Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Old Englisch Bulldog

Empfohlene Beiträge

Damit ich es weiß!

Ich bin nicht die einzige mit einer old eng. Bulldogge,ich weiß das noch mehr hier sind mit eng. Bulldoggen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, dann will ich mich mal versuchen.... :D

der Old english Bulldog, entspricht dem Bulldog im "alten" Typ, wird daher auch oft English

Bulldog old Typ genannt.

Ganz, ganz früher sahen sie so ähnlich aus, dann wurden durch die Bullenkäpfe die Hunde immer kleiner gezüchtet, kürze Schnauze/ Nase, da sie so "besser" waren. Ein Hund mit Vorbiss und kurzer Nase eignete sich besser zum packen, da er nicht ablassen mußte um Luft zu holen und der Vorbiss besser "hielt".

Irgendwann wurde die Bullenkämpfe dann mal verboten. Zum Glück und viele erkannten, das die "alte " Form besser war.

Dann wurden Leavitt Bulldogge, Hermes Bulldog, Vintage Bulldog usw. alles "alte" Formen gezüchtet. Bei Laevitt wurden u.a. Pit´s, Bullmastif´s eingekreuzt.

Je nach Typ sind sie größer, leichter, längere Schnauzen, schöne Nasen und lange Ruten.

Bzgl. der Krankheiten....

Kurzatmigkeit fällt durch die langen Schnauzen weg,

sämtliche Gelenk- und Wirbelbeschwerden werden besser, da sie wie der typisch english Bulldog zwar massig sind, aber nicht übertrieben

auch die lange Rute bringt Vorteile, bedenke das die Rute die Vorsetzung der Wirbelsäule ist und dann kann eine Stummel bzw. Korkenzieher Rute nicht gut sein.

Geburtsprobleme werden durch die lange Schnauze auch besser

Hoffe ich habe auf die Schnelle nicht allzu viel vergessen.... :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund hat auch diesen sehr starken Überbiss und so eine korkenzieher Rute.Atemprobleme hat er eig nicht!Nur halt dieses Grunzen beim "schnüffeln" und das laute kaum überhörbare Schnarchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, danke danke für die Aufklärung, wenn ich mir je nen Bulldog hole dann den Old Typ.

Ich fand die Englische damals schon ansprechend aber das mit der Nase und Atemnot bin ich nir für, weil will ja auch schon lange laufen, was wie ich gehört und gelesen habe mit der Englisch wenig möglich ist :( Aber Der Old Typ gefällt mir optisch schon viel besser.

Dank dir Eddi2010 habe ich diese Rasse entdeckt, :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir könne ja mal ne Woche tauschen ^^ Eddi ist anstrengend =D und dein Paco ja anscheint das komplette Gegenteil .

Mich wundert es nur weil hier gibt es noch mehr mit eng. Bulldoggen...komisch das sich keiner meldet :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube bei Paco liegts am Mensch :) Wie man selber ist, ich bin die Ruhe weg, manchmal in richtung Faul.

Ne Freundin hatte Paco vor 3 Monaten 2 Wochen wegen Urlaub in Ägypten.

Und sie kam mit Paco nicht zurecht wie vorgestellt, zu hibbelig und kaum Ruhig zu kriegen, von Ruhe wenig Spur. Sie ist eher der Action Mensch und bringt von sich aus keine Ruhe mit. Kann eventuell damit zusammen liegen, Ich kann von meiner Seite her nur Gutes von Paco sagen er ist Gelassen, aber wenn man Action möchte dreht er auf und kommt super schnell runter.

Man merkt Paco an, wenn ein unsichere Mensch ihn führt wird er auch unsicher.

Bin da froh ihn Ruhe auszu strahlen.

Hatte es am WE noch getestet in wie weit er Alltaugs tauglich ist.

Ich war ziemlich Gegend abend auf m Weihnachtsmarkt, rappel voll. Hätte Paco Stress und Unsicherheit gezeigt hätte ich ihn aus der Situation genommen, aber im Gegenteil.

Er war gelassen, ihn störte der Trubel nicht wirklich. Blieb ich wo stehen zum Gucken, lehnte er sich an und schaute in die Menschen masse. (Das anlehnen macht er, weil er dann merkt wenn ich los laufe, er ist son Träumer und verplant das sonst und merkt dann erst den Ruck und das wollte ich nicht) Und als Abschluss konnte er in der Reiterhalle Frei flitzen mit 3 anderen Hunden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das könnte ich zumBeispiel auch tun.Aber ich will selber auf mich schauen hier bei uns ist der W-Markt einfach nur krank so viele Leute und keiner achtet auf den anderen das will ich Eddi nicht zumuten.Die 2 Stunden kann er auch allein bleiben.

Ich finde Eddi passt sich mir an wenn ich draußen langsam laufen will und schauen will läuft er geduldig neben her,aber ich sag mal so er kann ein ganz schöner Braten sein =) aber wenn gut ist hört er auch sofort auf.Außer wenn er mit bekannten Hunden spielt,er ist da wie ein Irrer und kann nicht aufhören aber man sollte ja auch nicht vergessen das er erst 9 Monate ist.

LG Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Eddi hat aber ein schönes Näschen, das schnarchen kommt dann nicht von der Nase... sprich die Löcher sind zu eng, sondern von einenm zu langen Gaumensegel.

Warte mal ab wie er sich entwickelt, ofmals ist es nicht mehr so schlimm, wenn die Hunde etwas größer sind.

Sie dürfen ja schnarchen, manche viele andere Hunde auch. Aber diesen grunsen, schnaufen, röcheln auch in Ruhe darf eben nicht sein. Sie sind dadurch auch einfach nicht belastbar.

Herzprobleme treten daurch auch gerne auf, durch eben die schlechte Sauerstoffversorgung auch in den zu entwickelnden Organen.

Falls es aber Überhand nimmt, sollte der Tierarzt mal nach dem Gaumensegel schauen.

Zum Vorbiss, meine Walveen hat auch einen starken Vorbiss. Passiert einfach immer nochmal. Wobei es in dem Alter bis 7 Monate deutlich sichtbar ist, stetig wächst und nach einem Lebenjahr, wenn der Hund anfängt seine Breite "auszulegen" oftmals optisch besser aussieht und passt.

Der Hund selbst hat mit oder ohne Vorbiss meist keine Probleme, denn schlingen tun sie immer. Es ist wirklich meist nur ein optischen Makel. Stört mich persönlich auch, aber was will man machen... ist eben so.

Wie groß und wie schwer ist denn Deine Eddi zur Zeit?

bzgl. Braten ... :D ... Du hast Dir eine Bulldogge ins Haus geholt, die ticken immer ein wenig anders.... :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund selbst hat mit oder ohne Vorbiss meist keine Probleme, denn schlingen tun sie immer. Es ist wirklich meist nur ein optischen Makel. Stört mich persönlich auch, aber was will man machen... ist eben so.

Ok da wusste ich noch nicht, dachte das Schadet irgendwie dem Kiefer, naja wenn es nur optisch ist ist das mir persönlich egal.

Sieht man denn den Welpen einen Vorbiss schon an?

Also das er dazu neigt, oder kauft man da "blind"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Eddi ist 9 Monate,wie groß er ist kann ich grad nicht sagen weil er grad eingeschlafen ist (ich will ihn nicht wecken^^) aber kannst ja mal die Bilder anschauen.Und er wiegt um die 28 kilo ( der Tierarzt sagt es ist ok weil er viel Muskelmasse hat) Grunsen tut er wie gesagt nur manchmal mal mehr mal weniger auch oft das ich nichts höre.

Und das mit dem Überbiss ich finds total trollig!!!Mich stört es überhaupt nicht.

Sonst ist er völlig gesund.

Nur halt die zu kurze Korkenzieher Rute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim aixopluc: YOYO, 2 Jahre, American Bulldog-Mix - ein echtes Unikat

      YOYO : American Bulldog-Mix, Rüde, Geb: 11.2014, Höhe 56 cm , Gewicht: 22,5 kg     YOYO wurde an einem Baum angebunden ausgesetzt. Er ist ein sehr freundlicher, anhänglicher Rüde, so dass wir uns nicht erklären können, warum er scheinbar nicht mehr gewollt war. Menschen gegenüber ist YOYO ein Traum. Er liebt alle Menschen und sucht ständig nach Aufmerksamkeit und liebt es, ausgiebig gekrault zu werden. Auch Kindern gegenüber ist er einfach nur freundlich. Allerdings ist er an

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Suche Old English Bulldog

      Guten Tag,    Ich bin verzweifelt auf der suche einer Old English Bulldog.  Hat jemand eventuell eine Wurfankündigung oder momentan Welpen die Bereit für ein neues Zuhause sind?   Mit freundlichen Grüßen  König

      in Suche / Biete

    • Tierheim Aixopluc: ROBIN, 3 Jahre, Am. Bulldog - ein "Welpe" im XXL-Format

      ROBIN : Am. Bulldog-Mix-Rüde , Geb.: Januar 2015 , Gewicht: 30 kg , Höhe: 54 cm   ROBIN kam als Fundhund zu uns und auch bei ihm konnte der ehemalige Besitzer nicht gefunden werden. In den ersten Tagen war ROBIN sehr ängstlich, was sich aber, nachdem er gemerkt hat, dass ihm bei uns nichts böses geschieht, schnell gebessert hat. ROBIN ist wirklich ein außergewöhnlicher Hundemann. Er ist einfach ein verspieltes, aktives, “Bärchen“, mit einer unschuldigen Welpenseele. ROBI

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • respekTiere e.V.: Lina, wunderschöne Englisch-Setter-Hündin

      Steckbrief    Geboren: 11.09.2013  Geschlecht: weiblich  Rasse: Mischling  Schulterhöhe: ca. 53 cm  Kastriert: ja  Geimpft: ja  Gechippt: ja  Mittelmeercheck: ja  Krankheiten: Leishmaniose  Katzenverträglich: denkbar  Hundeverträglich: ja  Kinder: denkbar  Handicap: nein  Aufenthaltsort Münster     Entsorgt bei Mülldeponie: Junge Setter Hündin trächtig ausgesetzt ...  jetzt in Sicherheit samt ihren 5 Welpen 

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • English Bulldog agressiv, wenn man an sein Spielzeug will

      Hallo Leute!   Meine Eltern haben seit ein paar Monaten einen 2 Jahre alten English-Bulldog-Rüden adoptiert.   An sich ist er ein sehr sanfter und lieber Junge. Normalerweise überhaupt nicht aggressiv, lässt sich streicheln, schmust gern, lässt sich ohne Probleme die Nasenfalte reinigen (wenn meine Mutter das macht, hält er immer still und lässt es problemlos zu etc.) und ist auch gegenüber Besuchern nicht aggressiv sondern von Natur aus sanft.   Er ist stubenrein u

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.