Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
balu10

Ist mein Hund krank, oder brav???

Empfohlene Beiträge

Hallo!!

Also... hab ja schon öfter geschrieben über Bellen von Balu und vom Leute tyrannisieren.

Gut, gut aber in den Weihnachtsferien haben wir es gewagt mit ihm, obwohl es manchmal noch nicht 100%ig geklappt hat mit ihm in den Urlaub nacht Tirol zu fahren.

Wie soll ich sagen, es war spitze ;) !!

Überall wo wir hingekommen sind musste er zuerst ca. eine halbe Minute "Wuffen" nicht bellen sondern "wuffen", dann hat er sich beruhigt, entspannt und wir waren in Innsbruck mitten in der Stadt, sind Zuggefahren, waren auf Langlaufloipen, in Hundeparks, auf dem Gletscher, usw ... !!!

Alles hat einfach gepasst :)!

Dann sind wir wieder heim und seitdem ist er immer an meiner Seite, Besuch kann kommen wird nicht mehr angebellt und wenn er es sich nicht verkneifen kann, dann bellt er und rennt OHNE dass ich ein Wort sage ins Körbchen, liegt dort und kommt dann wieder angeschlichen.

Er reagiert auch nicht mehr auf das Läuten der Haustürglocken, wenn ich daheim bin, bin ich weg, dann gibt es immer einen Tumult und auf meine Eltern (Problem hab ich ja schon mal geschrieben) hört er gar nicht und macht was er will und sie lachen und finden alles was er macht süß und genial und keine Ahnung was noch ... also wenn ich nicht da bin sitzt er auf der Couch, Zerreißt Zeitungen und Post, die er vom Tisch holt, und bellt massiv...!!

Betrete ich das Haus, wartet er im Körbchen und erst wenn ich ihn hole, geht er heraus (bin ich nicht daheim benützt er sein Körbchen nie lt. Eltern). Immer wenn ich da bin lässt er sich neben mich fallen und schläft, auch wenn ich herumlaufe, wir Besuch bekommen etc. er schläft, und ist total ruhig und entspannt und geht von einem Tag auf den anderen dicht an mich gedrängt max. neben mir, wenn nicht sogar dahinter!!!

Nur ich kenn ihn so nicht, es kann kommen wer will, ob sein bester Hundefreund oder der Briefträger, bin ich da, dann ist er ruhig, entspannt und bei mir. Zu Hause ist es auch so, ich setz mich hin und er schläft, schläft auch mal 5h am Nachmittag durch, das hat er früher nie gemacht, da ist er rumgelaufen hat sich ev. mal für 2 h - das war schon viel hingelegt und dann war mind. 3h eine richtige Party los.

Wenn wir spielen, üben, spazieren gehen oder Sport machen, ist er dann aber wieder mit voller Begeisterung dabei aber dann, daheim, ich setz mich und der Hund legt sich hin - Augen zu - abgemeldet und reagiert auf nichts und niemanden AUßER wenn ich ihn anrede. Sagen meine Eltern was, dann sind die für ihn nicht da, er zuckt nicht mal mit dem Ohr!!!

Bin ich da dann ist eig. jeder andere egal...

Ist das normal oder könnte ev. eine Krankheit oder so dahinter stecken???

Bin so beunruhigt...keine Ahnung es ist so ungewohnt, weil ich ihn so nicht kenn...und dieses Verhalten nicht gewohnt bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

nach Krankheit hört sich das nicht an.

Ich glaube eher, der gemeinsame Urlaub und das immer dabei sein hat Euch zusammen geschweißt. Der Hund hat Führung erfahren und auch Vertrauen.

Er ist jetzt völlig entspannt, weil er die Führung nicht mehr übernehmen muss.

Gratulation!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ein Urlaub alles bewirken kann...

Das solltest Du patentieren und urheberrechtlich schützen lassen. ;)

Und vielleicht auch ne Hundeschule aufmachen, die das Motto/Leitsatz hat- "In Tirol wird Dein Hund geheilt" :D

[sMILIE]Klasse[/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist doch super....freu dich...ich denke auch, dass dein Hund die Bindung zu dir sehr gestärkt hat.....jetzt muss du dich nur drangeben, die beizubehalten, weil das kann sich nach ein paar Wochen im alten Schema natürlich wieder einpendeln...drücke dir die Daumen, dass das nicht passiert.....ansonsten ist es toll, dass du ihn doch mit in den Urlaub hattest....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube eher, der gemeinsame Urlaub und das immer dabei sein hat Euch zusammen geschweißt. Der Hund hat Führung erfahren und auch Vertrauen.

Ich sehe es genauso.

Das hast du prima hinbekommen! =)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wenn ihr euch da so einig seid, na dann freu ich mich mal ;)!! Keine Angst, trainieren tun wir weiter, es macht jetzt ja noch mehr spaß ;), wenn man trainiert und alles glatt geht!!

Na dann werd ich jetzt mal gleich off gehen und "Hundtotalvielabknutschen" :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja super =)

Freut mich für dich ;)

Knuddel ihn mal von mir :P

...Bei der Threadüberschrift musste ich übrigens anfangen zu lächeln... =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.