Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
hütefux

Neues Futter

Empfohlene Beiträge

Hallo ich bin neu hier.

Ich habe vor einigen Wochen neu entdeckt

www.fivestardogs.de

ich bin mit dem Futter super glücklich.

Was haltet ihr denn davon.

Meine Hunde vertragen es top. Habt ihr auch schon Erfahrung damit.

Ihr kennt euch ja gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

kannte ich bisher nicht, liest sich ja sehr gut!

Ich muss aber sagen, dass es mein Budget sprengt. 2,69 eine 400gr Dose, puh ganz schön happig. Na ja dafür eben Bio...

Wird es denn bei dir gut gefressen?

Grüße

Maike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Maike

Ganz ehrlich sie fressen super, obwohl sie normal zimperlich sind teilweise.

Ja der Preis der hat mich auch abgeschreckt.

Ich habe dann was bestellt aber auch angerufen und mich Informiert dachte das sollte drin sein bei dem Preis.

Ich wurde Top beraten. Was ich zum Preis sagen muss mittlerweile stellt sich das als gar nicht so schlimm raus.

Ich hatte davor Real Nature vom Fressnapf. Da musste ich beim Border 2 Dosen geben nach Anleitung. Das brauchte er auch. Bei dem Von FSD

nehme ich nur noch eine eben 1-2 % vom Gewicht das kommt auch gut hin. Außer wenn sie hüten, dann sind sie fertig und brauchen was extra auf den Teller hihi. Haben Sie sich dann auch verdient.

Die nehmen nur richtiges Fleisch also kein Binde Gewebe und son Müll was dann als Fleisch verpackt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1-2 % von Körpergewicht bei Nassfutter!?? DAS ist echt super wenig, dann wäre der Preis wirklich nicht teuer!

Da muss ich doch noch mal auf die Seite gehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei mir ist es so, beim Luke der wiegt 19 kg der bekommt 400 Gramm davon am Tag und morgens dann noch einen Keks Pansen Brot oder so. oder einen Knochen je nach dem. der ist top in schuß.

Bei meiner Spax ist es so die wiegt 16 kg da gebe ich ca. 300 Gramm am Tag das reicht sonst wird sie zu stark mit ihr hüte ich nicht mehr. Die bekommt aber kein Pansen Brot hihi sonst explodiert die.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht wundern hihi

wegen dem Gewicht beim Border es sind alles arbeitslinen ISDS gezogen deshalb sind die leichter als die Show Teile

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schups

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm wär nix für mich bin nicht so der freund von Nassfutter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nehme ich nur noch eine eben 1-2 % vom Gewicht das kommt auch gut hin.

Äh 1% halte ich für ein Gerücht ;) ... ich barfe und eine bessere Verwertbarkeit gibt es wohl kaum ... aber würde ich meinem Hund 1% füttern, dann würde er mir innerhalb kürzester Zeit vom Fleisch fallen.

Wenn ich mir die Zusammensetzung anschaue

Zusammensetzung:

50 % Bio-Pute (Brustabschnitte), 8 % Bio-Nudeln, 8 % Bio-Zucchini, Bio-Tomatenmark, Bio-Rucola, kaltgepresstes Bio-Rapsöl, Lichtwurzelsalz.

dann kann ich nur sagen, dass ich bei dem Preis vom 2,69 EUR pro 400 Gramm lieber gleich barfe. Das ist absolut überteuert.

Sorry aber das ist nur meine Meinung :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann kann ich nur sagen, dass ich bei dem Preis vom 2,69 EUR pro 400 Gramm lieber gleich barfe. Das ist absolut überteuert.

Sorry aber das ist nur meine Meinung :kaffee:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=66111&goto=1389384

Wenn ich barfe weiß ich zu 100% was da im Napf ist und es ist definitiv günstiger. Und mein Hund darf sogar allen ernstes mehr als 1-2% seines Gewichts essen. Freut auch den Hund. Bei der Leistung, die meine Hunde zum Teil bringen müssen wären 1-2% auch einfach zu wenig.

(auf den Quatsch von wegen Showlinie und Arbeitslinie im Bezug aufs Gewicht gehe ich mal nicht ein....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.