Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Sally 2710

Schmutzige Gehörgänge

Empfohlene Beiträge

Hallo, hab mal eine Frage :

meine SSH - Hündin (5 Monate) hat richtig schmutzige Gehörgänge (nicht die Ohren, sondern tief in den Gängen). Wenn ich mit Zellsoff rein gehe (so weit es ebend geht) scheint ihr es richtig gut zu tun und "brummt" dann genüßlich. Das ist schwarzes schmieriges Zeug. Gibt es irgend welche Ohrenreiniger - Tropfen? Ich kenn solche Tropfen von Katzen ... Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte geh damit zum Tierarzt und lass die Ohren untersuchen, es können Milben, Pilze oder Bakterien Ursache sein und da helfen die einfachen Reiniger die es so zu kaufen gibt nicht.

Auch kannst du mit bloßem Auge nicht sehen ob das Ohr entzündet ist da der Gehörgang des Hundes einen knick macht.

Ich spreche aus leidvoller Erfahrung, meine vorige Hündin ist an einer Ohrenentzündung gestorben / musste eingeschläfert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

meine Vorrednerinhat Recht. Du solltest zu erst einmal den tierarzt reinschauen lassen, weil es ja auch die Möglichkeit gibt, dass das chronische Prozesse oder sonstige Ursachen haben könnte.

Er wird Dir dann auch mit Pflegemitteln weiterhelfen können.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich kenn das nur das die Ohren so dreckig sind wenn da eine Ohrenentzündung vorliegt oder Pilz, Milben o.ä

Ich würde zum Tierarzt gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ab zum TA.

Der Jackson hatte auch mal so schmutzige gehörgänge und schüttelte seinen Kopf immer, er hatte eine ganz böse Ohrenentzündung. Ich hatte dann Ohrentropfen und einen Ohrenreiniger bekommen.

Heike, das tut mir leid mit deiner Hündin,damals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jomi hat auch oft so schwarzes Zeug in den Gehörgängen und brummt genauso angetan. Ich war beim Tierarzt und er fand nichts Auffälliges.

Ich habe bei einem bekannten Tierbedarfsladen Canosept gekauft. Das wird in das Ohr hinein gespritzt (handwarm), etwas einmassiert und dann schüttelt der Hund das Zeuch wieder raus. Mit einem Küchentuch enfernst du dann das, was hochgeschwemmt wurde.

Aber wie schon oben gesagt: geh erst mal zum Tierarzt und lass nachschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Antworten. Dann werd ich gleich morgen mal zum Tierarzt gehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab grad mal gegooglet und erfahren, dass Advocat Spot on auch gg Ohrmilben wirkt.

Sally hat diesen Spot on Ende November erst bekommen ;)

ADVOCAT SPOT ON :

Indikationen

Für Hunde mit bestehender parasitärer Misch­infek­tion oder bei Vorliegen eines entsprechenden Gefährdungspotenzials:

- zur Behandlung und Vorbeugung des Flohbefalls (Ctenocephalides felis),

- zur Behandlung des Haarlingbefalls (Trichodectes canis),

- zur Behandlung des Ohrmilbenbefalls (Otodectes cynotis),

- zur Behandlung der Sarcoptes-Räude (verursacht durch Sarcoptes scabiei var. canis),

- zur Behandlung der Demodikose (verursacht durch Demodex canis),

- zur Vorbeugung von Herzwurmerkrankung (L3 und L4-Larven von Dirofilaria immitis),

- zur Behandlung von Angiostrongylus vasorum und

- zur Behandlung eines Befalls mit gastrointestinalen Nematoden (L4-Larven, unreife adulte und adulte Stadien von Toxocara canis, Ancylostoma caninum und Uncinaria stenocephala, adulte Stadien von Toxascaris leonina und Trichuris vulpis).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.