Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

leider weiß ich nicht wo mir der Kopf steht.

Ich gestern nach 13 Jahren und 6 Tagen meinen treuen Freund einschläfern lassen.

Django hat schon lange mir der Hüfte Probleme.Durch Tabletten ging es immer einigermaßen.

Aber leider wurde es von Tag zu tag schlimmer.Er machte mir immer öfter im liegen sein Geschäft in die Wohnung.

Abends war ich noch mit ihm Gassi,er lief zwar sehr langsam aber es ging.

Gestern früh brauchte er eine Weile bis er aufgestanden war und er wollte nicht mit mir Gassi gehen.

Wir kamen bis zum Fahrstuhl und dort hat er sein Geschäft verrichtet.Dann wollte er in die Wohnung zurück.

Er legte sich wie immer auf seinen Platz und wollte auch nicht fressen.

Ich brachte meine Kinder zur Schule und bin so schnell wie möglich nach Hause.

Er begrüßte mich überhaupt nicht er schaute mich nur an.Er wollte nicht aufstehen,nicht fressen.

Ich streichelte ihn und sein Blick sagte mir das es Zeit wird ihn zu erlösen.

Ich weiß das er merkte das es zu ende mit ihm geht,das sagte mir sein Blick

Es tut sehr weh,er fehlt mir sehr.

Mir fällt das schreiben hier sehr schwer,mir ist noch nicht bewusst das er nicht mehr da ist.

Der Gedanke das er nicht mehr da ist ist schrecklich.Ich denke immer das es nur ein böser Traum ist.Die erste nacht ohne meinen alten Freund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Beileid. Das ist sicher nicht einfach einen Hund nach so einer lange Zeit zu verlieren. Ich habe damals meinen Hund verloren .. da war sie gerade erst 6 Tage bei mir... das war auch schlimm, möchte mir gar nicht vorstellen was für ein Gefühl das sein muss... einen Hund nach 13 Jahren zu verlieren, ich hoffe sowas bleibt mir noch einige Zeit erspart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit.

So, wie Du es beschreibst, war es die richtige Entscheidung und ein letzter großer Freundschaftsdienst, den Du Deinem Django erwiesen hast.

Vielleicht ist ja bald ein Platz in deinem Herzen für einen neuen Hundefreund...

Ein neuer Hund wird Dir zwar niemals Django ersetzen können, aber Du könntest etwas Trost finden und außerdem einer armen Seele ein schönes Plätzchen geben.

PS. Wenn Dein Thema in der Rubrik "Regenbogenbrücke" stände, würdest Du hier bestimmt noch mehr Anteilnahme bekommen - viele hier können Deinen Schmerz sehr gut nachvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir echt leid.. :(

Aber wenn der Hund nicht mehr kann und es zeigt, dass er nicht mehr kann, hast du alles richtig gemacht.

Naklar fehlt er einem sehr ,..dennoch weiß man, dass es ihm wieder supertoll geht :)

Ich wuensche dir viel KRaft für die nächste Zeit..

LG Olga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo !

Das tut mir sehr leid :( ich wünsche dir viel viel kraft !

lg mona :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich mußte am Freitag meinen kleinen alten Fratz über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

16 Jahre und 52 Tage ist er alt geworden und nun sind wir alleine.

Alles erinnert mich an ihn, das Haus ist so leer.

Aber die Erinnerung ist ein Fenster durch das wir unseren Charlie sehen können, wann immer wir wollen.

LG Viola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir sehr leid für dich!

Ich schicke dir viel Kraft für die schwere Zeit.

Glaube fest daran, dass ihr euch wiedersehen werdet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auch ich mußte am Freitag meinen kleinen alten Fratz über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

16 Jahre und 52 Tage ist er alt geworden und nun sind wir alleine.

Alles erinnert mich an ihn, das Haus ist so leer.

Aber die Erinnerung ist ein Fenster durch das wir unseren Charlie sehen können, wann immer wir wollen.

LG Viola
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66062&goto=1395571

Viola,

auch für dich viel Kraft und eine Umarmung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auch von mir noch mein Mitgefühl und viel Kraft für Dich, den Verlust zu ertragen.

LG

Willi

Und wenn du dich getröstet hast wirst du froh sein, mich

gekannt zu haben. (Antoine de Saint-Exupéry)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.