Jump to content
Hundeforum Der Hund
Saemluna

Erfahrungen mit Wolfsblut?

Empfohlene Beiträge

Ah, Trockenfutter. Danke.

Ist das besser als Royal Canin.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65169&goto=1367099

Ja auf jeden Fall,das ist so wie Sonne und Mond,Tag und Nacht ;););)

RC ist nicht sehr hochwertig nur hochteuer ;) Wolfsblut ist auf jeden Fall viel besser =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Omchen, am Besten siehst du den Unterschied, wenn du mal die Zutatenlisten miteinander vergleichst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Ich finde an Wolfsblut gut, daß es gute Zutaten hat, gute Protein Quellen, angenehm riecht, den meisten Hunden schmeckt, das Fell wachsen und glänzen läßt, einen geringen Ausstoß gibt und

daß es keine Getreide verwendet

sondern Kartoffeln, Süßkartoffeln und in einigen Sorten auch Reis.

Dafür viele und gute Kräuter, Beeren und viel Fisch.

Durch dieses Futter haben meine Hunde auch einen guten Eigengeruch und stinken nicht!

LG Ariane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte eigentlich eine Umfrage mit ank´reutzen erstellen hat irgendwie nicht geklappt :wall: Es wäre nett wenn ihr noch noten von 1-6 verteilen würdet

danke :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welche Antwortmöglichkeiten soll es geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nicht direkt antworten sonder noten wie sehr gut,gut......ungenügend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja danke und jetzt bitte alle mal abstimmen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wurde auch Wolfsblut empfohlen...gibts da was für Senioren? Vll. bin ich auch einfach nur blind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es giebt doch bestimmt noch mehr die erfahrungen gesammelt haben...........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schubs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen be

      in Hundefutter

    • Wolfsblut Wild Duck VS. Josera Ente + Kartoffel

      Hi zusammen, Vielleicht kann mir ja jemand der sich mit den Trockenfutter Inhaltsstoffen besser auskennt und ich sagen welches der beiden "besser" ist. Dazu muss ich sagen, derzeit bekommt meine Hündin das WB Wild duck. Abends jeweils ein kleine Ration, morgens wird sie gebarft. Bei WB denke ich halt immer, das diese ganzen Kräuter usw eigentlich etwas zuviel sind. Würde mich über Meinungen freuen! Wolfsblut Wild Duck: Frische Kartoffeln, frisches Entenfleisch, getrocknetes Entenfleisch,

      in Hundefutter

    • Wolf of Wilderness (vs. Wolfsblut und Co)

      Hi, füttert jemand das Wolf of Wilderness Trockenfutter von Zooplus?   Wie findet ihr das Wolf of Wilderness im Vergleich zu Wolfsblut oder das Natural von Hundeland?   Ich hatte erst Wolfsblut gefüttert, doch wird es immer teurer und der Fleischanteil geringer.   Dann bin ich zu Natural umgestiegen. Geringerer Preis, aber kein höherer Fleischanteil.   Jetzt überlege ich zu Wolf of Wilderness zu wechseln. Es ist ebenfalls günstig, aber der Fleischanteil ist mit 61% hoch.   Vielleicht h

      in Hundefutter

    • Fleisch/Fischanteil bei Wolfsblut gesunken?

      Hi, kann es sein, dass der Fleisch/Fischanteil bei Wolfsblut gesunken ist? Früher haben die mal Werbung gemacht mit 70%, aber auf vielen Sorten steht jetzt Gemüse an erster Stelle. Macht Wolfsblut irgendwo im Netz Angaben zum Fleisch/Fischanteil? LG

      in Hundefutter

    • Wolfsblut Puppy

      Hallo wir haben zum ersten Mal Welpen. Und freuen uns sehr das alle 8 Gesund und Munter sind.Ich habe mich ein Jahr darauf vorbereitet und viel gelesen war auch bei Züchtern und Tierheimen um Erfahrungen zu sammeln. Das ist für uns einmalig. Danach werden wir unsere Hündin ca 1 Jahr Sterilisieren lassen. Jetzt zu meiner Frage ich würde gerne die Welpen natürlich erst ab 6 Woche langsam an Wolfsblut Puppys gewöhnen (was meine Hündin auch bekommt) aber jetzt hat mir ein Bekannter gesagt das sein

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.