Jump to content
Hundeforum Der Hund
piper1981

Wahrscheinlich mache ich mir jetzt Feinde

Empfohlene Beiträge

Wir hatten mal einen Goldie...

ich nannte ihn "Schaf".... unheimlich lieb, unheimlich gelehrig, unheimlich toll...aber auch irgendwie unheimlich langweilig :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65612&goto=1378723

Ich nenn July auch Schaf :D ....

sie ist genauso liegt wohl am Retriever

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja - ganz so schafmässig sind ja doch net alle!

Kenne bei uns im Gebiet 2, die ohne viel Schnuppern

direkt auf andere Hunde aggressiv zustürmen und

auch direkt beissen!? :???

Irgendwas ist da auch schiefgelaufen, eine ist ne Hündin und

der andere ein Rüde.

Selber hatte ich noch keine Probleme, aber andere schon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, das Wort "Schaf" habe ich auch schon im Goldie-Zusammenhang benutzt, aber nicht im bösen sinne, wie manche "blödes Schaf" oder so, mehr so dieses harmlose, liebe, ruhige...

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Golden retriever wie labradore sind alle beide total einfache hunde.Mit unserm labobracuhten wir nur ein par mal trainieren und schon konnte er alles was nötig ist.man kan mit denen total viel spaß haben.Klar brauchen sie auch grenzen ,aber im allgemeinen sind sie einfach nur lern bereit und glücklich.

lg

Delia + Jesko ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich kann mir hier unmöglich alle Antworten durchlesen, aber...

wer meint, ein Golden wäre langweilig, der kann bitte herkommen und sich mit meinem Junior auseinandersetzen.

Flitzpiepe hoch frei, kennt nur eine Gangart, allerlei Blödsinn im Kopf und schwer davon zu überzeugen, daß er gerade jetzt dies und das tun soll, nur weil ich es verlange. Dickkopf, stur, aber immer gute Laune.

Nein, langweilig ist er nicht und einfach zu führen auch nicht.

Mein Senior ist sowieso etwas anders. Stur, aber selten aus der Ruhe zu bringen. Es ist schwer, ihn zu motivieren, wenn nicht so etwas wie Futter dabei ist.

Aber wenn ich ein Dummy raushole, dann geht die Post ab.

Und nein, Goldens sind keine langweiligen Hunde. Sie mögen leichtführiger sein als andere Rassen, aber langweilig sind sie nicht.

Nur, wenn sie nicht art-und rassegerecht gefordert und gefördert werden, dann resignieren sie leicht und dann werden sie zum Couchpotatoe, sprich Sofahund...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier zwei völlig unterschiedliche Hunde.

Goldie -Nele ,17 mon. ,typischer Retriever,sehr lieb ,sehr verfressen,geht

aber ,wenn sie im Auto ist nie an irgendwelche Einkäufe,haben wir ihr nie beigebracht ,

ist einfach so.

Lieb zu allen Hunden ,Nele erzieht sich wiklich fast von allein.

Geht ohne Leine ganz artig an allen schnatternden Enten etc. vorbei ,habe nur einmal

"ksch " gemacht und seitdem sitzt es,ebenso das Stop und viele weitere Dinge.

Sie apportiert wahnsinnig gerne und kann flitzen wie ein Windhund.

Sie ist aber nicht langweilig ,eher ein Energiebündel.

Ihre einzige Macke ist ihre Ressourcen -Verteidigung ,aber auch nur Gondi gegenüber.

Aber das wird auch immer besser.

Tja ,dann Gondi 2.5 Jahre unser Kuvasz " HSH ",der will alles schon genauer wissen.

Testet auch immer wieder gerne.

Einmal " ksch " beeindruckt ihn überhaupt nicht. :Oo

Er ist für einen Kuvasz aber ein sehr freundlicher Hund ,hat aber eben seine Eigenständigkeit

und seinen Sturkopf ,da muss man immer eine Spur sturer sein und so manches Mal viiiiel

Geduld aufbringen :)

Er freut sich aber über Besucher definitiv viel mehr und ist wesentlich kuscheliger als

unsere Retriever -Liese.

L.g.

Carola mit Gondi

und Nele

Der Bursche allein im Auto mit Lebensmitteln .....,ginge überhaupt nicht ;)

Er ist aber ebenso freundlich zu allen Leuten ,wie unsere Nele.

post-26884-1406419092,72_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann GoldenRetriever auch mit Pudel ersetzen... Oder?

Ach nöööööö,den Großpudel finde ich doch temperamentvoller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Thema is schon 2 Jahre alt - aber egal Goldis gibts ja immernoch :)

Ich glaube man kann einen Goldi leichter langweilig MACHEN als Wuselhunde.

Wenn man sich mit ihm Hundebezogen beschäftigt ist der bestimmt nicht langweilig.

Die Goldis scheinen nur oft mit wenig zufrieden zu sein und dementsprechend trotten sie auch gerne einfach mit.

Ich glaube aber das sie sich trozdem Freuen wenn sie zum toben motiviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

auch wenn das Thema schon älter ist - ich habe es mir von Anfang bis Ende durchgelesen...und ein paar Falten mehr im Gesicht...Lachfalten :D

Ich erkenne in allen Beiträgen Golden wieder - tatsächlich treffen die ganzen Klischees zu ;)

...die trägen, fetten, desinteressierten Golden, die aufgegeben und sich klaglos den Anforderungen ihrer Halter angepasst haben - Couchpotatoes...

...die wuseligen Überrollkommandos, die munter jegliche Hinterherschreierei ihrer Halter ignorieren...weil diese dem Klischee aufgesessen sind: Ein Golden erzieht sich von alleine...

...die aggressiven Beißer, die auf ihre Art den Frust ihrer Halter, einen "untypischen, weil nicht sich selbst erziehenden Golden" zu haben, auf ihre Art zum Ausdruck bringen...

...neben der ganzen Problematik, die durch Elterntiere und Aufzucht bei jedem Hund eine Rolle spielt...

Mit viel Geduld und Konsequenz lernen meine Hunde von Beginn an, die ihnen angeborene Distanzlosigkeit (=Überrollkommando) zu ersetzen durch "erst mal Lesen"...

Es ist absolut erstaunlich für mich, auf wie vielfältige Weise meine Beiden mit anderen, fremden Hunden Kontakt aufnehmen - immer signalisierend: ich tu nix, ich achte deine Grenzen.

Dann zu sehen wie zickige, ängstliche oder pöbelnde Hunde sich anfangen in der Gegenwart meiner Hunde sicher zu fühlen (oft zum Erstaunen der Halter) - ist für mich alles andere als langweilig.

Für mich ist das suuuper-spannend...

Nein, mit der Vorstellung vom langweiligen Golden macht sich bei mir niemand zum Feind :)

Ich habe halt nur eine andere Perspektive ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das nenne ich wohl keinen "fetten" Goldie! :)

post-30233-1406421863,31_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...