Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Und das zu Weihnachten....!?

Empfohlene Beiträge

Hi an alle, wünsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit...!? :respekt:

So muss mal ein bisschen Kummer ab lassen. :(:(

Vicky und ich sind gerade vom Gassie wieder gekommen.

Waren knapp eine Stunde unterwegs. =)

Eine Freundin hat sich mit angeschlossen.

Auf jeden Fall liefen wir und lief und liefen wir.

Bis wir an eine Straße kamen wo ein anderer Hund auf der Seite war. :kaffee:

Es war ein Welpe , aber ein Rasse die groß wird, und jetzt auch groß schon war. :o

Auf jeden Fall sah der Hund Punto, Lisa und Vicky und rannte über die Straße. :Oo

Die Besitzer rief auch schon nach ihrem Hund , er dreht sich auch um , als plötzlich das Auto da stand. :motz:

Da bei uns zum Glück ein langsames Tempo angesagt ist, war das Auto nicht so schnell.

Der Hund wurde also vom Auto angefahren und ist erst mal "weggeflogen".

Er schrie auf und lief gleich weg, als er aufgestanden ist...!

Er humpelte und ich weinte vor Schock...?!"

Alle waren total still...!?

Aber der Hund stand und wackelte mit dem Schwanz.....trotzdem sind sie gleich in die Tierklinik um innere Verletzungen auszuschließen . :kaffee:

Alle waren nervlich total fertig....!? :(:(:(

Ich glaube , der Hund hat sein besonderes Weihnachtsgeschenk in dem Fall bekommen. :klatsch:

Bin noch leicht geschockt....und tut mir Leid, alles recht seltsam geschrieben !? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm warum kennt das Dummvolk keine Leine wenn der Hund nicht hört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gott, das klingt ja schrecklich!

Zum Glück hat sich da wohl jemand an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten und es ist grade nochmal einigermaßen gut ausgegangen..

Hätte glaube ich auch erstmal geweint.

Immerhin hatte er Glück im Unglück. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, irgendwie kann ich nicht editieren, aber dann schreibe ich's eben schnell in einen neuen Beitrag.

Ja Ute, das war auch mein Gedanke... gerade wenn man wohl an einer Straße läuft, sollte man meiner Meinung nach seinen Hund nicht unbedingt freilaufen lassen, man muss es ja nicht provozieren...

Aber damit ist jetzt keinem mehr geholfen und man kann von Glück sprechen, dass nichts schlimmeres passiert ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hm warum kennt das Dummvolk keine Leine wenn der Hund nicht hört.zitieren

Mann bedenke, das die Leute standen , und als er los lief, riefen die Besitzer schon nach ihrem Hund, er drehte sich ja auch um , als das Auto schon da war.

Also auf eine gewisse art hat er ja gehört!?= :(

Sorry , kann mich gerade noch nicht ganz ausdrücken :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab dich auch lieb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ignorieren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hm warum kennt das Dummvolk keine Leine wenn der Hund nicht hört.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65851&goto=1384114

Naja ich würde es bevorzugen, wenn auch Hundehalter deren Hund hört die Leine verwenden würden ;) denn auch davon gibt es relativ viele. Mir dreht sich immer der Magen um, wenn ich sehe, dass Hundehalter an stark befahrenen Straßen ihre Hunde ohne Leine laufen lassen, weil die ja so toll hören.

Es kann immer was passieren, was unvorhersehbar ist und wo der Hund sich zu Tode erschreckt und auf die Straße läuft .... zack das war es dann. Leinenlos ist für mich, da wo Verkehr fließt, grundsätzlich fahrlässig und gedankenlos ... somit unverantwortlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Fanta

Leider hat sich das noch nicht überall rumgesprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund gehört an die Leine in Straßennähe, auch wenn er gut hört. Man kann nie 100%ig sicher sein!

Es ist ja zum Glück nochmal gut ausgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.