Jump to content
Hundeforum Der Hund
PiNSEL

Erfahrung Futter Shuttle

Empfohlene Beiträge

Ich hole dieses Thread mal hoch, ich habe mir da heute eine Futterprobe bestellt...

Was sagt ihr zu diesem Futter im vergleich zu Wolfsblut Rage Lamb? Ist halt als Premium Kunde um einiges Günstiger.

Superpremium Geflügel und Kartoffel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zusammensetzung: Geflügelfleischmehl (mind. 35%), Kartoffelstärke (min. 20%), Geflügelfett, Trockenrübenschnitzel, Gelatinehydrolisat, Rindertalg, Lachsöl, Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 42,00%, Rohfett 22,00%, Rohfaser 2,00%, Rohasche 8,00%, Calcium 2,00%, Phosphor 1,30%, Natrium 0,43%, Magnesium 0,13%, Kohlehydratanteil 17,4%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je Kg: Vitamin A 15200,00 I.E., Vitamin D3 2025,00 I.E., Eisen als Eisen-(II)-sulfat 77,00 mg, Zink als Zinkoxid 135,00 mg, Mangan als Mangan-(II)-oxid 28,00 mg, Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat 13,50 mg, Kobalt als Kobalt-(II)-sulfat 2,40 mg, Jod als Kaliumjodid 1,00 mg, Selen als Natriumselenit 0,30 mg

Antioxidantien und Konservierungsmittel: Tocopherole, bzw. stark tocopherolhaltige Extrakte natürlichen Ursprungs

--------------------------

Wenn es so hochwertig ist, warum braucht es dann so viele zusätzliche Stoffe?

Da sie in der Dose genau deklariert sind, sind es künstliche Vitamine/Minteralstoffe etc., sie werden vom Körper anders bzw. gar nicht aufgeschlüsselt/verarbeitet

Schon alleine die "Analytische Bestandteile" (Protein, Fett, Asche) sind zu hoch! Geeignet für einen Husky der nun wirklich Schlitten zieht und am Pol lebt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Schon alleine die "Analytische Bestandteile" (Protein, Fett, Asche) sind zu hoch! Geeignet für einen Husky der nun wirklich Schlitten zieht und am Pol lebt

Aber genau das würde für Chuma passen, wenn er ein Futter mit niedrigem Fett und Protein gehalt bekommt nimmt er ab!

Ich hoffe es gibt noch mehr einschätzungen zu diesem Futter :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

naja, Fettgehalt beeinflusst zwar das Gewicht..........aber je nachdem was noch alles zugemischt ist, nutzt die Angabe nicht viel.

Zuckrige Waren, z.B. MOS, FOS, Rübenteile usw. lösen auch Gewichtssorgen aus..........

Ich würd eher gemäss jetzigem KörperGewicht füttern, da aber jeden zweiten Tag ein paar Gramm weniger bis das korrekte KörperGewicht erreicht ist. Zusätzlich jeden Tag ein paar Meter weiter spazieren, damit der Hund eine langsame Steigerung an Bewegung hat.

Achtung; Muskelaufbau = Gewicht! Also muss man auch mit sichtbarer Figur das Körpergewicht prüfen.

Wenn neues Futter, guck doch mal rum, es gibt sehr gute Futter die ohne jegliche Zusatzstoffe sind. So erhält der Hund natürliche Nährstoffe, die er auch gut verwerten kann.

Diätfutter bieten nämlich nix, sind höchstens mit mehr Ballaststoffen was den Hund nicht nährt. Viele Tiere beginnen damit dann jeden Mist in der Natur aufzunehmen, was heutzutage lebensgefährlich sein kann!

Gruss

Hundeli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vergesst es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich würd eher gemäss jetzigem KörperGewicht füttern, da aber jeden zweiten Tag ein paar Gramm weniger bis das korrekte KörperGewicht erreicht ist. Zusätzlich jeden Tag ein paar Meter weiter spazieren, damit der Hund eine langsame Steigerung an Bewegung hat.

Achtung; Muskelaufbau = Gewicht! Also muss man auch mit sichtbarer Figur das Körpergewicht prüfen.

Wenn neues Futter, guck doch mal rum, es gibt sehr gute Futter die ohne jegliche Zusatzstoffe sind. So erhält der Hund natürliche Nährstoffe, die er auch gut verwerten kann.

Diätfutter bieten nämlich nix, sind höchstens mit mehr Ballaststoffen was den Hund nicht nährt. Viele Tiere beginnen damit dann jeden Mist in der Natur aufzunehmen, was heutzutage lebensgefährlich sein kann!

Gruss

Hundeli

Wenn das nun auf mich bezogen ist was willst du mir damit sagen?^^

Mein Hund hat imomment keine Gewichtsprobleme (wobei 2-3 Kilo könnte er noch vertragen). Wass soll beim zunehmen längere Gassiwege bringen und weniger Futter? Bemuskelt ist er schon gut^^ Das man die Rippen teilweise etwas stärker sieht liegt bestimmt nciht daran das er wenige muskeln hat(was er aber nciht hat) oder zu Dick ist( Du schreibst ja von DIätfutter)

Ich suche halt immer nach neuem günstigerem Futter da ich selbst Schüler bin und zu Wolfsblut wären das fast 20€ Unterschied...

Wollte halt nur mal nachfragen was die Leute hier zu diesem Futter sagen.

Über weitere einschätzungen würde ich mcih freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

nun irgendwie hast ja geschrieben wegen niedrigem Fettgehalt und somit Gewichtsabnahme.........

Auch Wolfsblut (extrem beworben) hat viele synthetische Nährstoffe drin, diese lösen nun mal allerlei aus, was dann zu TA-Kosten führen kann.

Zudem, scheinen die Analysen nicht nur korrekt zu sein und die Toleranzwerte würden gut benutzt........

Diätfutter? Nein, niemals, da die sowieso nur mehr Ballaststoffe enthalten, was dann den Hunden nicht gut tut!

Logisch muss man das Futterbudget beachten, aber guck Dich doch um, es gibt wirklich vollwertige Futter die keine zugesetzten Nährstoffe enthalten. Finanziell möcht ich Dir raten, vergleiche immer die jeweiligen Tagesportionen. Bei einem günstigen Sackpreis/Dosenpreis kann gut sein, dass die Futtermenge viel grösser ist, als bei einem vollwertigen Futter...........

Gruss

Hundeli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welches Futter würdest du denn empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde bei dem o.g. Futter den Rohproteingehalt extrem hoch. Mir persönlich sind auch Calcium und Phosphor etwas zu heftig (so geht es mir aber auch bei fast allen Wolfsblut Sorten).

Jan, was fütterst du Chuma denn zur Zeit?

Ich habe bei Akhiro ja ebenfalls das Problem dass er zu wenig auf den Rippen und Hüften hat (laut Tierarzt und seiner Züchterin sollte er mindestens 1 bis 1 1/5 Kilo mehr Gewicht bekommen). Bei uns ist das größte Problem, dass Akhiro kaum etwas frisst. Zwischendrin hat er Phasen, wo er bis zu einer Woche mal eben so gut wie garnichts frisst.

Er bekommt Schafsfett und Ziegenmilch, damit hällt er sein Gewicht bis jetzt wenigstens. Zusätzlich gibt es jetzt seit längerem wieder Getreide zum Fleisch. Ich bin aber nun auf der Suche nach einem passenden Trockenfutter für ihn und bin über Animals Nature (das Friend) gestolpert. Für uns würde das super passen. Ich weis nicht ob du das Futter kennst, vielleicht schaust du dort nochmal? Dort gibt es ja auch hochleistungsfutter mit hohem Fettanteil, vielleicht ist da etwas für euch dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Yorkshire Terrier Futter / Pankreas

      Moin Moin, entschuldigt bitte, falls ich die falsche Kategorie im Forum wählte, wusste aber nicht wo mein Anliegen passender wäre. Meine Geschichte: Wir haben eine Yorkshire Hündin, dieses Jahr 11 Jahre geworden. Gesundheitlich ging es ihr bis heute immer ohne größere Krankheiten bestens. Es ist kein kleiner Yorki, mehr ein Maxi Yorki und wog knappe 6,4 kg (keine großartigen Fettpolster!) Einziges Manko bei ihr, die Zähne. So war es auch wieder vor ein paar Wochen, dass ihr ein Zahn

      in Gesundheit

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Hundefutterhersteller Hill’s Pet Nutrition ruft Futter zurück

      Hills ruft Futter zurück, weil zu viel Vitamin D drin ist, das die Nieren schädigen kann.   https://www.focus.de/wissen/natur/hunde/akute-gefahr-fuer-hunde-nach-mehreren-todesfaellen-tierfutterhersteller-weitet-rueckruf-von-hundefutter-aus_id_10511400.html    

      in Hundefutter

    • Barf Futter verfeinern

      Hallo, ich habe eine Frage zum Thema BARF Fütterung. Gibt es die Möglichkeit für den Hund das Barf geschmacklich zu verfeinern? Ich habe hin und wieder das Problem das mein Hund das Futter stehen lässt.   Gruß Mrwuffi

      in BARF - Rohfütterung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.