Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Unkreativer

Transportbox für Transporter?

Empfohlene Beiträge

In Kürze steht der Kauf eine Transporters an, so in Richtung Transit, oder vielleicht auch Ducato oder Sprinter, wobei die mir schon fast zu gross sind. Blacky soll dann hinten rein, und ich denke, so ganz ohne und ungesichert ist das auch nichts. Suche daher nach Empfehlungen für transportergeignete Transportboxen. Einfach eine Box reinstellen geht ja auch nicht, muss ja gesichert werden damit sie nicht beim Bremsen und Beschleunigen rumkullert. Gibt es dafür spezielle Boxen, die eher geeignet und leichter fixierbar sind als andere, oder einfach eine übliche Box nehmen und mit Riemen, Gummies, ... festmachen?

Gibt es empfehlenswerte System, oder auch welche von denen man die Finger lassen sollte?

Würde mich über Hinweise und Tips in die richtige Richtung freuen, da ich mich damit bisher noch gar nicht beschäftigen musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal bei Kleinmetall.de rein.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst auch eine Gitterbox nehmen und die mit Schrauben am Boden fixieren!

Die Gitterboxen kann man zB günstig über Ebah ;) bekommen. Ich habe für meine Boxen nicht mehr wie 25 Euro bezahlt incl Versand!

In unserem Galaxy ist der Kennel durch einen Gurt gesichert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du geschickt bist: bau selber aus Holz!

bei einem so großen Wagen kein Problem.

wenn so was an der Trennwand Fahrerkabine- Frachtraum umd Booden befestigen. Im Unfallfall reißt sich dort nichts los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir ham einen Transit und unser Hunde Box selbst gebaut.

Sie ist nicht wirklich gesichert, da sie Jedoch sußer schwer ist und wir antirutschmatten drunter haben steht sie super sicher. Kein verrutschen bei scharfen Bremsungen etc. DIe BOx ist für 2 Hunde und nimmt die Gesamt breite des Wagens ein. Wir ham uns nich einen TIschin der Gleichen Höhe gezuzimmert, so das wir bei Bedarf auch auf dem Hupla über unseren Hunden schlafen können. Hat sich bisher bestens bewährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sorry, bin heute wieder sch... beim tippen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für die Antworten. Selberbauen geht leider nicht, weil zwei linke Hände. Feste Montage ist auch schlecht, da der Transporter, aktuell habe ich einen VW T4 im Auge, auch als Transporter genutzt werden soll und ich dann den ganzen Platz brauche.

Tendiere zu einer Kunststoffbox, z.B. von dem oben genannten Kleinmetall.de. Die ist dann wohl auch nicht so schwer und könnte auch in der Wohnung als "Hütte" für Blacky dienen. Ist wahrscheinlich auch am sinnvollsten ihn erst zuhause an die Box zu gewöhnen und dann erst im Transporter.

Weitere Tips, wie ich die Auswahl verengen kann? Gibt ja etliche Varianten und noch ist das alles so unübersichtlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wird es ein Transporter mit "nur zu benutzenden Vordersitzen" oder die zweite Sitzreihe dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nur mit einer Sitzreihe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, dann kannst Du theoretisch eine Gitterbox mit Spanngurten befestigen und die Gitterbox (wenn der Transporter als solcher benutzt wird) zusammenklappen und wieder mit den Spanngurten befestigen.

Diese Gitterboxen sind inner halb von 1-2 Minuten zusammengeklappt und verstaut!

Dann hast Du nicht immer das Problem mit dem ein und ausräumen und trotzdem die Box immer dabei!

Ich muss es dank Kindern nämlich auch so halten! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.