Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Paulinchen 21

Meine Hunde und Wintermäntel

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,wennes kalt ist zihe ich meinen Hunde die Wintermändel an.Nur werde ich immer blöd angeschaut daß die großen einen Wintermantel tragen. :wall: Bei den kleinen Hunden schauen die Leute nicht so .Warum solten die großen keinen Wintermantel tragen :???

Gruß Paulinchen 21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Weil große Hunde "wolfsähnlicher" sind und Wölfe keinen Mantel brauchen - wurd mir erst letze Woche erklärt :D

Ach weisst du - mir gehts mittlerweile am Arsch vorbei was andere Leute davon halten ob und was ich meinen 2n anziehe ...

Ich weiss was passiert wenn ich es nicht tue - und auf die verdammt hohe Tierarzt Rechnung hab ich keine Lust, also tue ich was ich für richtig halte.

Zieh deinen Hunden weiterhin einen Mantel an wenn sie einen brauchen und ignorier die dummen Kommentare einfach! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Paulinchen,

klar gucken die Leute nicht so doof, wenn ein kleiner Hund ein Mäntelchen trägt. Ich hab selber so einen Zwerg und da kommt dann nur: "Oh was für ein süßes Mäntelchen! Na das brauch der auch, der ist ja so klein..."

Also Diegos beste Chihuahua-Freundin bekommt meist keinen Mantel an und die ist ja auch "so klein" ... sie kann aber die Kälte irgendwie besser ab als mein Hund. Diego hatte letzten Winter eine Halsentzündung und deswegen bin ich da jetzt vorsichtiger. Aber pauschal von außen kann man nicht sagen, ob der Hund was zum Anziehen braucht oder nicht. Und da denken die Leute eben großer Hund braucht nichts warmes Anzuziehen...

Mit dem Beispiel wollte ich nur folgendes zeigen: Bei großen Hunden denken viele Menschen gleich, dass es Quatsch ist denen was anzuziehen. Bei kleinen Hunden wird man zum Tierquäler, wenn der Fiffi nichts zum Anziehen bekommt, weil er ja 100%ig friert.

Wenn deine Hunde empfindlich sind und einen Mantel brauchen, dann störe dich doch nicht an den Blicken der Leute. Nicht nur kleine Hunde haben das Recht auf wärmende Kleidung. Manche große Hunde haben ja auch kein so wärmendes Fell oder keine Unterwolle, sind alt oder werden leicht krank. Wie auch immer: Jeder wie er es möchte und braucht.

LG

Manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ein Hund nicht krank ist und ausreichend bewegung drausen hat , bracht er kein Mantel !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für die Knochen ist die Kälte nichts.Und sieweden schön warmgehalten.

Gruß Paulinchen 21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn ein Hund nicht krank ist und ausreichend bewegung drausen hat , bracht er kein Mantel !
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65504&goto=1375849

:yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich ziehe meiner Afghanin auch nen Mantel an!

Wenn ich es bei Schnee nicht täte, dann wäre sie nach 5 Min. ein reiner Schneeball und das Fell nach dem duschen total verknotet!!

Bei Regen bekommt sie einen Regenmantel an, da ich sonst mind. eine Std. lang mit Föhnen beschäftigt wäre und von dem Dreck an den Pfoten gar nicht zu reden....

Oh ja - hier gucken die Leute auch alle doof - aber nach ein paar mal haben die sich dran gewöhnt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns stand Sa in der Zeitung, dass Labbis, Schäfer und Goldies auch keinen Mantel benötigen, weil groß und viel Unterwolle. :???

Demnach müsste ich meiner Ayla auch keinen anziehen - und tue es trotzdem! Trotz ihrer Unterwolle hat sie nämlich dennoch Probleme mit diesen Eisestemperaturen in den Gelenken. Mit Mantel hat sie die nicht, also zieht sie einen an.

Ungeachtet dessen, was die Leute sagen :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meiner braucht sowas nie :Oo

Ich hab nen Dogo Argentino, der kommt aus nem heissen Land, hat extrem kurzes Stoppelfell, aber frieren tut er nicht ^^

Das Hunde frieren liegt "meistens" an uns. Wie RaveBuffy schon sagte, mit Bewegung friert er nicht. Was auch ein Problem ist, sind unsere überheizten Wohnung, und der Burner: Wenn UNS kalt ist, decken wir die Hunde auch zu ^^

Das schwächt natürlich deren natürlichen Kälteschutz. ^^

Wir verweichlichen sie damit :P

Meine Mama hatte 16 Jahre lang nen Yorkshire Terrier. Die kleine hat nie nen Mantel bekommen.

Sie wollte im Winter, und bei Regen eh keine großen Spaziergänge machen.

Also wurde einfach nur so lang gegangen bis Frau Königin keinen Bock mehr hatte ^^ dann hat sie auch nicht gefroren ^^

Aber eigentlich is mir ziemlich schnuppe ob Leute ihren Hunden Mäntel anziehen oder nicht. Lachen muss ich nur, wenn es Mäntel sind wie die einer Nachbarin hier.

Riesen Dalmatinerrüde und der trägt ein selbstgestricktes PINKES Ganzkörpermantel-ähnliches Teil mit Plüschkugeln und Glitzer... :Oo

Herrgott das grenzt an Tierquälerei ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mich hat auch einer letztens amüsiert drauf angesprochen (bzw. Berta angesprochen: "Na, du mit deinem dicken Fell musst auch noch einen Mantel anziehen?"). Ich sage dann nur: "Wenn Sie 90 sind, ziehen Sie sich bei Minus 13 Grad vielleicht auch einen dicken Mantel an."

Meist reicht denen das als Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.