Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lilly77

Jagdtrieb/Spieltrieb/Neugierde...?

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr alle,

Ich habe meinen Hugo,1jähriger DSH/AmStaff Mix,ja jetzt seit 4 Wochen und eigentlich läuft alles mehr als super: Ich kann ihn abrufen,offline laufen lassen,die Grundkommandos sitzen,wir sind ein echt gutes Team und dabei vergesse ich manchmal,dass er erst so kurz bei mir und noch ein Kiddie ist.....Dass er einen gewissen Jagdtrieb besitzt habe ich natürlich schon bemerkt,aber wenn er zB eine karnickelfährte findet,lässt er sich dann trotzdem abrufen.

Nun gibt es in unserer Stadt diese Stadtteilfarm mit Pferden,Ziegen,Eseln etc an der wir öffter vorbei kommen. Da Hugo gesteigertes Interesse an den Viechern zeigt,lasse ich ihn dort bei Fuss gehen,was generell auch klappt. Letzte Woche sind wir,Hugo artig bei Fuss,an dem Pferdegatter vorbei. Ich habe ihn dann am Gatter Sitz machen lassen,weil ich dachte,soll er sich die Pferde mal in Ruhe angucken,vielleicht ist er nur neugierig und verliert das Interesse,wenn er sich die Tiere aus der Nähe anschauen darf. Falsch gedacht! Als wir weitergingen,drehte Hugo in nullkommanix ab,rannte wie wild zu der Pferdeweide zurück, sprang über den Zaun und hetzte die Tiere.

Ich natürlich hinterher und ein Glück kam er dann beim dritten Mal rufen und Rütteldose klappern

auch zu mir. Ich habe ihn natürlich gelobt und sofort an die Leine genommen - den Pferden ist nichts passiert,es sah ehr so aus als ob Hugo die treiben statt beissen wollte.

Heute nun sind wir wieder dort vorbei,ich hatte ihn vorsichtshalber schon an die Leine genommen. Als ich ihn in vermeintlich sicherer Entfernung wieder von der Leine liess,drehte er wieder um und rannte an den Zaun zu der Stelle,an der ein Pferd nahe am Zaun stand,allerdings sprang er diesmal nicht drüber und liess sich auch schnell abrufen.

Nun frage ich mich,ist das wirklich Jagdtrieb,Spieltrieb,Neugierde?? Macht Schleppleinentraining Sinn,wo er doch "eigentlich" schon wirklich gut hört? Hier in der Stadt gibt es ja auch nicht so viele Reize,aber was,wenn ich mal mit Hugo raus in den Wald fahre??

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

aus der Ferne ist das immer schwierig zu beurteilen, aber Spieltrieb und Neugierde würde ich persönlich ausschließen.

Ein DSH gehört ja nunmal zu den Hütehunden und da würde ich jetzt vermuten, dass dein Mix sich genau diese Aufgabe gesucht hat.

Genauer kenne ich mich aber auch nicht aus, vielleicht bekommst du noch bessere Antworten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das es eine Mischung aus Jagd- und Hütetrieb ist. Hast du mal versucht im ein Ersatzverhalten anzubieten?

Also zum Beispiel das Arbeiten mit dem Futterbeutel?

Wie lastest du ihn denn sonst do aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

habe auch mal so ein mix gehabt,war jedoch noch Dobermann mit drin.Ist das Dein Hund auf dem Avantar?

Also bei meinem Mädchen war das auch so mit der Pferdeweide,die ist sogar unter den Stromzaun durchgegangen,da war sie auch so in dem Alter wie Deiner,aber wir haben sie nach langen rufen und schreien :D ,dann endlich dazu bewegen können wieder zu uns zu kommen,da wurde sie aber nicht gelobt,weil sie wiederkam,nein ,sie hat erstmal das Wort zum Sonntag bekommen und danach,keine frage,wir konnten anstandslos an der Weide vorbei gehen,gut,stehen geblieben ist Kathy auch ,aber hat nur noch gekuckt und ist mit weiter gegangen.Bei ihr war das eher der Spieltrieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

eigentlich wäre mir auch ehr nach "Wort zum Sonntag" gewesen,aber ich lese und höre immer und überall,dass der Hund gelobt werden soll,wenn er kommt. Ich habe ihn dann halt direkt an die Leine genommen....

Ich laste ihn schon gut aus würde ich sagen,mache auf jeder Runde Suchspiele,Gehorsamsübungen und Apportierspiele und zu Hause noch bisschen Kopfarbeit.

Futterbeutel habe ich noch nicht ausprobiert,werde mich damit aber mal beschäftigen!

Danke für Eure Antworten!

PS: Ja auf dem Avatar ist Hugo!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde untreinander loben auch nicht nur, wenn z.B. ein Jungspund verspätet zum Rudel wiederaufschließt oder eigenmächtige Entscheidungen getroffen und ausgeführt hat.

Da sagen die " Alten" dem Jungspund auchmal wo's lang geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Futterbeutel habe ich noch nicht ausprobiert,werde mich damit aber mal beschäftigen!

Gut, das macht dich noch interessanter für deinen Hund. So habe ich auch ein paar der Problemchen mit meinem Hund gelöst. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.