Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Tanja81

Eine halbe Packung (ca. 125 g) Rosinen gefressen

Empfohlene Beiträge

Mimi hat heute beim Plätzchen backen eine halbe Packung Rosinen gefressen, ich weiss dass diese zu schweren Vergiftungen bei Hunden führen kann.

Ich mach mir schreckliche Vorwürfe, ich hab die Packung extra auf den Esszimmertisch gelegt, wie sie da hochgekommen ist, keine Ahnung.

Hab auch schon mit dem Tierarzt telefoniert, er sagt ich soll Mimi gut beobachten und bei den ersten Symptomen sofort in die Praxis kommen, weiter meinte er auch es gibt Hunde bei denen alles gut geht und keine Vergiftungserscheinungen auftreten.

Was mir am meisten Angst macht, war die Aussage vom TA, dass die ersten Symptome ca. 10 Stunden nach Verzehr auftreten, also heute in der Nacht, hab mir sicherheitshalber schon mal die Telefonnummer vom Notfalldienst geben lassen, aber die Praxis sind gute 30min von uns entfernt. Ich werde sicher kein Auge zumachen, drückt Mimi die Daumen, dass alles gut geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Daumen drück*

Kann der Tierarzt denn sonst nix machen? Hilft vielleicht viel trinken?

Hoffe, es passiert Mimi nix!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke auch alle Daumen, Hufe und Pfoten. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke definitiv die Daumen, das NICHTS passiert!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erbrechen lassen wäre wahrscheinlich sinnvoller als einfach abzuwarten, da ja Rosinen länger zum verdauen brauchen!

Drück die Daumen dass alles gut geht!

Lg Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie soll viel Trinken, da die Rosinen zu Nierenversagen führen, aber da ich einen Hund habe der eher einem Wüstentier gleicht und vom Trinken gar nichts hält wird es sehr schwer.

Ich bin mit ihr vorher in den Garten und hab ihr Eisklumpen zum crashen gegeben, dass ist das einzige was sie an Flüssigkeit gerade zu sich nimmt, hoffentlich bekommt sie dadurch nicht Bauchweh :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pfoten und Daummen sind gedrückt..Hoffentlich geht alles gut..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Auweia,

wie schwer ist dein Hund?

Die Symptome beginnen meist mit Erbrechen und enden im schlimmsten Fall mit Nierenversagen.

Lies hier:

http://www.webheimat.at/aktiv/Haustiere/Archiv-Haustiere/Weintrauben-Hund-Hunde.html

Ohne dir Angst machen zu wollen, aber es gab schon Todesfälle.

LG

Antonia

Edit

ist dein Tierarzt heute nacht erreichbar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mimi wiegt gerade 12, 8kg, kommt also auch auf Gewicht des Hundes an.

Nein mein Tierarzt ist heute nacht nicht erreichbar, aber er hat mir die Notfallnummer gegeben.

Oh, man ich bekomm jetzt schon Schweißausbrüche :( , vorallem da Mimi eh körperlich nicht die fitteste ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum bringt der Tierarzt sie nicht zum Erbrechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.