Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
melle2885

Ich habe endlich einen Intensivtag bei HTS gebucht!

Empfohlene Beiträge

Es ist soweit - am 15. Februar fahren wir zu Steffi zu einem Intensivtag! :klatsch:

Nachdem ich so viel über HTS gelesen und mir die DVDs angeschaut habe, hat sich bei uns schon Einiges geändert - vor allem meine Denkweise und Einstellung. Ich bin einfach begeistert von HTS. Trotzdem ist noch das Ein oder Andere verbesserungswürdig und wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen. Also habe ich mich dazu entschlossen einen Intensivtag bei Steffi zu machen. Mein 2-jähriger Labrador Diego und ich werden also die 2-stündige Fahrt auf uns nehmen und zu Steffi düsen, die sich auf Labbi-Power freuen darf. :D

Ich bin schon total gespannt und kann's kaum noch abwarten. Jetzt kommen mir natürlich alle möglichen Fragen in den Sinn. Muss ich irgendetwas Besonderes mitnehmen? Auch wenn HTS eigentlich ohne Futter arbeitet, muss ich dennoch welches mitnehmen? Sollte ich auf irgendetwas achten? Sollte Diego ausgepowert sein oder doch lieber den vollen Energiepegel haben? Bei normalen Hundeschulen heißt es ja immer, dass man den Hund vor der Stunde schon ein wenig auslasten soll, damit er nicht ganz abdreht und man gut mit ihm arbeiten kann. Aber das "verfälscht" ja eigentlich das Bild. Was erwartet mich wohl? Wie läuft der Tag ab? Fragen über Fragen. :??? Aber ich freue mich total.

Sorry, das musste ich jetzt gerade mal jemandem mitteilen. Das konnte ich nicht für mich behalten. Sonst wäre ich geplatzt. :D Habt ihr irgendwelche Tipps für mich wie ich die Zeit bis dahin besser überstehe? Muss ich auf irgendetwas achten oder soll ich einfach so hinfahren ohne weiter darüber nachzudenken? Sorry, die Frage muss ich stellen. Ich bin nämlich diejenige, die immer irgendetwas vergisst, wenn sie in Urlaub fährt, obwohl ich vorher eine Liste gemacht habe. Und das darf mir beim Intensivtag nicht passieren. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz wichtig: Mach dir bloß keinen Stress.

Nehme einfach die Hilfsmittel mit, mit denen du normalerweise auch arbeitest. Vor der Stunde lässt du ihn einfach nochmal seine Geschäfte machen.

Ich habe Geschirr, Schleppleine, Futterbeutel etc. mitgenommen und wir haben gar nichts gebraucht. Mona lief abgeleint durch den Wald. Wir ware wegen dem Jagen da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)

Erzähl dann bitte ganz viel.

Ich möchte nämlich auch zu HTS, allerdings für Privatstunden. Also eigentlich wäre es mir lieb wenn HTS zu mir käme :think:

Aber is ja auch wurscht. :D

Ich freu mich für euch und hoffe auf einen detaillierten Bericht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich für dich!

Unser Termin ist schon am 02. und 03. Februar.

Allerdings haben wir eine viel längere Anreise als ihr. Bei uns sind es um die 500km einfache Fahrt.

Aber egal, das lohnt sich auf jeden Fall!

Bin schon auf deinen Bericht gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Melle,

alles kein Thema Steffi ist doch ne gaaaaaanz liebe (hab ich doch schon gesagt *schleim*)!

Also ich kam mit Dana bei Steffi an und musste erst mal direkt auf´s Klo, da gab´s also keine Auslastung vor weg für Dana. Direkt drauf los so zu sagen!

Ich hatte Futter in der Tasche ja, hab´s aber eigentlich nicht gebraucht. Beim Deckentraining hat Steffi versucht Dana mit Futter zu locken...aber da tut´s bei Diego ja auch ne nette Stimme ;)

Sei ganz entspannt und ganz du selbst, ich bin ganz sicher, dass es toll wird!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freu mich für Euch! Das wird super. Steffi ist total genial.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm all das mit, was du sonst auch benötigst, damit Steffi beurteilen kann, was du wie machst und obs von Erfolg gekrönt ist. Dann kann sie euch einfach besser einschätzen.

Auspowern vorher? Für was?

Ich würde einen Hund vor der Arbeit/Ausbildung nicht auspowern, da ich die Energie brauche und ein Auspowern vor der Erziehungsarbeit ist quatsch, da du ihn im Alltag ja auch mit hohem Energielevel führen mußt, bzw. lernen wirst wie du ihn regulieren kannst.

Viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

da bin ich mal gespannt, was du danach berichtest!

Viel Spaß!

Ich habe erst am 01.März das Vergnügen eines Intesivtages.

Gruß,

Michaela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gott sei Dank sind es jetzt keine zwei Wochen mehr bis zu dem Termin. Ich freu mich schon tierisch. =) Ich erhoffe mir von diesem Tag sehr viel. Hoffentlich kann Steffi mir helfen, die paar (kleinen) Problemchen in den Griff zu bekommen. Und ich erhoffe mir natürlich Tipps wie ich Diego das Zusammenleben mit mir erleichtern kann. Ich bin nämlich bestimmt die Schwierigere von uns beiden. :D

Okay, dann packe ich Hund, Halsband, Leine, Futter und sein Lieblingsspielzeug ein. Etwas Anderes nehme ich auf Spaziergänge auch nie mit. Und außer dem Morgenspaziergang vor der 2-stündigen Fahrt gibt es dann auch keine weitere Auslastung mehr. Wir wollen ja die volle Labbi-Power sehen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wir wollen ja die volle Labbi-Power sehen. ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=65872&goto=1402089

Da freu´ ich mich schon drauf!!! :D

Und zu den anderen Fragen ist ja schon alles gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.