Jump to content
Hundeforum Der Hund
Saemluna

Erfahrungen mit Wolfsblut?

Empfohlene Beiträge

Ich habe mir jetzt mal so ein Probierpacket mit Blue Mountain, Green Valley, Wild Pazifik gekauft. Ist heute angekommen. Bisher habe ich Lupovet gefüttert.

Hört sich jetzt komisch an, aber für mich ist Lupovet von den Zutaten das bessere Futter. Ich habe Wolfsblut bestellt weil Hades immer sehr lustlos frisst. Ich habe gehofft er frisst vielleicht besser wenn er ein bißchen Abwechslung hat.

Heut habe ich dann gleich mal das Blue Mountain aufgemacht.... und siehe da.... Hades frisst mit mehr Lust. Erst hat er es wieder ausgespuckt, dann aber doch probiert und gut gefressen. Ich hoffe dass er mit Abwechslung auch das Lupovet wieder gern frisst, weil ich es eben super finde. Ich halte es für das beste Basisfutter, bzw. habe ich noch kein besseres gefunden.

Bei Wolfsblut finde ich,- wie hier auch schon erwähnt wurde-, den Calziumanteil zu hoch, den Proteinanteil auch, der Rohaschewert ist mir auch zu hoch. Aber ich habe an allen anderen Futtersorten einiges auszusetzen und habe mich für Wolfsblut zum testen entschieden.

Das Lupovet Futter hat er sonst gut vertragen. Wenig Output, schönes glänzendes Fell... aber wenn er es nicht gern frisst....

Ach ja die ewige Futterfrage....

Habe sogar schon überlegt zu barfen... aber da trau ich mich (noch) nicht ran....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin sehr gut mit dem Wolfsblut zufrieden...meine Beiden fressen es supergerne und Output ist super, Fell glänzt ...was will man mehr ;-)

Selbst die Pfleglinge die hier ankommen vertragen es nach ein paar Tagen Schonkost bislang sehr gut ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mich jetzt so halb entschieden Lupovet kann man ja auch über Telefon bestellen =) das mache ich erstmal denn wenn man sich auf so vielen Internetseiten anmelden muss....ich weiß nicht :Oo und dann bestelle ich mal Wolfsblut und gucke dann was er lieber mag :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HILFE

ich bin gerade dabei mich bei Futterfreund anzumelden und Wolfsblut zu betsellen da steht ih SPendenkonto beträgt **,** muss ich das nochmal extra bezahlen oder wird von dem einkauf soviel gespendet? :???:???

HILFE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das musst Du nicht bezahlen, ist eine Aktion vom Futterfreund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke,

mit ein bisschen grips hätte ichs mir auch selber beantworten können aber ich wollte nochmal sicher gehen :D

ALso ich habe jetzt ein 3er Pack mit den sorten Alaska Salom;Range Lamp und Dark Forest bestellt und von allen anderen Sorten je eine Probepackung =)

Nächste Woche gehts dann ans probieren ich werde berichten :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So gestern ist das Hundefutter angekommen Als ich angefangen habe auszupacken war Seammi sofort da :klatsch: ich habe erstmal alle Probepäckchen nebeneinander hingelegt daraufhin hat saem alle durch geschnüffelt am längsten am Green Vally ich habe alle Probepäckchen geöffnet und ihm von allen (Green Vally,Wild Pacific,Wild Duck,Cold River,Blue Mountain) ihm ein Paar Brocken gegeben teils waren die recht groß vor allem bei dem Wild Pacific aber Saemmi hat alle ohne Probleme gefressen =)

Also mögen tut er es jetzt muss ich nurnoch ein Bisschen warten dass das andere Futter was er zurzeit noch bekommt leere wird und dann Fang ich mit dem Alaska Salom an dies unter zu mischen :kaffee:

Sobald er ganz umgestellt ist werde ich wieder Berichten wie er das Verträgt ich denke aber er hat da keine Probleme mit und ich hoffe ich habe endlich ein Futter gefunden........ :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir auch mal einen 15kg Sack Dark Forest bestellt. Preis 49 Euronen mit Versand.

Hoffe, es ist das Geld wert.

Werde dann berichten, wie es bei Shara ankommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

49 Euro mit Versand?

Wo?

Bei Mia kommt Alaska Salmon am Besten an ... und zur Abwechslung Dark Forest ... evtl werde ich auch nochmal Wild Pacific probieren.

Vertragen tut Mia auf jeden Fall alles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Hundedame bekommt Wild Pacific, Blue Mountain und Green Valley immer im Wechsel. Sie verträgt das Futter gut, nur macht sie häufig Häufchen. Daher überlegen wir entweder mal ein ganz anderes Futter zu nehmen oder auf Wolfsblut "RANGE LAMB" zu wechseln (wegen dem höheren Reisanteil).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen be

      in Hundefutter

    • Wolfsblut Wild Duck VS. Josera Ente + Kartoffel

      Hi zusammen, Vielleicht kann mir ja jemand der sich mit den Trockenfutter Inhaltsstoffen besser auskennt und ich sagen welches der beiden "besser" ist. Dazu muss ich sagen, derzeit bekommt meine Hündin das WB Wild duck. Abends jeweils ein kleine Ration, morgens wird sie gebarft. Bei WB denke ich halt immer, das diese ganzen Kräuter usw eigentlich etwas zuviel sind. Würde mich über Meinungen freuen! Wolfsblut Wild Duck: Frische Kartoffeln, frisches Entenfleisch, getrocknetes Entenfleisch,

      in Hundefutter

    • Wolf of Wilderness (vs. Wolfsblut und Co)

      Hi, füttert jemand das Wolf of Wilderness Trockenfutter von Zooplus?   Wie findet ihr das Wolf of Wilderness im Vergleich zu Wolfsblut oder das Natural von Hundeland?   Ich hatte erst Wolfsblut gefüttert, doch wird es immer teurer und der Fleischanteil geringer.   Dann bin ich zu Natural umgestiegen. Geringerer Preis, aber kein höherer Fleischanteil.   Jetzt überlege ich zu Wolf of Wilderness zu wechseln. Es ist ebenfalls günstig, aber der Fleischanteil ist mit 61% hoch.   Vielleicht h

      in Hundefutter

    • Fleisch/Fischanteil bei Wolfsblut gesunken?

      Hi, kann es sein, dass der Fleisch/Fischanteil bei Wolfsblut gesunken ist? Früher haben die mal Werbung gemacht mit 70%, aber auf vielen Sorten steht jetzt Gemüse an erster Stelle. Macht Wolfsblut irgendwo im Netz Angaben zum Fleisch/Fischanteil? LG

      in Hundefutter

    • Wolfsblut Puppy

      Hallo wir haben zum ersten Mal Welpen. Und freuen uns sehr das alle 8 Gesund und Munter sind.Ich habe mich ein Jahr darauf vorbereitet und viel gelesen war auch bei Züchtern und Tierheimen um Erfahrungen zu sammeln. Das ist für uns einmalig. Danach werden wir unsere Hündin ca 1 Jahr Sterilisieren lassen. Jetzt zu meiner Frage ich würde gerne die Welpen natürlich erst ab 6 Woche langsam an Wolfsblut Puppys gewöhnen (was meine Hündin auch bekommt) aber jetzt hat mir ein Bekannter gesagt das sein

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.