Jump to content
your dog ...  Der Hund
Hörnchen2311

Welpe schnappt...

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle...

Timmi hat sich in den kleinen welpi verliebt nur leider zieht sich unsere Hündin in den letzten 2 tagen vollkommen zurück.Sie schläft nur noch und geht der kleinen aus dem weg und ist ein ganz anderer Hund.

Und zwar hat die kleine heute das erste mal richtig zugeschnappt.Mein Freund wollte Ihr den knochen wegnehmen und da hat sie ihn gebissen und ließ auch nicht los es blutet immer noch sehr stark.Haben den welpi dann ohne große worte in die box gesetzt wo sie jetz seit ner std pennt.

Wie gesagt Timmi blüht auf und hat ne tolle spielkameradin gefunden das freu mich sehr.

Wenn die kleine dann anfängt unsere Hündin zu ärgern, rennt unsere Hündin weg.Sie wehrt sich nicht noch zeigt sie der kleinen irgendwelche Grenzen.

Wenn ich an Ihrem Futternapf vorbei gehe wenn sie frisst, fängt sie auch an zu knurren und schnappt nach einem.

Ich habe schon sofort bei unserer Trainerin angerufen die selbst einen Mini Bull hat.

Noch was neues zu Timmi...

Timmi ist suuuuuper geworden er macht kein Theater mehr hat mehr selbstbewusstsein und alle Hunde werden links liegen gelassen,ich kann ganz entspannt spazieren gehen und man merkt es Ihm an das es Ihm richtig gut geht ich bin so happy :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum nimmt Dein Freund dem Welpi den Knochen weg????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weil sie sich verschluckt hatte und ihr nen zahn abgebrochen ist und wir hatten nen schrecken bekommen weil blut am knochen war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber das ist doch bei Welpen völlig normal...und wenn er keine Anstalten macht...ist doch alles tutti....Vielleicht hättet ihr dem Welpi lieber ein Tauschgeschäft anbieten sollen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenns da drum geht, dass Blut am knochen ist, dann müsste ich Chuma den Knochen oft wegnehmen :D Da klebt nämlich immer bisschen Blut dran aber ihn störts nich also isses mir auch egal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmmm wobei ich hier jedem meiner Hunde alles zu jedem Zeitpunkt wegnehmen kann OHNE das böse reaktionen kommen.

Finde ich auch sehr wichtig, lass Hundi mal was für ihn gefährliches im Schnüss haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja da habt ihr recht leiber nen spieli gegeben oder so...und was meint ihr zu der hündin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich glaub mein Schwein pfeift!!!!

Da beisst ein junger Hund sein Herrchen blutig, will nicht mal von alleine loslassen??? und alles was kommt ist: wieso nimmst du ihm auch den Knochen weg???

Also ehrlich... soll der Themenstarter denn warten bis der Hund gross genug ist um ihm wirklich weh zu tun? :kaffee:

Ich nehme meinen Hunden nichts weg, wenn es nicht sein muss... aber ich habe es am Anfang mit jedem geuebt... also hingehen, um den Knochen bitten, ihn kurz anschauen und zurueck geben...

Was mache ich denn, wenn einer der Hunde was im Maul hat, was ihm gefaehrlich werden kann? warten bis er das feststellt, weil ich grad nichts zum Tauschen habe?

Das ist doch bescheuert!

Haette einer meiner Hund mit blutig gebissen, weil ich an irgendwas ran will, was er im Maul hat, dann haette er als allererstes eine Abreibung bekommen... ganz klar!

dann haette ich mir selber ein Memo geschrieben: Ansagen von mir werden anscheinend nicht ernst genommen, dringend was dagegen tun!

Also Grundsaetzliches nochmal klaeren! Also eben im Zweifelsfall die Trainerin anrufen, was du ja schon getan hast...

Was die Huendin angeht: ich wuerde ihr einen sicheren Rueckzugsort garantieren, an dem sie vor dem Welpen sicher ist und auch im Zweifelsfall die Kleine stoppen, wenn sie ihr wirklich zu sehr auf die Pelle rueckt...

Aber eine gute Trainerin kann euch vor Ort sicher nochmal besser zeigen, wann es wirklich not tut einzugreifen... schliesslich sieht sie, was da genau passiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja sie nimmt sich zeit und will sich das ganze mal anschauen und sie kennt sich sehr gut mit mini bulls aus.

Mit dem wegnehmen is so ne sache sie brauch ja nur mal was im maul haben draußen irgendwas gefährlichs und ich kann es ihr nicht wegnehmen weil sie schnappen würde...

Sie ist ja erst 13 wochen da kann man ja noch viel üben.

Die Hündin hat ihre rückzugsorte und wenn die kleine zu wild wird gehen wir dazwischen ansonsten lassen wir das die hunde regeln und timmi der hat die kleine gut im griff echt toll wie er das gemacht hat.er geht auch dazwischen wenn die kleine unsere hündin ärgert und es sieht immer so aus als ob er den welpen wegschubst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schon gesagt aus purer Willkür knöpf ich meinen Hunden auch nix ab, aber ich weiss dass es GEHT wenns sein muss und DAS ist wichtig!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.