super mit zufrieden...und Wild Duck bleibt bei Fenja und Jeff auch ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss meine Aussage bezüglich des Fells fairer Weise erstmal auf Eis legen.

Mia haart ab und das stumpfe Fell könnte genauso auch vom Fellwechsel kommen.

Was mich stört an Wolfsblut ist, dass es oft Lieferengpässe gibt. Wenn man nicht wirklich rechtzeitig bestellt könnte es sein, dass man erstmal nix bekommt weil irgendeine Sorte mal wieder nicht lieferbar. Und das kommt nicht selten vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo bestellst Du das denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für gewöhnlich bei Futterfreund, aber bei der letzten Bestellung hatte ich bei egal was für einem Händler das Problem dass ich mindestens 1 der beiden Sorten die ich gern gehabt hätte nicht gab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch schwer zufrieden mit dem Futter und auch mit "Futterfreund". Ist ein klasse Shop und gibt uns 10% Rabatt weil wir für sieben Hunde - vier eigene plus drei andere - halt viel abnehmen.

Wir wechseln zwischen den drei getreidefreien Sorten, was ohne Schwierigkeiten klappt.

Auch Acana und Orijen sind mit m Programm. Haben somit fünf Futtersorten plus Rohes am Wochenende und auch schon Mal in der Woche.

Am besten schmeckt unseren "Blue Mountain".

Gruß

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...