Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ruby2

Ruby ist nicht mehr bei mir...

Empfohlene Beiträge

Das wollte ich euch nur mitteilen.

Habe inzwischen 2 Arbeitstellen, jeweils 6 Stunden.

Und wie ich in einigen Beiträgen schon geschrieben hatte,

bleibt die Ruby nicht ohne Bellen zu Hause.

Ich habe sie privat vermittelt, weil Tierheim nicht

in Frage kam.

Ich bekomme regelmäßig Info`s. Es geht ihr gut.

Nur mir nicht. Ein Teil meines Herzens ist mit ihr gegangen.

Ruby.....ich liebe dich....für immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje, das tut mir sehr leid. Das könnte ich niemals, einen Hund abgeben und wenn es nicht anders geht, muss das ganz furchtbar sein.. :knuddel

Aber zwei Jobs á 6 Stunden? Du meine Güte..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eure Geschichte verfolgt.

Ich finde, man konnte aus jeder geschriebenen Zeile von dir heraushören, wie sehr du sie liebst.

Deine Entscheidung muss dir so unheimlich schwer gefallen sein.

Hut ab dafür, dass du sie zugunsten deines Hundes gefällt hast.

Alles Gute für die Zukunft!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein Marion :( das tut mir so leid :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir auch leid. Du hast viel erlebt mit ihr. Ich hoffe, dass Dein Herz irgendwann Frieden damit schließen kann, dass sie nun woanders ein Zuhause gefunden hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marion,

es ist sehr traurig, dass Dir/Euch niemand helfen konnte, dem Problem irgendwie anders Herr zu werden, als auf diese Weise.

In jedem Fall habe ich größten Respekt vor Deiner Entscheidung. Wie es sich anfühlt, wenn man sich aus vernunft von etwas/jemandem trennen muss, das/den man liebt, weiß ich selbst sehr gut.

Fühl Dich gedrückt und finde Frieden.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Marion,

ich finde keine Worte... :(

Ich kenne Euch beide ja auch schon länger aus dem Forum...

Was musst Du so sehr leiden...unvorstellbar...

Ich fühle mit Dir.

Schön wenn es Ruby gut geht... denke daran!!!!!!!!!!!!!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh :(:(:( Das tut mir sehr leid Marion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist furchtbar, seinen Hund abgeben zu müssen!

Auch ich kenne euch ja schon länger, seit der Schwangerschaft von Ruby.

Hut ab vor deiner Entscheidung zum Wohl des Hundes!

Aber es ist doch ein kleiner Tod :( , dieser Abschied von seinem geliebten Tier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir wirklich sehr leid.

Ich habe das mit dem Bellen ja mitbekommen und so gehofft, dass ihr es schafft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Joss und Ruby - meine Grönis endlich zu zweit!

      Söderla, ich schwimme mal mit dem Strom und stelle hier immer mal wieder Bilder oder Videos von meinen 2 allerliebsten Babys ein   Joss ist tatsächlich ein "Möchtegern - Belgier" ( kommt nicht von mir ), ein ruhiger Gröni , gerne auch mal aktiv, aber eigentlich eher gemächlich geworden. Wird im Mai schon 6  Sein Einzug hier im Juli 2011, als er mit seinen 8 Wochen zu uns kam, hat unser Leben bereichert!    Am Liebsten läuft er schnüffelnd über Wiesen, sucht nach Mäusen und informiert sich über die neuesten Hundenews   Gern trifft er seine Hundekumpels, alte wie neue Bekanntschaften sind immer willkommen zum kurzen Hallo sagen, Getobe und Gerenne stresst ihn aber ganz schön   Ruby ist seit Anfang August eingezogen, sie wird bald 2 Jahre jung und ist ein Problembär ... äh Gröni   Aufgewachsen als jüngste von 9 älteren Hunden  ( 7 Grönis und 2 Cockerspaniel, die Hunde der Tochter der Züchter ), war sie in dieser geschützten Blase gut aufgehoben. Eigentlich sollte sie auch züchten, naja, Ihr wisst, wie es gemeint ist. Sie ist aus dem eigenen Wurf der Züchter, liebevoll aufgezogen, aber die eine besuchte Ausstellung und der nötige Hundeplatzbesuch, die ärztlichen Untersuchungen, also alles nötige zur Zuchtvorbereitung hat sie massiv überfordert *seufz*   Als sie merkten, dass sich das nicht legt, entschieden sie, die Kleine mit diesem Nervenkostüm nicht zur Zucht zuzulassen, wollten sie aber in der Familie behalten, sie hängen an ihren Tieren     Leider war sie doch zu gestresst, ist eine kleine Kontrolletti , soll heißen, ein Hund stand auf, alle außer Ruby blieben liegen, sie kam kaum zur Ruhe.  Schweren Herzens entschieden sie sich zur Abgabe, als Ruby sich vor lauter Stress das Fell von den Pfoten rupfte.    So kam sie zu mir  Und ich weiß es seitdem sehr zu schätzen, wie einfach unser Leben doch mit Joss war, wie problemlos er sich eingebunden hat / wir spazieren / urlauben konnten  Besuch empfangen, oder meinen Sohn mit ihm Gassi schicken konnte.    Ruby ist speziell Vor Allem aber ist sie ganz bezaubernd, mein tolles Mädchen, die perfekte Ergänzung in meinem Hundeherz zu Joss   Sie ist außerdem eine Herausforderung,  eine lautstarke noch dazu *lach*   Die Pfoten sind mittlerweile fast schon ganz zugewachsen, ein Indiz, dass wir auf dem richtigen Weg sind! Ich bin sehr gespannt auf die nächste Läufigkeit, wenn ich die Beiden wieder trennen muss, wie sie jetzt damit umgeht.    Ein "kleiner" Einblick, ich habe fertig   Jetzt ein paar Bilder :       Komisch, andere Reihenfolge, aber egal.  Hier die Honterpfote, Bild vom 1. Januar Nur noch eine kleine Stelle ohne Fell, es wächst langsam.      Hier die Vorderpfote, irgendwann im September letztes Jahr. Man sieht die hellen Stellen , da fehlt das Fell noch.      Das waren die Hinterpfoten , als sie bei mir ankam.      Die Vorderpfote auch vom 1. Januar Auch hier nur noch eine kleine Stelle:  

      in Hundefotos & Videos

    • Ruby - Mäuschen, Kleinteil

      Heute musste ich einen schweren Gang für meine Nachbarin übernehmen. Sie ist im Urlaub und ihre Hunde Zuhause mit der Tochter einer Bekannten als Dogsitter.   Ruby baute in letzter Zeit massiv ab, fraß immer weniger. Blut wurde abgenommen, dringender Verdacht auf einen Lebertumor. Heute rief mich meine Nachbarin an, die Dogsitterin erzähle von blutigem Durchfall und Nahrungsverweigerung ob ich mal schauen könne und zum TA mit ihr fahre. Beim Tierarzt dann Ultraschalluntersuchung: Die Leber wirkt verändert, aber viel schlimmer sieht der Darm aus. Überall Tumore.   Das Mäuschen schläft nun.       Schön, dass du heute noch mit Timon und Stella eine kleine Runde "rennen" konntest! (So wie auf den Fotos leider schon lange nicht mehr...)   Mach's gut, liebstes Kleinteil, wir werden dich vermissen!  


             

      in Regenbogenbrücke

    • Ruby - die kleine Jägerin

      Hallo ihr lieben, wir hatten vor Kurzem Besuch aus Leipzig da und haben ganz ganz viele tolle Bilder am Kühnauer See von der kleinen Jägerin schießen lassen :-) Wollte Euch meine Lieblingsbilder gerne zeigen! Nach einer kurzen Abkühlung im See... Liebe Grüße die kleine Jägerin

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Aixopluc: RUBY, 4 Jahre, Mischling - ein aktiver Hundemann

      Neues Zuhause gesucht Eintrag vom: 02.05.2014 Geschlecht: Rüde Rasse: Mischling Alter: geb. 07/2009 Kastriert: ja Größe: 58 cm Farbe: tricolor E-Mail / Telefon: Ilona Fischer , Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Besondere Merkmale / Wesen: RUBY, Mischlingsrüde, Geboren: 07/2009, Gewicht: 20 kg, Größe: 58 cm RUBY ist ein fröhlicher, aktiver und lebenslustiger Hundemann, der sehr liebevoll und vorsichtig mit Kindern und Erwachsenen umgeht. Trotz seiner knappen 5 Jahren schlummert noch immer ein Welpe in ihm. Er fordert jeden und allen zum spielen auf und wirbelt dabei übermütig durch die Gegend. Wenn man ihn jedoch sagt, dass genug ist, dann akzeptiert er das auch. Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts. Jedoch ist er sehr gehorsam. Daher nehmen wir an, dass sein Vorbesitzer sich mit ihm beschäftigt hat und ihm auch das Hunde 1x1 etwas näher gebracht hat. Seine neue Familie darf gerne schon einen Vierbeiner beherrbergen. Jedoch ist der hübsche Rüde nicht mit dominanten Hunden kompatibel. Mit Hündinnen hat RUBY kein Problem und er kommt super mit ihnen aus. Wenn im neuen zu Hause Katzen leben, sollte man Katze und Hund langsam einenander gewöhnen. RUBY ist zunächst ängstlich und bellt die Stubentierger an, jedoch jagt er sie nicht. Mit viel Zeit und Verständnis können Hund und Katze problemlos miteinander leben. RUBY ist kastriert, gechipt, geimpft und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt: Ilona Fischer , Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Rebecca Brock , Tel.: 0212 22629619 , Handy: 0172 3290732 , Mail: beccyaixopluc@googlemail.com Sven Frey, Handy: 0177/7885949, Mail: svenaixopluc@gmail.com Eddie Gonzales, Tel.: 08678 7477184, Mail: office@natural-dog-training.de Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Professionelles Fotoshooting mit Ruby

      Hab leider bisher nur ein Bild. Der Rest wird noch die Tage bearbeitet

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.