Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
ToGo

Ganz klar...

Empfohlene Beiträge

... dobermann-schnauze, sagte die hundeführerin, die uns heute mittag begegnete; wenigstens das scheint geblieben von der mama (ein pudel-dobermann-mix). der vater (königspudel) hat sich wohl erfolgreich durchgemendelt. wie auch immer - eddy hat spaß, wir auch.

ein hallo in die gemeinde, schöne tage

post-23398-1406417261,44_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och ist der Kuschelig.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So süß wie ein Teddybär :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dobermann seh ich da keinen ... Nur teddybär =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe auch nur Teddy! Wie süß!! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toller Hund! :klatsch:

Der ist ja mal ausreichend beplüscht, gelle Anja? ;)

gibts davon noch mehr bilder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach gottchen, den würd ich auch mal gerne durchknuddeln :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn ich dobileins bild betrachte und dann dieses foto von eddy... die schnauze, der dunkle strich... vielleicht doch...

post-23398-1406417261,7_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er heißt auch Eddy =) wie meiner,echt schöne Bilder :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich mir Bilder im Internet von Pudel-Dobermännern anschaue, sehen die oft so aus wie deiner...

Also ich kann mir durchaus vorstellen, das da einer drin sein könnte...

Find ihn auch süß :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rückruf klappt noch net so ganz ...wie nun ?

      Meine liebe Ronja hat es gestern geschafft beim wälzen aus ihrem Halsband zu schlüpfen...das hat sie gleich gemerkt und Gummi gegeben im Wald.  Auf mein Rufen hat sie null reagiert sie is bestimmt 20 min durch die Gegend gerannt und hat das sichtlich genossen mich immer im Auge behalten und wenn ich mich umgedreht habe und wegbewegt habe kam sie mir nach aber mit Abstand zu mir ..nach 20 min setzte sie sich neben mich und ich konnte sie wieder anleinen und wir sind nachhause gelaufen ...wie kann ich in so einem Moment besser auf den Hund einwirken ...habt ihr das Tips für mich ?  Ich hab meine Aussiedame jetzt schon fast ein Jahr und ich denke es liegt eher an mir das sich sie noch net öfter von der Leine quasi frei laufen lasse da sie mir zu Beginn 4 Stunden weggelaufen war und ich sie suchen musste im Wald. Sie is schon viel ruhiger geworden aber trotz allem besteht das Problem Glas klimpern immer noch dann wird sie panisch und rennt sofort kopflos weg ...    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Sie haben es nicht ganz geschafft....

      ....als Osterlämmer auf die Welt zu kommen.  Es war am Dienstag.....   Felix     Karolin         Unser Nachwuchs.  

      in Andere Tiere

    • Ganz fiktiv

      Stellt euch mal vor ihr hättet Zugang zu Informationen,zb FB,andere HF oder überhaupt Foren ,die manches hier gepostete ad absurdum führen würde.   Wie groß ist die Verlockung darauf zurückzugreifen? Denunzieren oder informieren ?  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Nebenthemen des Threads "Ganz fiktiv"

      Aber eins muss ich schon mal bekennen,ich bin schon etwas iritiert, wie viel User hier auf Geschirrtragen bestehen und ihre Hunde aber keins tragen.   Schon komisch für mich, die ich an der Schlepp Geschirr als gut ansehe. Ansonsten aber , gerade bei an der Leine ziehenden Hunden , Halsband empfehlen würde. Ich habe für diese Ansicht auch viele, sehr viele Gründe parat.   Ist das nicht auch so was wie mit dem Wein und Wasser???   Und sich zu freuen, dass " mein Hund nackig", also ohne eine Sicherungsmöglichkeit, durch die Welt wandert, finde ich auch sehr merkwürdig . Ist da nicht wieder der "Schein" wichtiger??? (ich als fast Stadtmensch, aber auch sonst würde ich nie einen Hund ohne wenigstens ein Halband zum Festhalten ....)

      in Plauderecke

    • Ich brauche ganz dringend Hilfe :( evtl. Cushing

      Hallo Ihr Lieben,    ich schreibe mit etwas zittrigen Händen weil ich das Gefühl habe mir läuft die Zeit davon. Seit ca. 7 Monaten stimmt mit meiner 12-jährigem Jacky Dame etwas nicht und wir bekommen die Ursache nicht raus. Angefangen hat es mit einer Bauchspeicheldrüsenentzündung. Dann kam Räude ans Tageslicht. Vor 3 Wochen musste die Linke gesäugeleiste heraus wegen einem bösartigen Knoten. Dann ging es los mit unendlichem Durst und genau so großem Harndrang. Wieder Bauchspeicheldrüse entzündet. Ultraschall hat die nebenniere vergrößert dargestellt, daraufhin hab ich diesen Cushing Test machen lassen. Der Nullwert ist erhöht, was für Cushing spricht. Die nächsten zwei Werte sind genau verdreht. Der Wert der bei Cushing steigen soll fällt und der 3.  steigt. ( ich hoffe ich verwechsle es nicht)    Ich bin mittlerweile echt am Ende. Was kann ich tun? Ich hab das Gefühl sie schafft das nicht mehr lange. Sie wirkt nicht „sterbenskrank“ aber mein Gefühl sagt das es nicht mehr lange gut geht.    Wisst ihr vllt einen Experten? Ich würd überall mit ihr hinfahren    viele liebe Grüße aus Bayern 

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.