Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Jessy14

Pfui und Aus an alle Salzstreuer!

Empfohlene Beiträge

Denken Leute,die im Winter Salz streuen auch mal an die armen Hunde? :wall:

Eddy weiß schon garnicht mehr,welches Beinchen er zuerst hochheben soll und hüpft auf 3 Beinen durch die Gegend...Man kann doch z.B. auch Sägespäne oder Split streuen!-dabei entsteht auch nicht so ein ekliger Schneematsch, durch den man waten muss...:(

Was sagt ihr dazu?

PS:mit Schühchen will Eddy nicht laufen...:/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns in der Stadt ist Salz streuen auf den Gehwegen verboten :winken::winken:

Gruß Paulinchen 21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das Problem habe ich hier auch, total ätzend ;o(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War heute beim Tierarzt,weil mein Hund,trotz aller Vorsicht Schnee gefressen hat,wo wohl auch noch Streusalz drin war. Dadurch hat eine sehr schmerzhafte Magen-Darm Schleimhautentzündung bekommen,also noch besser aufpassen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Paco hat Schuhe, muss er mal damit laufen, wenn er nicht will hat er Pech LMW.

Bloß auf das rum gezittere weil er hier und da ein Wehwechen hat, habe ich keine Lust mehr, Schuhe und fertig :)

Edit: Wir streuen selber, nicht das mein 90 Jähriger Opa noch ausrtsch, da geht Mensch vor :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn's zu glatt ist/wird, streuen wir auch Salz auf dem Gehweg - und wir haben Hund und 3 Katzen. Ansonsten ehere Split oder sowas.

Auf den Straßen selber wird auch reichlich Salz gekippt, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deswegen habe ich auch was spezielles von Fressnapf zum streuen gekauft, das tut den Hundis nicht unter den Pfoten weh und ist dazu auch noch umweltfreundlich :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puhh, da hab ich hier ja Glück.. Ich wohne direkt am Wald, dort gibt es nur eine Straße, auf der nix gestreut wird. Glück für meine Wuffels, die freuen sich immer nur über Schnee, Wehwehchen an den Füßen sind uns (toi toi toi), gänzlich fremd!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Deswegen habe ich auch was spezielles von Fressnapf zum streuen gekauft, das tut den Hundis nicht unter den Pfoten weh und ist dazu auch noch umweltfreundlich :winken:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65622&goto=1378968

Darf ich mal fragen was Du dafür bezahlt hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vergesst nicht: auch Splitt ist nicht ohne - kann auch zu Verletzungen führen - ist sehr scharfkantig.

Salz ist noch schlimmer, vor allem weil gerade die Privatleute immer viel zu viel streuen

Ich räume nur, ist halt ein Dorf und die Leute wissen was Schnee ist und haben das richtige Schuhwerk. Wenn schlimm wird nehme ich groben Sand oder ein Granulat (Vulkanasche)

STräumaterialien, mineralische etc. haben auch einen Vorteil: sie erfüllen ihre Pflicht oft Tagelang, sie werden ja nicht wie Salz weggeschwämmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.