Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gatsbylady

Mein Meerie ist krank

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

also erstmal ich gehe heute abend um 16 Uhr gleich zur Sprechstunde zum TA.

Ich will in erster Linie gerne wissen, ob jemand diese Symptome kennt und mir vielleicht ein paar Tipps geben kann.

Ich habe gestern schon festgestellt, dass das Nassfutter von den Meeries morgens, sowie abends nicht leer gemacht wurde. Habe mir irgendwie nichts dabei gedacht. Da es immer mal wieder nicht ganz gegessen wurde. Was mich stutzig gemacht hatte war, dass das Futter in den 2 Trögen irgendwie nicht zerdetscht war. (Also kein Meerie in den Trog gestiegen ist und irgendwie drauf rumgetrampelt ist. Das machent der der krank ist sonst immer). Naja. Heute morgen mache ich das Futter fertig und denke mir was ist den jetzt los. Eines meiner Meeries liegt im Kuscheltunnel und quickt nicht und läuft nicht ans Gitter. Ich habe mir ihn geholt (normalerweise rennt er zumindestens aus dem Tunnel ins Haus. Er hat sich aber nur ganz wenig in den Tunnel reinbewegt). Er war ganz kalt. Ich habe ihm dann etwas eingeheizt. Und auch die Heizung etwas höher gedreht. Sein Po war ziemlich verschmiert (war aber jetzt weniger ein Anzeichen für Durchfall, sondern weil er wohl die ganze nacht in seinem Geschäft sitzen geblieben ist und nicht gelaufen ist). Habe es sauber gemacht.

Das nächste was mir aufgefallen ist das seine Augen tränen. Es ist eine ganz klare, nicht schmierige Flüssigkeit. Man sieht es den Augen nicht an das diese tränen. Nur drüber streichelt merkt man das ist nass und nicht zu wenig. Ich habe ihm versucht Nass und Trockenfutter anzubieten. Beides hat er verweigert. Ich habe ihm nun alles in die Nähe seines Tunnels gestellt, dass er falls er nicht laufen kann/will zumindestens ans Futter kommt. Ach er wiegt normalerweise immer um die 1200 Gramm, heute morgen wog er nur 1120 Gramm :(

So das wars auch schon. Kennt das jemand. Bin für JEDEN Tipp dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie sieht denn der Bauch aus? ist der dick und aufgeblaeht?

dann hilft Kuemmel-Fenchel-Tee gegen die Blaehungen... Sab Simplex aus der Apotheke kann man alle paar Stunden Troepfchenweise geben...

wie sehen denn die anderen Schweinchen aus? haben die auch Durchfall?

Es koennten auch Kokzidien sein... oder seine Zaehne...

Wichtig ist, dass er frisst!!! sonst kommt es ziemlich schnell zu Fehlgaehrungen und das kann schnell Lebensgefaehrlich sein... ich will dir keine Angst machen, aber alles was mit der Verdauung zu tun hat ist bei Nagern schnell der Supergau!

Wenn er schon auskuehlt, dann ist sein Zustand wirklich kritisch... gibts keine Moeglichkeit frueher zum Tierarzt zu gehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi du,

nein der Bauch war ganz weich und nicht gebläht.

Ich denke nicht wirklich an Durchfall - alle Köttel sahen ganz normal aus die ich so im Tunnel gefunden habe (bis auf ein paar plattgequetschte). Die Zähne sind erst vor 2 Wochen geknipst worden, daher denke ich auch eher weniger an die Zähne. Das andere Meerie ist einwandfrei. Gar keine Probleme.

Mein Problem ist das ich in die Arbeit Musste. Ich werde heute zwar versuchen so früh wie möglich zu gehen... aber man kennt das ja.... das ist nicht immer möglich und mein Freund musste in die Uni wegen Klausuren...

Sowas muss immer zu den Unmöglichsten Zeiten passieren.

Ich gehe heute Mittag 1,5 Stunden nach Hause und werde es mir nochmals anschauen. Und je nachdem vielleicht doch irgendwie versuchen noch einen halben Tag Urlaub zu nehmen. Und hoffen das ich einen Tierarzt finde der zu der Zeit auf hat. Mein eigentlicher Tierarzt hat erst Sprechstunde ab 16 Uhr.

Aber vielleicht findet sich dann ja ein anderer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will dich auch nicht beunruhigen, aber so wie du das schilderst könnte es heute Mittag schon zu spät sein.

Wenn du jetzt auf Arbeit bist, kannste eh nix machen .... ich drück dir aber feste die Daumen, dass das Meeri nciht schon tot ist, wenn du nach Hause kommst, denn wenn man bei denen schon feststellt, dass etwas nicht stimmt, dann ist es schon wirklich sehr dringend!

Drückegrüße

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi und Sorry,

dass ich mich jetzt erst wieder melde.

Meine Chefin war so lieb und hat mir heute morgen einen halben Tag frei gegeben und... meine Tierarzt ist sofort in die Praxis gekommen.

Er hat eine Infektion. Er war bereits ziemlich unterkühlt. Sie hat ihm nun ein Antibiotika und etwas Cortison gespritzt. Ich soll ihn nun mit einer Wärmflasche wärmen und ihn Zwangsernähren mit so einem Pulver von ihr, dass man mit Wasser anrührt und ab morgen noch Antibiotika selbst geben. Zudem auch noch Vitamine geben.

Ich bin so froh das ich jetzt doch schon mit ihm zum Tierarzt kam.

Grüßle und drückt die Daumen das er die nächsten zwei Nächte gut übersteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find deine Chefin toll! Und natürlich drück ich feste die Daumen, dass er es übersteht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine CHefin ist ja echt super!!! Ich drück euch die Daumen, dass er es schafft! frisst er das angerührte Pulver denn alleine? oder musst du es ihm ins Mäulchen spritzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Gatsbylady Gute Besserung für Dein Meerie, vielleicht kannst Du Ihm etwas Alete etc. ohne Zucker geben wenn er nicht gross kauen mag? Drücke die Daumen das er schnell wieder gesund wird :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach gott was eine tolle Chefin!

Bei meinem Meerli , was ähnliche Symptome gezeigt hatte, bin ich leider etwas zu spät zum TA. Problem war, dass er sich zwar immer aufs Futter gestürzt hat, es aber dann nicht angerührt hat , seine Partnerin aber alles aufgemampft hat und ich erst gemerkt habe dass er nicht richtig frisst als er schon sehr viel abgenommen hatte.... Er hat auch diese grüne Pulvernachrungsergänzung wieder ausgespuckt. Es war auch ne Infektion. Er ist dann leider nachts gestorben :-(

Aber da du es ja sehr früh erkannt hast und er "erst" 80 Gramm abgenommen hat, wird er es schon schaffen! Meine Daumen sind gerdückt und halte uns bitte auf dem Laufenden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Tja.... ich muss ihm das Zeug ins Maul Spritzen. Er frisst nämlich GAR NICHT!

Momentan sind meine 2 Meeries bei mir im Büro und alle Stunde gebe ich ihm davon was ein. Aber momentan sieht es sehr schlecht aus. Er kann kaum noch seinen Kopf hochhalten. Ich mache mir jetzt schon gedanken zu welchem Tierheim ich wohl am Wochenende gehe und wieder ein 2tes Meerie für Kuschel als Kameraden hole. Ich habe momentan eher die Ahnung, dass er es nicht schafft. Ich versuche alles um ihn warm zuhalten (wärmflasche, Handtücher). Aber sobald er mal für kurz nicht auf der Flasche liegt wird er sofort wieder Kalt.

Bitte alles drücken ;(

Edit sagt, habe mich heute morgen verschaut. Es waren nicht nur 80 Gramm ... Nein es waren 180 Gramm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.