Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Und die nächste Katastrophe :(

Empfohlene Beiträge

Heute war jemand da zur Leckortung.

Färbemittel in die Dusche .... kam unten wieder mit raus. Also war klar, es ist die Dusche. Dann hat er versucht, mit der Kamera vom Waschbecken aus in die Rohre zu kommen .... ging nicht.

Er hat dann einen Bogen - der eigentlich so wie gemacht total unmöglich ist ... wie so einiges am Haus .... - vom Abfluss abgemacht und dann reingeschaut .... und .... es steht Wasser im Abflussrohr und das Rohr hat inzwischen nur noch zwei Drittel seines ursprünglichen Durchmessers

Beim Zusammenbauen hat er dann aber unwillentlich den Schaden schon behoben - zumindest können wir jetzt Duschen und das Waschbecken benutzen.

Dennoch bleibt das Problem, dass die Abwasserleitungen im Bad nicht genug Gefälle haben und wir das gesamte Abwassersystem im Bad erneuern müssen. :(

Keiner einen Goldesel für uns?

Dieser Handwerker hat aber immerhin ausgesprochen, was wir leider schon geahnt haben: Das Haus ist ein einziger Baumangel. Die Zuleitungsrohre aus Kupfer werden so, wie sie gelötet und verlegt sind, wohl die nächste Problembaustelle.

Und wir haben wohl in keinester Weise irgendeine Möglichkeit, das von unserer Versicherung reguliert zu bekommen. Und an die Vorbesitzer kommen wir ja auch nicht ran: Die sagten beim Notar ja klipp und klar, dass ihnen keine Mängel bekannt wären - was ich aus heutiger Sicht für eine Lüge halte.

Hat keiner einen Goldesel für uns und für mich neue Nerven? Mein Tränenreservoir ist für heute dann auch erst mal geleert und ich bin einfach nur fertig.

:(

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rosi so einen ähnlichen Fall allerdings mit Schimmel hatten Freunde von uns. Die haben Beweise gesammelt u.a. haben Nachbarn belegt, dass kurz vor Hausübergabe Malerarbeiten durchgeführt wurden. Die haben dann gegen den ehemaligen Hausbesitzer prozessiert und gewonnen.

Von der Versicherung werdet ihr nichts bekommen, da bin ich mir relativ sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir zwar keinen Goldesel schicken....

Aber du bekommst unbekannterweise mal einen TROSTKNUDDLER!!

(Kennt ihr nicht irgendeinen Handwerker der euch dies unter der Hand machen kann?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde an Eurer Stelle auf jeden Fall euren anwalt kontaktieren!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stephie, hier gibbet keinen Nachbarn, der uns helfen würde - ist wohl alles Verwandschaft von denen :(

Und wir kennen hier keine Handwerker außer denen, die wir über deren Firma beauftragen. Die anderen, die es machen könnten, sind alle zu weit weg!

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rike, erst mal einen Haben! Aber das kostet dann auch alles Geld und ich schätze mal, dass selbst im Fall, dass wir Recht bekommen, wir nicht einen einzigen Pfennig sehen werden!

Aber irgendwas werden wir machen müssen, denn so kan ich es einfach nicht hinnehmen, DIeses Haus ist eine einziger Baumangel .... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh weia! Von mir gibts jetzt auch erstmal einen Trostkeks :)

Ich bin ja auch gerade von einer Katastrophen-Wohnung in die nächste gezogen (nur zur Miete). Aber ich kann mir vorstellen, wie schrecklich das ist. Wir haben zwar im Gegensatz zu dir relativ kleine und harmlose Sachen (falsch angeschloßene Waschbecken, Schimmel an den Fugen und kein Warmwasser in der Küche), aber nervig ist es trotzdem. Vor allem müssen wir immer warten, bis der Vermieter jemand beauftragt und das dauert immer....

Meine Mutter hat nen Bekannten, der ist Handwerker und arbeitslos, vielleicht geht das was gegen Kost und Logi (wohnt 4,5 Std. von dir Weg). Aber ich bin mir nicht Sicher, ob er auch Sanitär macht. Aber das ist ein total netter Mensch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Oh je Rosi,

da steckt ja von vorne bis hinten der Wurm drin. :(

Weißt du, welche Handwerker/Firmen früher für die alten Besitzer gearbeitet haben?

Falls du an solche Leute ran kommst, ließe sich beweisen, was die Vorbesitzer über die Mängel wussten.

Außer dieser Idee kann ich dir leider auch nur Trostknuddler schicken und wünsche dir, dass die dringendsten Sachen bald wieder in Ordnung sind und der Rest noch eine Weile hält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dennoch bleibt das Problem, dass die Abwasserleitungen im Bad nicht genug Gefälle haben und wir das gesamte Abwassersystem im Bad erneuern müssen. :(

Dieser Handwerker hat aber immerhin ausgesprochen, was wir leider schon geahnt haben: Das Haus ist ein einziger Baumangel.

Wow...das klingt wie bei mir hier :( Derzeit muß ich immer mal wieder eine komplette Wanne mit Kaltwasser befüllen, um die dauernde Verstopfung vorübergehend aufzulösen, aber der Handwerker meint auch, die einzige dauerhafte Lösung wäre, die Wände aufzumachen und alles neu zu verlegen.

Dazu dann massiv abgesackte Wände (inkl. Rohrbruch), mangelhafte Fenster + vieeel Schimmel, bei der Nachbarin ein kaputt gebauter Balkon der beim Nachbarn darunter eine Innenwand unter Wasser setzte und Schimmeln ließ. Ach so, die Heizung war 10 Jahre lang regelmäßig kaputt, mehrmals im Jahr :(

Tollerweise hatte die ursprüngliche Verwalterin im Aufsichtsrat der Baufirma gesessen und da wurde *alles* abgeblockt.

Der Rest der Familie meint immer, ich dürfe mich da doch nicht drüber aufregen. Hab' ne Rente auf Hartz IV Niveau, da muß ich mir ja keine Sorgen machen :Oo

Ich kann's Dir gut nachempfinden, wie Du Dich bei solch einer Verarsche fühlst, aber nen tollen Tip habe ich leider auch nicht.

Screet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns geht auch alles schief. Einen Goldesel brauch ich auch.

Liebe Gruesse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.